Headunit´s Clarion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Headunit´s Clarion

      Hallo!
      Wollte euch nur mal eben meinen doppelDIN schacht zeigen.
      Bin gerade beim ausbau meiner Anlage.
      Hier gibts schon mal Bilder.
      Gruß Oli

    • Ich finds auch sehr schick, auch wenn ich im Auto bestimmt keine DVDs gucken würde. Musik reicht mir während der Fahrt schon und mehr Zeit verbringe ich auch nicht im Auto.

      TOP!

    • Hallo!
      Also dann soll die Neugier mal befriedigt werden!
      Headunits:
      VRX 928 RVD, DXZ 928R
      Endstufe Front:
      Steg QM105.4x(HT+TT)
      Endstufe Rear:
      Steg QM120.2x
      Endstufe Sub:
      Steg QM310.2x
      Frontsystem:
      HT ScanSpeak D2904
      TT Exact M18W
      Rearsystem:
      Exact Compo 6.2V pro
      Sub:
      Kicker S10 L7 2x4Ohm

      Zubehör:
      Kondensator Dietz 1Farad High End,Navi Clarion NAX 9500E,dieverse beleuchtung,Lüfter GFK etc.

      Ich starte damit in Sinsheim beim Sound Quality.
      Mehr Bilder gibt es unter hifocom.de
      gruß Oli

    • UUps
      Habe die Kabel vergessen
      Cinchkabel : MOGAMI Sound Guard CarPrecision
      LS-Kabel Front:
      MOGAMI SoundGuard UltraPure 2x4qmm
      LS-Kabel Rear:
      MOGAMI SoundGuard ThePure 2x2qmm
      LS-Kabel Sub:
      Vielleicht auch MOGAMI SoundGuard UltraPure 2x4qmm
      Gruß Oli

    • Lass doch mal den normalsterblichen Golf IV Fahrer aka Ottonormalo ein wenig staunen und nenne mal die UVP aller Teile und Gesammtsumme. 8) Könnte es sein, dass die verbauten Teile mehr wert sind (UVP) als der Golf selber 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Hi!
      Also ich schätze die UVP aller Komponenten auf ca.9000 Euro.
      Dazu kommt nochmal Dämmaterial,Teppich Holz,GFK

      Aber ich habe nicht für alle Teile die UVP bezahlt!
      Internet Shop´s sei Dank!!!

      Mein Golf hat auch mehr gekostet obwohl ich Ihn gebraucht gekauft habe.

      Und da ich nicht Rauche kann ich da ja ne menge Sparen :))
      Gruß Oli

    • niemals 9000 euro - 5000 euro material allerhöchstens, selbst bei UVPs und der Masse an Komponenten ;)

      Gruß
      Ronny

      edit: welche klasse bist du ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ronny ()

    • Du hast nicht zufällig einen Laden in Dusiburg in Uni-nähe ? Gibt es da nicht einen Laden welcher auch Master of Sound heisst. Grübel ?(

    • Original von masterofsound
      @Ronny:
      Aber mit 5000 Euros kommst Du nie hin.(UVP)
      Das 928RVD mit Navi kostet UVP schon 3700Euro!
      Ist aber auch egal.
      Gruß Oli


      hast recht - hab die Navi übersehen und bin von dem gelisteten Kram ausgegangen :)

      Hast du schon mal irgendwas geholt SQ mäßig?

      Gruß
      Ronny
    • nur mal so ne kurze zwischenfrage
      warum hast du den 2 headuinits verbaut?
      lang eine nicht voll und ganz!

      klar VRX 928 RVD tolles gerät und kann fast alles aber warum dan noch das DXZ 928R nur wegen dsp und und equalizer da hätts doch auch die dvh 923 getan und wär warscheinlich auch en wenig günstiger gewesen.

      und was steuerst du eigentlich mit welcher headunit an?

    • Hi!
      @DerAlex: Du hast Recht den Laden hatte ich bis Januar diesen Jahres!Habe aber im moment keine Zeit mehr dafür.
      War sowieso nur Nebentätigkeit!
      @Ronny: 2.Platz beim Rookiecup 2002 in Soest,3.Platz SQ &3.Platz dB-Drag 1 Woofer VW-Treffen Kerkrade 2002,5.Platz beim KickOff Sound Quality in Sinsheim 2003,1.Platz beim ESPL KickOff in Sinsheim 2003,1.Platz beim Boombastic VW-Forum 2003 1 Woofer (134dB neue Messmethode).

      @ cabriofahrer:
      Ich hatte das DXZ 928R in meinem Vorherigen Auto.
      Dann habe ich mir noch das DVD Radio gekauft auch wegen NAvi und so.
      Da ich aber beim SoundQuality starte muss ich ein gutes Klang Radio haben und da ist das DXZ 928R auf jeden klar besser als das 928 RVD.
      Mit dem DXZ 928R steuere ich die Endstufe für das Frontsystem (Frontausgang =Hochtöner,Heckausgang=Tieftöner,Weichenfunktion über Endstufe .Also Aktiv!) und den Sub.(wegen Laufzeit korrektur)Der Frontausgang des 928RVD geht in den AUX Eingang desDXZ 928R und der Heckausgang in die Endstufe des Hecksystems.Das Hecksystem läuft nur mit wenn ich über das 928RVD Musik höre oder DVD´s schaue.