Miketta Haussystem Light Teilaktiv Verkabelung Lautsprecher!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Miketta Haussystem Light Teilaktiv Verkabelung Lautsprecher!

      Hi, ich bin ;( gerade dabei das Haussystem von Frank Miketta einzubauen.

      Nun meine Frage: Aus dem gelieferten Hochtöner im Spiegeldreieck kommen zwei Lautsprecher Kabel die jeweils mit "Plus und minus"

      am Höchtöner sowie an der Frequenzweiche angeschlossen sind.

      Wo schliesse ich den Mitteltöner an bzw. welches kabel geht zur Endstufe?



      Danke Gruss Tom

    • Also wenn ich mich richtig erinnere, dann kommen aus den Spiegeldreiecken zwei Plus Leitungen und zwei Minus Leitungen......vom Hochtöner ziehst du jeweils eine Leitung (also Plus und Minus) zum Mitteltöner und schließt diese dort an. Die andere Leitung (also Minus und Plus) ziehst du dann zur Endstufe und schließt sie dort an...... ;)

    • Haussystem Light teilaktiv

      Jetzt habe ich es geschafft!
      Nach 3-tägiger Knochenarbeit an meinem Golf V und einigen abgebrochenen Verkleidungsteilen, habe ich Heute den 1. Soundtest gemacht.

      CD-Black Eyed Peas! ICH DACHTE MIR HAUTS DIE OHREN WEG;;;; SO EIN KRASSER SOUND!!!!!!!!!!

      Nur empfehlenswert das System!!! :thumbsup::thumbup:8o

    • Hallo,

      hab mir auch das Miketta bestellt leider dauert es noch bis es kommt.

      Hab aber schon das Türblatt ab, muss das später wieder ab für die Lautsprecher bzw MDF ring zu montieren oder kann man das nieten ect?

      Die gummidichtung von der verkleidung muss abgemacht werden oder wie? die ist ja nur 18cm

      Und was ist mit dem HartDämmklotz muss der auch raus und gegen schaumstoff gewechselt werden?

      Danke
      Gruß Lars 8)

      VCDS PN ME 8) (Codierungen von Golf V Plattform + Golf VI)