Endrohr anschweisen, legal?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Endrohr anschweisen, legal?

      Hallo zusammen!

      Ich habe einen 1.9TDI und die dazugehörigen Votex Endrohre. Die hängen aber, wie eventuell manche wissen, zu tief.
      Daher will ich die an den Auspuff schweisen, habe aber nun gehört, dass das irgendwie anscheinend illegal sein könnte?! stimmt das?

      Das würde dann so aussehen:


      vielen dank. mfg

      https://www.facebook.com/deepdown.association
    • Das würde mich auch mal interessieren, ob das legal ist.

      Tacho, Klimabedienteil und sonstige Beleuchtung in Wunschfarbe umgelötet - schickt mir eine PN
    • Also soweit ich weiß, hat die Endrohrblende von Votex eine ABE. Diese gilt allerdings nur dann, wenn die Blende, wie vom Hersteller vorgesehen, auf den Endtopf gesteckt wird. Folglich wäre die ABE nichtig, falls die Blende anderweitig (also etwa durch Anschweißen) befestigt wird, zumal hierzu ja auch der originale Endtopf modifiziert werden müsste.
      Im Zweifelsfalls einfach kurz beim TÜV anrufen/vorbeifahren und die Sache dort klären lassen ;)

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • ....wenn das gut gemacht (geschweißt) ist fragt danach kein Schwein. Du hast für die Blende ne ABE und gut. Der TÜV- Mensch wird dir das nicht eintragen, aber merken wird er es auch nicht. Und für die Kontrollen hast du ja die ABE. Auch wenn nun wieder Leute rufen illegal, ist diese Änderrung doch eher zuvertreten als z. B." Möchtegernxenon"

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • hani schrieb:

      Du hast für die Blende ne ABE und gut. Der TÜV- Mensch wird dir das nicht eintragen, aber merken wird er es auch nicht. Und für die Kontrollen hast du ja die ABE.

      Naja so ganz richtig ist das nicht, in der ABE wird aufgeführt, wie die Endrohre anzubringen sind. Problem dabei ist, dass die meisten Gutachten nur für Fahrzeuge gültig sind, deren ESD längst verläuft ist, beim Golf hängt er nun mal schräg. Bei meinen Endrohren war extra aufgeführt, dass die ABE nur in Verbindung mit vorgegeben Einbau-Höhen/Bedingungen sowie ausschließlich bei längst verbauten ESDs Gültigkeit besitzt. Dass sollte man beachten. So gesehen fahre ich auch ohne gültige ABE rum, mal schauen was der TÜV dazu sagt, wenn es soweit ist.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • ....ich hatte ja in meiner Ausführung bereits darauf hingewiesen, das die Sache nicht mit Brief und Siegel zu machen ist. Eine Gefahr für den Strassenverkehr mit nachfolgender Millionenklage des Geschädigten in hinblick einer unsachgemäßen Anbringung einer Auspuffblende sehe ich nicht. :D:D:D

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • .....ham wir doch mein Guter ;) ....und ich glaube wir können nun der Prozessflut gelassen entgegen sehen ! :)

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Okay vielen Dank für die Information ;)

      Also ist es ratsam die Blende so zu bearbeiten, dass sie auch mit schellen höher sitzt, dann dürfte man ja wohl weniger probleme bekommen ;)
      Dankeschön!

      https://www.facebook.com/deepdown.association