Max. Felgenbreite/ET ohne Karosseriearbeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Max. Felgenbreite/ET ohne Karosseriearbeiten

      war die die letzten jahre immer mit nem 3er Golf beschäftigt und würde nun
      gerne wissen, was die max. felgenbreite aufm 5er ist, ohne das man was an der karosserie ändern muss.

      hab den GT Sport und soll noch ein sportfahrwerk von H&R rein (25(30)/25(30)) wären dann wohl so 45/45 tiefer.

      17er werden wohl zu klein sein!? dann 18er ... 8x18 schätz ich dann mal!? ET?

      danke schon mal

    • Ich würde nicht unter eine ET von 45 gehen und keine Felge über 8,5er Breite nehmen, sonst bekommst du Probleme. Wenn du ein wenig Inspiration brauchst, schau mal hier. Von der Optik her optimal, sind meiner Meinung nach 19Zoll.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • ich hab ProLine PG Felgen mit 8x18 ET 42 und passt alles tip top, ist aber echt voll an der Grenze.
      Musste vorne jeweils pro seite im Radkasten die Schraube raus machen, jetzt passt alles :D

      Gruß, UncleBarisch
    • Mach das :D
      Die schraube ist wie gesagt pro seite jeweils OBEN im radkasten drinnen, und die hat eigentlich die funktion das sie das plastikzeugst innen im Radkasten halten soll, die kannst aber wie gesagt ruhig raus drehen, machen viele leute von hier.
      VW hätte die sich soaren können. :P

      Gruß, UncleBarisch
    • Hallo!

      Ich fahre auf meinem Golf auch Felgen (Proline PG) in der Größe 8x18 ET42 (225/40 R18 Reifen) mit einer Tieferlegung von ca. 45mm vorne und 35mm hinten und das passt alles super zusammen. Nur die schon besagte Schraube vorne im Kotflügel musste raus, habe mal ein Bild davon mit hochgeladen damit Du weißt wovon wir reden :)

      Man kann natürlich auch eine 8,5 Zoll breite Felge auf dem Golf 5 fahren, nur dann sollte die ET schon so bei min. 45 liegen. Es gibt hier im Forum aber auch welche die mit 8,5x18 ET35 rum fahren und bei der TÜV-Abnahme keine Probleme damit hatten, liegt vielleicht auch immer an der Tagesform des Prüfers ;) .
      Ich persönlich würde bei einer 8,5 Zoll breiten Felge immer zu einer höheren ET wie z.B. 45 oder höher raten. Ansonsten muss man fast immer was an den Kotflügelkanten machen.



      Gruß Andreas

    • hi,ich fahre 8,5 x 19 ET 42 mit 225-35-19 ohne karosseriearbeiten :!: hab auch nur besagte schraube raus machen müssen bei tieferlegung 50/30mm KAW Federn... desweiteren fahre ich noch 8mm spurplatten pro rad hinten mit je 3 begrenzerclips. hatte vorher 10mm platten aber da hat es ab und zu geschliffen. jetzt paßt das ohne probleme :thumbup: ist zwar verdammt eng aber es geht und sieht imho top aus :love: