Erfahrungsberichte zu 1.4 TSI 140PS gesucht.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrungsberichte zu 1.4 TSI 140PS gesucht.

      Mich würden Eure Erfahrungen mit dem 1.4 TSI mit 140PS bezüglich nachfolgendem Problem interessieren.

      Wie Dirk in einem anderen Thread schon bemerkt hat, wurde der Motor durch ein nachträgliches Softwareupdate unten herum zugeschnürt.

      -Dirk- schrieb:


      VW hat die unten herum zugeschnürt.
      Gruß
      Dirk
      So auch bei mir, nachdem ich unter Vollast immer wieder kurze Aussetzer hatte, wurde erst die Software aufgespielt und anschließend noch eine Zündspule getauscht. Die fehlende Leistung habe ich heute nach dem Wechsel auf die Sommerreifen extrem gemerkt.

      Ich habe mich mal erkundigt warum der Motor überhaupt zugeschnürt wurde und habe erfahren, dass der Riemenantrieb vom Kompressor durchrutschen kann was schließlich zum Totalausfall führen soll was eine kostspielige Reparatur nach sich zieht. Der Motor muss wohl ausgebaut werden um die defekten Komponenten zu tauschen.

      Erstaunlich und unverständlich finde ich das hier ein offensichtlich mechanisches Problem mit einer Software "geheilt" wurde.

      Vor 2 Tagen hat mein Motor bei einem Überholvorgang wieder kurz geruckt. Jetzt ist meine Vermutung das hier wirklich etwas mit dem Kompressorantrieb nicht stimmt. Am Dienstag habe ich Termin beim :D , da ich die fehlende Leistung nach dem Update bemängelt habe. Siehe da, auch hier gibts wieder ein neues Update. Noch läuft bei mir alles auf Garantie.

      Daher hoffe ich auf einige Tipps bzw. Erfahrungen anderer TSI Fahrer um das ganze evtl. auf Garantie ordentlich repariert zu bekommen und nicht nur wieder ein Softwarepflaster aufgeklebt wird.

      Ich wollte mir eigentlich einen 6er zulegen und den 5er für meine Frau behalten. Nur so eine Katze im Sack möchte ich nach Garantieende wirklich nicht auf dem Hof haben. :cursing:

      Spaß ist wenn die Fliegen seitlich aufklatschen! :whistling:

    • Kann hier wirklich NIEMAND etwas dazu sagen? Sind doch genug TSI Fahrer sowie diverse Tuner anwesend.... ;(
      Bin doch bestimmt nicht der einzige der mit seinem TSI was hatte/hat. :cursing:

      Spaß ist wenn die Fliegen seitlich aufklatschen! :whistling:

    • ich hatte am anfang auch probleme mit der leistung. (170ps tsi)
      aber habe noch nix von deiner theorie da gehört mit dem zuschnüren...wobei es mir doch zeimlich komisch vorkommt jetz,
      das die bei mir als ich da war, wegen dem leistungsverlust, ne zündspule gewechselt haben 8|
      die sagten zu mir die wäre kaputt gegangen wärend der probefahrt und der wäre nur auf 3 zylindern gelaufen :S

    • Hab morgen einen Termin beim :D , bin mal gespannt was dabei rumkommt! Hatte kurz vor dem Tausch der Spule erst die Kerzen gewechselt und dabei kontrolliert ob eine der Spulen feucht ist, da das ja auf einen defekt hindeuten soll. War aber alles tip top trocken. Vielleicht alles nur Zufall?!? ?(

      Spaß ist wenn die Fliegen seitlich aufklatschen! :whistling:

    • dann drück ich dir mal die daumen X/ und halt uns auf den laufenden hier.
      meiner läuft nach dem 3. besuch und 5 tagen aufenthalt beim doc einfach klasse.
      ich hoffe das bleibt auch so. wenn meine garantie weg is und das passiert mir 1-2 mal würde ich amok laufen bei vw 8o
      hatte so schon voll den aufstand gemacht von wegen völlige fehlkonztruktion, ich kauf mir nen opel etc 8o

    • @wly aka Wolle

      Ja, richtige Kerzen sind drin. Die gleichen NGK wie vorher auch und das waren die ersten Kerzen also original wie von mir in Wolfsburg abgeholt! ;)
      Spezialwerkzeug hatte ich nicht, habe pro Spule 2 Kabelbinder drunter durchgeschoben und so die Spulen vorsichtig rausgezogen. Kabelkanäle vorher geöffnet damit nichts abreisst etc. Hat gut funktioniert. Wäre hier was falsch gelaufen hätte mir der :D garantiert die Spule an mich berechent!

