Felgen und Fahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen und Fahrwerk

      Hallo Zusammen

      Hätte ein paar Fragen zu Felgen und Fahrwerk. Währe für jeden Rat sehr dankbar. Ich fahre einen Golf 5 Variant 2,0 TDI 1KM BJ 2007.

      1) Ein Kollege von meinem Arbeitskollegen hat mir ein gutes Angebot für (Nagel Neue) 19 Zöller gemacht genaugesagt 8,5 x ET45 19 mit 225/35/19. Ist es möglich die drunter zu machen ohne das etwas an der Karosserie verändert werden muss ? (Radkasten oder ähnliches) Und er hat mir gesagt das die Felgen Teilgutachten haben und so nicht in den Fahrzeugbrief eingetragen werden müssen. Es reiche sie nur zum Tüv oder Dekra vorzuführen. Kann ich das Glauben?

      2)Mein Variant hat diesen Schlechtwegefahrwerk. Würde in aber gern wegen den Felgen ein bißchen mit Federn tiefer legen.Max 30-35 mm. Ist das mit den Sportferdern bei diesen Schlechtwegefahrwerk möglich oder muss man da das ganze Fahrwerk wechseln? Reichen bei 19 Zöller 30 mm ? Wegen Optik? Möchte auch nicht zu tief wegen dem Komfor. Mein Kind soll weiter bei der Fahrt Ruhig schlafen können :sleeping: =)

      Und wie teuer ist ein einbau von Federn und Fahrwerk?

      Für jeden guten Rat bin ich sehr dankbar.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hajduk98 ()

    • zu 1 Teilegutachten = Eintragen lassen , Rad / Reifenkombination passt drunter bei Serienfahrwerk oder geringer Tieferlegung (30mm)

      zu 2 wenn dein Auto mehr als 50000 km runter hat rate ich dir zu einen Sportfahrwerk

      Mit den 19 Zoll Felgen hast du schon eine Komforteinbußung, die sich mit einen Sportfahrwerk noch erhöhen wird. Mit deinen Schlechtwegefahrwerk wird die Karre natürlich aussehen wie ein Hochhaus.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Hi,

      bei einem Schlechtwegefahrwerk würde ich dir auf jedenfall zu einem kompletten Austausch des Fahrwerk raten! Die Dämpfer beim Schlechwegefahrwerk sind nochweniger für Tieferlegungsfedern geeignet als die "normalen" Seriendämpfer.

      Deswegen würde ich dir hier auf jedenfall zu einem komplette Austausch raten, damit dein Kind weiterhin nicht nur komfortabel sondern auch sicher fährt!
      Eibach Federn mit Bilstein Dämpfern wären da eine gute Lösung!

      Gruß FRank

    • Hallo Frank

      Erstmal vielen dank für die Tips, Aber ich müsste dich noch mal was fragen. Bin leider nicht so dem Tuning mächtig. Das heißt ich könnte die 30mm Einbach Federn nehmen und Bilstein Dämfer. Sind die Dämpfer in der höhe wie die Serie? Habe auch ein bißchen im Interne nach den Teile gesucht, aber bin mir unsicher. Kann Du mir vielleicht ein Tip geben wo ich es günstig kaufen kann?

      Und noch eine Frage zu den Felgen. Meinstu ich bekomme sie ohne umbau drunter?

      Vielen dank in vorraus

      Mfg danijel

    • Hi,

      also 8,5x19 ET 45 solltest du ohne Probleme unter kriegen.

      Was das fahrwerk angeht, da würde ich dann, wenn es ein sportfahrwerk werden soll, ein komplett fahrwerk nehmen.

      Aber ich würde immer eher zum gewinde fahrwerk als zum sportfahrwerk greifen, weil man da, wenn man was verändern will, einfach viel flexibler ist.

      Gute herstelle sind dabei H&R, KW, Billstein, auch nicht schlecht sollen die fahrwerke von FK sein.

      mfg. chrischan

      ps. um was für felgen geht es eig? ;)

      mfg.

      MfG. Chrischan

    • Gute Angebote bekommst du bei Alex hier im Forum (Forumshändler)!

      Mit den Felgen ist das kein Problem!

      Ich würde an deiner Stelle die Eibach 45/35 Federn und dazu die gekürzten Bilstein Dämpfer B8 nehmen!

      Gruß FRank

    • Hallo

      Wenn man ein Tüv Teilgutachten für Felgen und Fahrwerk hat, muss man das im Fahrzeugbrief eintragen lassen oder nur beim TÜV o. Dekra vorführen? Ich habe da leider keine Ahnung von. Und was kostet der Spaß?


      Kann mir vielleicht jemand sagen wie das Gewindefahrwerk von JOM oder Supersport ist ?


      Vielen dank in vorraus.

      mfg danijel

    • Wenn du weiterhin spaß am Autofahren haben möchtest, dann rate ich von deinen genannten Fahrwerken ab, da du daran nicht lange Freude haben wirst, sowohl finanziell als auch vom Fahrkomfort. Welche Sportfahrwerke ich dir ans Herz legen kann: entweder das H&R Cup Kit, bis Dato das beste Sportfahrwerk , oder das Sportfahrwerk von Eibach! Alles andere ist undurchdacht und einfach nur eine Kompromisslösung, daher gleich zu der richtigen Entscheidung greifen...

    • Abend...

      Also was der einbau kostet, kann ich dir nicht sagen!!! Habe meine nämlich selber eingebaut!!! Du brauchst eigentlich nur irgend etwas um die Federn spannen zu können, sonst ist alles easy!!!!!!

      Also zu der Eintragung: Also die Eintragung kostet um die 40 Euro (kommt auf den TÜV drauf an),,, und wenn du Fahrwerk und Felgen eintragen lässt wirds halt bissle teurer,,,Also ich habe für beides 65 Euro gezahlt!!!!!!

      Hoffe konnte dir helfen!!!!

      Gruß Koljan88 8)

    • .... noch mal zu Thema Eintragen ! Du stellst hier immer wieder die gleichen Fragen . Ruf doch einfach mal beim TÜV oder der DEKRA bei dir vor Ort an und laß dir die Kosten nennen. Genau so sieht es bei den Montagekosten des Fahrwerks aus. Die Preise variieren einfach und denk bitte daran das die Spur und der Sturz nach Einbau des Fahrwerks neu vermessen werden müßen und auch hier wieder Kosten anfallen.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • HEy,

      ich habe mir bei Alex das Eibach Sport Sytem geholt (VA 45-50 HA 30-35 nicht Gewinde) und habe 519€ bezahlt. Einbau Kostenlos, weil selber :P
      Sonst Freie 150 - 300, VW 400€
      Vermessen Freie 60, VW 100€
      Das sind meine Ermittlungen gewesen...

      Eintragen 41 € im Norden beim TüV.

    • Hallo

      Mein Golf V Variant kommt auf jeden Fall tiefer. cirka 30mm max 35mm. Aber was für ein Fahrwerk ist noch nicht sicher. Hängt vom Preis ab. Aber jetzt zu meiner eigentlichen Frage Beratung gesucht bei Felgengröß ?

      8,5J 19 Zoll ET 45 mit 225/35/ 19

      oder

      8,5 J 18 Zoll ET 45 mit 225/40/18

      Fahrkomfor sollte wenn möglich noch ein bißchen vorhanden sein.

      mfg danijel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hajduk98 ()