Fragen nach Frontumbau zur SWRA und Verwendung alte Front

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen nach Frontumbau zur SWRA und Verwendung alte Front

      Hi Leute,

      hab am Wochenende ENDLICH meine Front von normalo auf GT umgebaut. Hat zwar länger gedauert als gedacht, aber nun ist alles toll. Bis auf die SWRA-Kappe auf der Beifahrerseite. Die passt irgendwie nicht richtig. Nach ewigem Fummeln hab ich es auch nicht gerichtet bekommen. Hat einer vielleicht einen Tip, wie ich das Ding noch justieren kann?

      Hier mal ein paar Bilder:

      By mrgouranga at 2011-03-07


      By mrgouranga at 2011-03-07


      By mrgouranga at 2011-03-07

      Des weiteren will ich meine alte Front verkaufen. Hab beim Umbau auch den Schl0ßträger & Co gewechselt, so dass ich die entsprechenden Teile von der normalo Font nun hier liegen hab. Meint Ihr ich sollte alles in einem Paket verkaufen oder ist es besser die Sachen alle einzeln zu verkaufen?

      Gruß

      Fabian

    • selber umbau hinter mir......

      eigentlich justieren die klappen sich von selbst. schau mal ob die klappen iwo nicht richtig in den hubzylinder eingerastet ist, bzw. der hubzylinder selbst nicht richtig sitzt. was anderes kann ich mir jetz nicht vorstellen

      mfg
      dani

    • Moin moin.
      Hab ja ebenfalls nen Frontumbau hinter mir und habe festgestellt, dass zwischen der Normalofront und der Jettafront ein unterschiedlicher Winkel zwischen der Front und dem SRA Zylinder besteht.
      Den zu großen Unterschied kann die Kappe (die ja kippbar gelagert ist) nicht ausgleichen.

      Ich empfehle dir Folgendes.
      -Front noch mal runter
      -Die unteren Schrauben der SRA Zylinder lösen und ggf. aus der Steckfassung rausziehen
      -Die oberen Schrauben (1x je Zylinder) dran lassen
      -Die Zylinder hängen jetzt frei und in genau dem Winkel den sie brauchen
      Wenn du die Zylinder jetzt ausfährst (habs mit Druckluft gemacht), sollten sie danach einwandfrei einfahren. In genau dem Winkel sollten die Zyl. fixiert werden.




      Kannst evtl. mal in dem "VW Golf FAQ" nach "Umbau auf Jettafront..." nachschauen, da hab ich damals paar Bilder mit rein.
      Greez
      2.o tdi

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()