Sportline Federn im Ver - TÜV Probleme??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sportline Federn im Ver - TÜV Probleme??

      Hey,

      also jetzt habe ich zu etwa 50% gelesen/gehört, dass ich die Sportline Federn eintragen lassen muss und zu 50%, dass ich sie einfach einbauen kann (weil Serie). Eben war ich in der Werkstatt; der Meister hat gesagt klar baue er sie mir ein, aber es könne sein, dass ich damit ohne Eintragung dann nicht durch den TÜV komme.

      Schaut der TÜV wirklich ob ich die Trendline oder die Sportline Federn drin hab?

      Trägt die mir irgendjemand ein, ohne dass ich irgendwelche Papiere dazu hab?

      Ich wär euch (erneut) sehr dankbar wenn ihr mir bis Dienstag Abend absolute Klarheit verschafft :thumbsup: Mittwoch ist wär nämlich der Einbautermin :P

      Schöne Grüße,

      Niko

    • Hi, ich glaub die Frage hat hier letztens schonmal einer gestellt.
      Fakt ist, dass diese Federn nur in Verbindung mit den Sportline-Dämpfern getestet und abgenommen sind. Die Kombination Seriendämpfer+Federn gibt es in der Form nicht. Es gibt Original-Tieferlegungsfedern von VW, das sind aber nicht die Sportline-Federn.
      Daher wirst du dafür auch nichts für den TüV bekommen, und da wird dir auch niemand etwas zu ausstellen können.

      Auf deine andere Frage bezogen, ob der Tüv es merkt: Ich kann es mir wirklich nicht vorstellen, dass das jemandem auffällt. Also wenn du es mit dem Einbau drauf ankommen lassen willst, dann sag lieber gar nichts beim TüV, andernfalls ist die Gefahr größer, dass du es so nicht abgenommen bekommst! ;)

      Gruß
      Mirko

      Gruß Mirko

    • also ich würde mal sagen einfach reinbauen und gut ist 8)

      der tüv schaut eh bloß auf die ferdern ob andere drin sind(wenn sie eine andere farbe habe)

      bei den orginalen sind die farbpunkte drauf und kein tüver der welt erkannt an den farben ob es sportfedern oder serie sind glaub mir

      da gibt es soviele varianten bei vw mit den farbpunkten das weiß kein mensch auswendig :P

      arbeite selber bei den konzern und das mittlerweile 8 jahre

      lg der holger 8)

    • Sportline Federn im ganz normalen Fahrwerk müssten eingetragen werden. Ich kenne niemanden, der mit dieser Kombination durch die Gegend fährt, da die Sportline Federn im Prinzip nur für die Sportlline Dämpfer ausgelegt sind. Das wiederrum würde bedeuten, dass der TÜV keinerlei Daten von dieser Kombination hat und somit eine Sonderabnahme ansteht, die extrem teuer ist, da das gesamte Fahrwerk getestet werden muss.

      Gruß triky

    • Hallo!

      Warum tust Du dir ehrlich gesagt für ca. 15mm Tieferlegung so einen Streß an (nicht böse gemeint) ;)
      Hol Dir mindestens die normalen Eibachfedern mit 30mm Tieferlegung, die kosten auch nur so um die 140€ und das Endergebnis sieht tausend mal besser aus als nur die verbauten originalen Sportlinefedern. Der Umbau bzw. der Einbau ist genau der gleiche wie mit den Sportlinefedern und von daher auch nicht teurer.

      Letztendlich ist das ja ganz alleine deine Entscheidung und es muss ja auch nur Dir gefallen ;)

      Gruß Andreas

    • da kann ich golf-fan68 nur zustimmen!

      warum so ein Aufwand für, wenn du viel Glück hast, 1,5cm bei rauskommen! Wenn du Pech hast, steht er nachdem Einbau von nur den Federn, genauso wie vorher!

      Den Umbau kannst du dir getrost sparen!

      Gruß FRank