Motor ruckeln bei allen Lastzuständen.

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor ruckeln bei allen Lastzuständen.

      Hey Leute,

      Ich brauch verzweifelt eure Hilfe;.)
      Mein Golf 4 GTI , 1,8 T mit 110KW mit dem Motorkennbuchstabe AGU stottert im Stand sowie bei Last.
      Anfangs war nur ein Ruckeln bei Beschleunigung. Aufgefallen ist dass es bei Volllast extremer war.
      Von dem einen auf den anderen Start war eben das Problem dass er angefangen hat immer zu spinnen.Bei etwa 3500 1/min hat er wie ein Loch, aber es wirkt eher wie zündaussetzer wie Turboloch.Wenn man ihn eine weile stehen gelassen hat, lauft er viel 2 min gut und dann fangt er wieder an.Teilweise geht er auch aus.
      Gewechselt hab ich: Luftmassenmesser,Leistungsendstufe, Zündspulen, Einspritzventile, N75(Magnetventil Ladeluft), Krafftstofffilter, und Motorsteuergerät hatte ich überprüfen lassen.Krafftstoffpumpe wir ebenso richtig angesteuert.

      Viel könnt ihr mir helfen, ich weiß nicht mehr weiter.
      Gruß

    • Ich klinke mich hier mal ganz dreist ein, da ich ähnliche Probleme habe:

      Ich habe seit 7 Tagen das Problem, dass mein Motor (VW Bora, 1.6er) - wenn ich z.B an
      einer Ampel stehe - stark ruckelt und dadurch der gesamte Wagen
      vibriert. Die Drehzahl ist aber vollkommen normal. Hinzu kommt, dass der
      Motor auch während der Fahrt, besonders bei wenig Drehzahlen unterhalb
      3000 zeitweise ruckelt und das Gas schlechter annimmt. Als ich testweise
      auf der Autobahn war und die Drehzahlen höher waren, waren diese
      Probleme nicht mehr vorhanden. Vorhin ist mir auch ein extrem hoher
      Verbrauch aufgefallen: Unterhalb von 14L geht nichts mehr und sobald ich auch nur ein wenig "normal" aufs Gas trete, sind es 20-30L...


      Ich habe bereits - auf Vermutung einer Werkstatt - die Zündkerzen
      gewechselt und die Drosselklappe gereinigt. Beides führte zu keinem
      positiven Ergebnis. Das Auslesen des Fehlerspeichers in der Werkstatt
      spuckte die Meldung aus, dass der "Messwert Lambdasonde am max" wäre
      (genauen Wortlaut weiß ich leider nicht mehr). Hängt also eine defekte
      Lambdasonde mit meinen Problemen zusammen? Der Werkstattmeister war sich
      nicht sicher, ob das der Grund dafür wäre. Also wollte ich erstmal hier
      nachfragen, bevor ich eventuell Geld umsonst ausgebe...über Antworten
      wäre ich sehr dankbar!



      Gruß, Björn

    • hey Björn, das kann gut sein, wenn die falsche werte liefert, überfettet er, damit is auch dein verbrauch zu erklären, kleiner tipp, steck einfach mal die lamdasonde ab, wenn sich was ändert, hast dein Übeltäter :)

      Und nochmal zu mir, zündkerzen waren Neu ja und Fehlersüeicher war nix. Aber jetzt kommts, 2 VW werkstätte hatten nix gefunden bzw sind ebenfalls soweit das se neme weiter wissen, aber hatte huet nochmal geschaut, und dann hab ichs gefunden :-)*freuuuuuu* haha
      hatte Nopckenwellen anshcauen wollen weil mit nichts mehr anders eingefallen ist, und dann sag i aber das plastik teile drin lagen. Jetzt ist mit die Laufschiene vom Kettenspanner zerissen, so haben die steuerzeiten natürlich nicht meht gestimmt. Meld mich obs sichs jetzt dann au sicher erledigt hat :) trotzdem danke, zumindest an Kaufi:-) Gruß

    • mh normal weniger, aber die Lamdasonde regelt ja durch die Signale die einspritzung. Sprich fettet das Benzinluftgemisch an oder macht es mager.wenn se eben defekt is, was ich auch glaub, wir sich nichts ändern beim abstecken, wenn doch, ist es dann doch was anders, aber ich wette drauf das es eben die ist. Sitzen tut die meiner meinung nach wie bei allen, direkt nach Krümmer und Flexrohr. Jetzt is aber die frage was hast du für ein Baujahr, wiel dann kanns sein das 2 hast. Vorkatt und Nachkattsonde. So oder so kommst nur von unten hin.
      Gruß