erhöhter ölverbrauch golf 5 gti

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • erhöhter ölverbrauch golf 5 gti

      Hi,

      Ich fahre meinen Golf 5 gti dsg jetzt seit Ca 4500 km und er hat jetzt 92000 km auf der Uhr.
      Es wurde bei Übergabe ein Ölwechsel gemacht, seitdem hab ich aber schon 2 Liter auffüllen müssen, des ist doch Net normal oder?

      Was könnte da die Ursache sein?

      Gruß

    • Könnte es sein dass Du Longlifeöl fährst?
      Irgendein 5w30? Eventuell Castrol?
      Werf das dann mal raus und füll ein gutes Öl ein, dann sollte der Schwund gegen Null gehn.
      Ölschwund liegt meist an Ölen die einen hohen Verdampfungsverlust besitzen. Darunter zählen unter anderem viele Longlifeöle

      [customized] - NWT powered

    • Na dann is doch alles klar.
      Je nach Motor un besonders mit der Longlifeplürre braucht der Motor einiges an ÖL.

      Nach VW-Norm darf der Motor bis zu 1l auf 1000km brauchen.


      Um es etwas zu minimieren, würde ich dir zu Festintervall mit einem guten Öl raten.

      Gruß Thomas
    • Das Umwechseln ist kein Problem. Wenn Du LL-Öl drin hast ist das unproblematisch, das ist ja abwärtskompatibel.
      Das Codieren macht die Werkstatt oder jemand mit VCDS
      Beständiger als Castrol-LL-Öle sind LL-Öle von Fuchs (Titan), Addinol, bzw Liqui Moly

      [customized] - NWT powered