Einbau bury 9060

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einbau bury 9060

      Hallo, ich habe eine Freisprechanlage (bury cc 9060 plus) gekauft. Bisher war ich ein geschickter Schrauber und habe viel selber gemacht. Nach einem Unfall kann ich aber keine feinmotorischen Arbeiten mehr verrichten, ja sogar der simple Umgang mit Schrauben gelingt nicht immer.

      Daher bin ich nun schon bei zwei VAG Fachwerkstätten, einem freien Mechaniker und einem Elektronikbetrieb gewesen.

      Da habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich die Preisvorstellung zwischen 240 und 280 Euro hörte (nur Einbau). Das kann doch wohl nicht war sein; ist die Installation so schwierig? Wieviel habt ihr für den Einbau bezahlt? Wenn ihr sie selbst eingebaut habt, wie lange hat es gedauert? Welcher Schwierigkeitsgrad?

      Da habe ich dann mal eine etwas peinliche Frage. Gibt es in der Umgebung von Münster ein Forumsmitglied, "Golfclub", das/der mir eventuell bei dem Einbau behilflich wäre (natürlich nicht ohne Honorierung), wenn ich im Rahmen meiner Möglichkeit zuarbeiten würde? :S

    • Im prinzip ist es nicht so schwierig, wenn man etwas Erfahrung und Verständnis in punkto Radio einbau/ausbau hat.
      Ich hab auf der Homepage gelesen, das es das Teil mit 2 verschiedenen anschlusskabeln gibt. Einmal mit ISO-Steckern und einmal ohne Kabeln. Wäre interessant welchen Anschluss du hast und welches Radio du hast. Und ob du eine Anleitung online stellen kannst. Dann könnte man einfacher sagen, welches kabel wo hin gehört.
      Hab erst gestern eine Parrot CK3300 in den Golf 5 meiner Freundin eingebaut (hat ein RNS 510 im Golf). Daher kann ich dir da infos geben wo was hingehört.
      Zum einbau dann musst du schauen ob du das alleine schaffst oder ob dir ein freund helfen kann. So schwer ist das nicht :)

      Golf 4 Cabrio TDI @
    • mister.xyz schrieb:

      Einmal mit ISO-Steckern und einmal ohne Kabeln. Wäre interessant welchen Anschluss du hast und welches Radio du hast.
      Hallo, ich habe das RCD 510 von Volkswagen. In der Verpackung der Anlage ist ein Y-förmiger "Kabelbaum" enthalten (siehe Anhang). Ich hoffe, die Fotos helfen weiter.



    • Hallo,
      also für den Einbau wird noch ein T-Kabelsatz benötigt, bei Interesse kannst du auch von uns ein Angebot bekommen, melde dich einfach per Mail oder Telefon, so teuer wie beschrieben sind wir sicher nicht ;)

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Kauf doch von Vw den Qoad-lock Kabelsatz für Strom und Audio( gibt ein für FseTon und BT-audio Ton) von vw Touch Kit, ist baugleich und der dicke T-kabelbaum fällt weg. Kein schneiden der Kabel nötig. Hab ich auch so gemacht.

    • Ja genau. Hier der Link volkswagen-zubehoer.de/shop/pr…oth--Touch-Phone-Kit.html und die Teilenummern:
      5Z0051434D Kabelsatz Quadlok Phone-In (mit CAN-Bus)
      5Z0051434A Kabelsatz Quadlok VW (mit CAN-Bus)
      000051444N
      Adapter Aux-In Adapter;RCD-200 MP3, RCD-300, RCD-500, RNS MFD 2 (CD),
      RNS-MFD 2 (DVD), RNS 2, R-110, RCD-210, RCD-310, RCD-510, RNS-510 ;

    • Hey will mir jetz auch ne FSE von Bury einbauen und zwar die cc 9060 Plus, oder würdet ihr lieber die originale von VW empfehlen? Wenn ja, warum? Komme aus HWI, wenn wer aus der Nähe kommt, nehme gern Hilfe an.