      @Dermick
      Werde berichten! Würde ich meinen Serviceberater nicht vom Sport kennen wäre ich auch schon längst amok gelaufen in dem Laden!

      Spaß ist wenn die Fliegen seitlich aufklatschen! :whistling:

    • Dermick schrieb:

      habe noch nix von deiner theorie da gehört mit dem zuschnüren


      es gab bzw. gibt ein Softwareupdate bei dem der Motorlauf bzw. das Ansprechverhalten des Motors im unteren Bereich geändert wird, da es Probleme mit gebrochenen Kolben, durch vibrationen an den Kolbenringen gab.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • DubstyleHH schrieb:

      es gab bzw. gibt ein Softwareupdate bei dem der Motorlauf bzw. das Ansprechverhalten des Motors im unteren Bereich geändert wird, da es Probleme mit gebrochenen Kolben, durch vibrationen an den Kolbenringen gab.

      Gruß


      ou mann X/ da sieht man mal. einfach bauen auf den markt werfen dann nur probleme damit. X/ irgendwie traurig das die autofahrer dann drunter leiden müssen das die ihr technik nit hin bekommen ^^ sorry musste jetz raus 8o
    • Moin,

      ich kann es voll und ganz verstehen das du deinem "Frust" hier Luft gemacht hast, das Problem in der heutigen Zeit ist recht einfach zu erklären.
      ->Konkurrenzkampf und deshalb wird halt am Verbraucher getestet, das ist nicht nur beim VW Konzern so.

      Wenigstens wird sich drum gekümmert und es gibt Abhilfe von VW.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • naja gekümmert...ohne meine garantie wäre ich rund 700 euro los geworden da vw keine kulanz gegeben hat ;)
      vw selber hat ne liste geschickt was mein händler nach und nach tauschen soll da sie selbst nit wussten wodran es liegt.

      sow bevor wir hier ausschweifen wegen mir :whistling: BTT :D

    • Folgendes hat sich heute beim :D ergeben:

      Die "alte" Software hat sich nicht mehr aufspielen lassen, wurde von VW gesperrt.
      Eine Nachfrage beim VW Technik Service (hier wenden sich die VW Autohäuser hin) hat ergeben das die neue Software dringend beim TSI benötigt wird.

      Wie DubstyleHH schon geschrieben hat, geht es hier um den Schutz vor einem Kolbenschaden. Von Vibrationen steht nichts geschrieben. Die Software wurde aufgrund der hohen Aufladung im Bereich der Klopfregelung optimiert. Ein Zusammenhang mit dem Kompressorantrieb wurde nicht bestätigt und ich konnte hierüber leider nichts herausfinden.

      Der am Anfang fühlbare Leistungsverlust gibt sich angeblich auch wieder wenn sich die Motormanagement auf das neue Update eingestellt hat.

      Ich warte jetzt einfach noch ein bischen ab was sich ergibt. Die einzige Möglichkeit für mich wäre jetzt eine offizielle Beschwerde bei VW direkt das ich nicht mit dieser Lösung einverstanden bin.

      Mich würde interessieren ob sich das Motormanagement wirklich neu einstellt und ob beispielsweise beim Chiptuning die optimierte Klopfregelung beachtet wird oder das ganze einfach "überschrieben" wird bzw. die Tuner das überhaupt wissen. Bin mal gespannt ob sich der ein oder andere Tuner oder Profi der Programmierung hierzu äußert.

      Spaß ist wenn die Fliegen seitlich aufklatschen! :whistling:

    • weil deu von einem rucken beim überholen gesprochen hast...da warst du doch mit der drehzahl bestimmt über 3000 u/min dasw hatte ich nämlich auch, da schaltet sich der turbo zu und das hat bei mir nicht richtig funktioniert, lag wohl an nem umschaltventil oder so.seit dem zieht er sauber durch.software wurde bei mir nicht geändert.
      mfg