Fahrertür öffnet bei ZV ca. 1 sek. später als der Rest. Türsteuergerät kaputt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrertür öffnet bei ZV ca. 1 sek. später als der Rest. Türsteuergerät kaputt?

      Hallo,

      ich habe bisher keine Antwort finden können und mein :) bei dem ich heute war, hat Null Peilung :S:thumbdown:

      Ich habe das Problem, dass wenn ich die Tür per FFB öffne, öffnen alle Türen + Kofferraum gleichzeitig (so wie es auch normal ist) AUßER der Fahrertür. Diese öffnet ca. 1 Sekunde später. Macht überall "Klack" und dann 1 sek. später bei der Fahrertür erst.

      Habe nun die Vermutung, dass das TürSTG. kaputt ist. Kostenvoranschlag bei VW sind knapp 400 Euro. Suche nun eine günsitgere Möglichkeit, falls es das tatsächlich sein sollte.

      Hauptproblem bei der Geschichte ist, dass dadurch wohl meine Batterie leergezogen wird. Habe nach längerer Standzeit leichte Probleme den Wagen anzubekommen. Also er ist bisher immer angegeangen aber tlw. echt lange georgelt.

      Kann denn durch ein evtl. defektes STG der Wagen nicht in Busruhe gehen?

      Habe auch beobachten können, dass der Spiegelblinker eine LED noch ca 10 sek. nach verriegeln schwach permanent leuchtet.

      Brauche eure Hilfe Jungs! ;(

    • whoareyou3004 schrieb:

      Kann denn durch ein evtl. defektes STG der Wagen nicht in Busruhe gehen?

      Das ist möglich, kannst du aber mit einem Multimeter nachmessen. Ruhestrom im Auto sollte nach ca. 15min bei 15-40mA liegen

      whoareyou3004 schrieb:

      Habe auch beobachten können, dass der Spiegelblinker eine LED noch ca 10 sek. nach verriegeln schwach permanent leuchtet.

      Das ist normal, hat meiner auch, sind Kriechströme, nach einer gewissen Zeit sollten sie dann aber aus sein.

      whoareyou3004 schrieb:

      Hauptproblem bei der Geschichte ist, dass dadurch wohl meine Batterie leergezogen wird. Habe nach längerer Standzeit leichte Probleme den Wagen anzubekommen. Also er ist bisher immer angegeangen aber tlw. echt lange georgelt.

      Hast mal geschaut, ob die Batterie selbst noch iO ist, gerade bei diesem Wetter können die ja mal schnell schlapp machen.

      whoareyou3004 schrieb:

      Ich habe das Problem, dass wenn ich die Tür per FFB öffne, öffnen alle Türen + Kofferraum gleichzeitig (so wie es auch normal ist) AUßER der Fahrertür. Diese öffnet ca. 1 Sekunde später. Macht überall "Klack" und dann 1 sek. später bei der Fahrertür erst.

      Ist mir bei meinem noch nicht aufgefallen.

      Hast du schon mal den Fehlerspeicher auslesen lassen? Klingt für mich weniger nach einem elektronischen, sondern viel mehr nach einem mechanischem Problem.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Dann bin ich ja was den Spiegelblinker angeht beruhigt.
      Diese Messung hatte ich bei meinem ersten Golf 5 schon mal. Da wurde beim Hifi "Experten" kein CAN Bus Adapter verwendet und nachts hat´s die Batterie schon leergezogen.
      Fehlerspiecher sagte Fehler V161 sporadischer Fehler Fahrertür Elektrik (kann es nicht 100% wiedergeben)

    • Aaaalso... Habe heute 60km auf mich genommen um einen vernünftigen :) aufzusuchen.
      Dort wurde dann herausgefunden, dass das Türschloss Fahrertür defekt ist.
      Bekomme Dienstag ein neues Schloss eingebaut. Ich werde dann mal wieder ca. 250,-- Euro leichter sein ;( Tut echt nicht not sowas... :(

    • Hi, ich hab das gleiche Problem auf der Beifahrerseite vorn. Erst fing es mit dem verzögerten Aufschließen an...mittlerweile öffnet es erst beim zweiten Drücken auf "Öffnen" am Schlüssel. Doof das ganze. Hab in 1 Monat Inspektion und dann weiß ich mehr...

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • StraightShooter schrieb:

      Man, 250 Flocken für so einen blöden Schalter. 8o Das ist eine Preispolitik.

      LG Eike


      Der Microschalter wäre ja nicht das teure... Das Problem ist das du wenn so einer defekt ist immer n ganzes Schloss brauchst und das ist das Problem...
      Hatte ich damals bei meinem Golf 4 auch aber mir wars dann doch zu teuer wegen dem Microschalter n neues Schloss zu kaufen.
      Gruß Jörg
      Hubraum ist durch nichts zu ersetzen,außer durch Ladedruck oder noch mehr Hubraum

      Fehler auslesen oder codieren im Raum Nürnberg --> Mail an mich

    • JoerGTI schrieb:

      StraightShooter schrieb:

      Man, 250 Flocken für so einen blöden Schalter. 8o Das ist eine Preispolitik.

      LG Eike


      Der Microschalter wäre ja nicht das teure... Das Problem ist das du wenn so einer defekt ist immer n ganzes Schloss brauchst und das ist das Problem...
      Hatte ich damals bei meinem Golf 4 auch aber mir wars dann doch zu teuer wegen dem Microschalter n neues Schloss zu kaufen.


      Achso, deshalb. Gut zu wissen.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • whoareyou3004 schrieb:

      8|:) War beim :) und es ist der Mikroschalter im Türschloss.
      Wird Dienstag gewechselt. Kostet ca. 250,-- Euro.

      Hi, war es das? Mir steht das gleich bevor, deswegen frage ich...

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • ok danke. Kannst du zufällig auf der Rechnung ersehen, was das reine Material gekostet hat? Steht da vielleicht sogar eine Teilenr? Danke vorab für deine Mühe...

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • War es das Material hier? Erkennst das wieder?


      cgi.ebay.de/TURSCHLOSS-VW-GOLF…3%B6r&hash=item3cb62ab9fa

      OEM Preis 126,74 € incl. 19% Mwst. laut
      nininet.de/preise/index.php

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.