Evtl. Behördliche Probleme!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Evtl. Behördliche Probleme!

      Hab ja gesagt das ich mich mal schlau mache!
      bin es nun so halb....gibt massen haft gesetzestexte dazu! ?(
      so wie es scheint müssen wir die kolonne in kassel auf jeden fall anmelden, wie es mit den etaws kleineren kolonnen auf der hinfahrt ausschaut kann ich leider nicht sagen! In kassel kann uns evtl. bei nichtanmelden eine ordnugswirigkeit vorgeworfen werden, wobei nicht feststeht ob dies nun nur den veranstalter oder alle teilnehmer betrifft! kontrolliert rein technisch, werden wir bei dem massen auflauf sowieso, also sollte sich bitte wer der "kassler" mit den dortigen behörden mal ein wenig auseinandersetzen, dies möglichst bald, die kolonne muß, so wies schaut, beim ordnugsamt gemeldet werden, mit der dortigen Polizei sollte auch mal gesprochen werden! habe meine infos von nem befreundeten beamten, evtl. kennt ja noch wer wen, der wieterhelfen kann! werd mich mal weiter hier durchlesen....aber das ne halbe biebel...
      so long
      kommt selbstverständlich auch immer auf die teilnehmer zahl an, uns glaubt aber mit sicherheit keiner das es bei der anzahl ein zufall ist!

      *dergedachthatdasseieinfacher*

      Edit/ wie war das denn eigendlich bei den bisherigen größeren treffen???

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tedi ()

    • Bei den bisherigen Treffen gab es keine Probleme - ich persönlich würde das Ganze bei diesem Treffen eifach ignorieren - innerhalb von 4 Wochen bekommen wir das eh nicht offiziell geregelt....

      Bei den nächsten Treffen wird dass aber dann auch berücksichtigt - diese werden dann eh durch ein Organisationsteam "richtig" koordiniert.

    • Oh man sowas habe ich mir schon gedacht...
      dann sollten alle ihre sachen mal besser intragen oder wie ? die bullen bekommen davon mit 100% sicherheit wind und dann sind einige am ars....

    • Original von *Dragon2k*
      sicherheit wind und dann sind einige am ars....


      Selber schuld ;) - jeder muss es für sich selber wissen - wie und wo er rumfährt. Wurde aber schon des öfteren diskutiert. :))

      Gruss

      dennis
    • Also, da ich ja nun direkt hier aus Kassel komme....

      Anmelden könnt ihr vergessen! Das wird in der kurzen Zeit absolut nichts mehr! Unser Ordnungsamt ist echt nicht das schnellste....
      Daß die Rennleitung vorbeischaut, ist so gut wie sicher. Aber da würde ich mir mal keine allzu großen Sorgen machen. Wenn man sich benimmt, an die StVO hält, und nicht die ultraillegalsten Teile am Auto hat, sieht unsere Polizei vieles recht locker. Aber trotzdem, eingetragen und legal ist immer besser! ;)

      Noch was zum Konvoi. Ich habe selber mal einen Konvoi der seat-leon.de durch Kassel geführt, und der war auch nicht angemeldet. Waren damals insgesamt etwas über 15 Leons. Gab auch keine Probleme, und wir sind an einigen Streifenwagen vorbeigefahren. Solange man sich zivil verhält und ann die Verkehrsregeln hält, passiert eigentlich nichts.
      Der Konvoi muß ja nicht unbedingt durch die Innenstadt führen. Gibt einige sehr schöne Strecken, die man gut fahren kann, in und um Kassel.

      ernie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ernie ()

    • Ich glaub net das wir da jetzt so´n Wind machen müssen.....wir treffen uns halt einfach und fertig....is ja keine offizielle Veranstaltung oder sowas....also ich seh da kein Problem.... :)...und das der "Trachtenverein Grün/Weiß" vorbeischaut kann ich mir au net vorstellen....ausser irgend jemand bindet´s ihnen auf die Nase...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Silverbora ()

    • bloß keine grünen :D das gibt nur drei unnütze punkte in soner kartei, die inna probezeit teuer kommen :D (nur wegen xenon :D )

    • Das Etap-Hotel liegt im Kasseler Industriegebiet, und da kurven die eigentlich ständig rum. Das ist aber alles kein Problem. Ich denke auch nicht, daß es da Ärger gibt, wenn man sich nicht total daneben benimmt....

      Und da es keine offizielle Veranstaltung ist, kann da auch nix passieren. Wir treffen uns ja bloß auf 'nen Kaffee. ;):D

      ernie

    • Original von Silverbora
      Ich glaub net das wir da jetzt so´n Wind machen müssen.....wir treffen uns halt einfach und fertig....is ja keine offizielle Veranstaltung oder sowas....also ich seh da kein Problem.... :)...und das der "Trachtenverein Grün/Weiß" vorbeischaut kann ich mir au net vorstellen....ausser irgend jemand bindet´s ihnen auf die Nase...


      Sehe ich genauso!
      1. klappt das mit der Anmeldung eh nicht mehr
      2. Hat es letztes Mal auch geklappt! :D8) da waren es auch 40 Autos (jedenfalls beim Sommertreffen)
      3. Wenn wir anmelden, weiß gleich jeder Bescheid (Rennleitung)

      Für die Zukunft sollten wir allerdings überlegen, das vorher rechtlich abzuklären, weil die Teilnehmerzahl sicher nocheinmal steigen wird.
      War ja im Sommer schon krass, wenn wir durch ein kleines Kaff gefahren sind, dass der erste der Kolonne schon wieder aus dem Ort raus war bevor der letzte reingefahren ist. 8o:P:D

      Evtl. sollte man auch überlegen die Kolonne in 2 Hälften zu teilen, die dann verschieden Routen fahren und sich immer an gemeinsamen Punkten treffen... ?

      Mit 40 Autos im Sommer wars schon hart an der Grenze... Naja, hauptsache viel Landstraße und wenig bzw. keine Stadt und Ampeln.

      Wird schon werden,
      Micha

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von micha ()