      Hab Sorgen bei der verlegung des Micros. Will es oben in die Mitte zur Beleuchtung legen, wo das originale Micro auch sitzt.

      WIE verlege ich das Kabel an der A-Säule? Hab da nen Airbag verbaut. Danke für eure Tipps und Hinweise. ;)

      Gruß Jan

      PS: Ich hab nen Golf 5 mit MFD 2 CD und MFL, kann ich mit diesem Kabel hier die Tasten vom MFL mit einbinden?

      enjoy24.de/store/product_info.…9060-fuer-VW---Skoda.html

    • Ich würde dir zur Kufatec Fiscon FSE basic raten (ist die, zu deren Einbau ich dir auch den Link gepostet hatte), die habe ich selber in der Kombi MFD 2 + MFL verbaut und ich bin sehr zufrieden! Ist meiner Ansicht nach die einzig saubere Lösung (neben der originalen VW FSE natürlich), eine FSE im Golf nachzurüsten!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Da hätte ich mal ne Frage dazu :D Ich würde mir ja auch gerne eine FSE nachrüsten, nun steht aber nicht exakt da, ob eine MFA bzw. MFA+ zwingend nötig ist, habe das RNS510 drin und wüsste eben gerne, für eine anständige Lösung, die ich über das RNS benutzen kann, brauche ich unbedingt MFA?^^



      VCDS (Micro CAN)
      Codierungen, Fehlerspeicher auslesen im Umkreis Eisenach / Westthüringen

      Alle VAG Fahrzeuge ab Golf V Plattform
    • Die Fiscon FSE kann entweder über die MFA + oder alternativ über das Display des RCD/RNS 510 bedient werden. Für die Kombination mit dem RCD/RNS brauchst du allerdings die basic plus Variante!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Hallo,

      Ich hoffe ich kann diesen Thread für meine Frage benutzen.

      da ich demnächst auch eine FSE in meinem Golf nachrüsten will möchte ich nun gerne wissen was ich denn alles benötige und ob alles auch passt.
      Ich habe ein RCD310 ohne Mobilfunkvorbereitung (ich weiß nämlich nicht ob ich die brauche) ohne Multifunktionslenkrad (hat einfach wenig sinn gemacht da ein einzubauen, jedenfalls damals). Nun bin ich auf das Bury 9060 gestoßen (z.B. hier). Der Einbau ist nicht das Problem, das bekomm ich schon hin. Explizit steht aber nirgends ob das Radio und die FSE miteinander kompatibel sind und ich dann auch über die Lautsprecher telefonieren kann. Mag sich zwar blöd anhören, aber heutzutage bin ich mir nirgends mehr sicher ob das eine zum anderen passt.

      Wenn diese zwei Sachen nicht zusammenpassen, was benötige ich dann um zu telefonieren? Und bitte keine 300€ teuren Geräte auspacken, bin nur armer Student, welches das Auto von seinem Vater "geschenkt" bekommen hat.

      Vielen Dank!

    • Moin,

      @ manniefresh: Hat dein Auto eine MFA+, also ein großes Display im Tacho? Falls ja würde ich an deiner Stelle eine Fiscon Basic von Kufatec nehmen. Die wäre dann voll integriert.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Hi,

      ja ich habe eine MFA+, die musste ich wegen dem Parkassistenten hinzunehmen.

      Das mit der Fiscon habe ich mir auch überlegt, aber die kostet das doppelte von der Bury Lösung. Ich bin Student, habe kein großes einkommen im moment, vielleicht könntet ihr das auch berücksichtigen. Am liebsten würde ich das ganze für unter 100€ nehmen falls es sowas gibt.

      mfg manniefresh

    • Für unter 100€ wirst du wohl keine Lösung finden, die sich ins Infotainment des Fahrzeugs integrieren lässt (also z.B. Stummschaltung des Radios etc.). Da wird dir wohl nur eine FSE mit integriertem Lautsprecher z.B. für an die Sonnenblende oder so übrig bleiben. Oder du erwischst mit etwas Glück eine gebrauchte Bury, wobei die für den Preis zu finden auch schwierig werden dürfte...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator