sd karte im rcd 510

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • sd karte im rcd 510

      sry für den neuen thread falls es ihn schon gibt
      habe mir ein gti bestellt mit dem rcd510 zusammen mit dynaudio

      meine frage hat das rcd510 einen sd kartenslot?

      und wenn ja was ist die wohl am besten geeignete sd karte dafür?

      mfg :)

      GTI ich komme....

    • welche die beste sd-karte ist kann man schlecht sagen...
      fakt ist: je größer die karte um so länger sind die ladezeiten!

      meine 8gb karte brauch ca. 30sek zum ersten laden und ca. 5-10sek um ein ordner zu wechseln...

      tip: ordnerstruktur so flach wie möglich halten und nicht zu sehr verschachteln ;)

      gruss martin

    • Ich habe das Radio und habe mich ein wenig damit beschäftigt weil ich probleme mit den SD-Karten hatte.
      Nimm eine SDHC und dann schau mal das du eine mit lesegeschwindigkeit 8 bekommst. auf der Karte ist ein Kreis drauf da steht eine nummer drinnen.
      Ich habe lange mit VW darüber geredet weil bei mir die Karte sich immer aufgehängt hat.
      Mit einer SDHC mit der Geschwindigkeit 8 wirst du keine probleme haben. Ich habe übrigends ei ne 8GB und eine 4GB Karte im Auto und beide laufen ohne probs.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen
    • Danke für die Antworten ;)

      Also ich war beim Fachmann, und die kleine Zahl im Kreis ist nur die Klasse der Karte.

      Habe jetzt eine SDHC 8 GB Klasse 4, Üertragungsgeschwindigkeit 15 MB/s.

      Er meinte, die sollte ausreichen. Mal gucken ob das was wird.

      GTI ich komme....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Linx () aus folgendem Grund: Doppelpost

    • War ja wirklich nen richtig guter beratender Fachmann: ;)
      Je höher die Klasse umso besser der Datentransfer auf die Karte und von ihr runter.
      Merkt man bei SD Radios die HC vertragen und über die man Filme schauen kann, da ist Class 4 zu langsam vom Transfer her
      SDHC
      Eine Erweiterung dieser Spezifizierung macht Speicherkapazitäten bis zu 32 GB unter der Bezeichnung SDHC (SD High Capacity) möglich. SDHC-Karten funktionieren nicht in Geräten, die lediglich mit SD-Karten umgehen können. Da dies nicht immer auf den Geräten vermerkt ist, sollte man das Zusammenspiel von Karte und Lesegerät vor dem Kauf testen. Die Abmessungen entsprechen denen von SD-Karten.

      Darüber hinaus legt die SDHC-Spezifikation Leistungsklassen fest, die gesicherte Mindestübertragungsraten für die Aufzeichnung von MPEG-Datenströmen festschreiben: Bei Karten der Klasse 2 sind es 2 MByte/s, bei Klasse 4 sind es 4 MByte/s, bei Klasse 6 sind es 6 MByte/s, und bei Klasse 10 sind es mindestens 10 MByte/s. AVC-HD-Kameras benötigen meist mindestens 1 MByte/s, die Panasonic HDC-SD1 mit 13 MBit/s, also 1,6 MB/s, womit Klasse 2 ausreichend wäre. Höhere Datenraten sind vorteilhaft für die Serienbildaufnahme von Digitalkameras und die Übertragung zum PC. Nach diesem Schema sind die Klassen auf den SDHC-Speicherkarten mindestens mit einer der Zahlen 2, 4, 6 oder 10 innerhalb eines nach rechts offenen Kreises bedruckt (siehe Fotos). Die bisherigen SD-Spezifikationen sahen einen solchen für alle Hersteller allgemein verbindlichen Standard für Transferraten nicht vor.

      Im August 2006 kam die erste 4-GB-SDHC-Speicherkarte auf den Markt, Anfang 2008 folgte die weltweit erste Klasse-6-Karte mit 32 GB, im Dezember 2009 die Klasse-10-Karten.[7]

      Beachten sollte man das nicht alle Geräte die HC Karten zulassen, z.T. haben Kombigeräte mit Kartenlesern die so um die 5 Jahre alt sind Porbleme so eine Karte zu erkennen.
      Man sollte das schon testen.
      Meine Kartenslotz lesen die bzw. erkennen die nicht, bin dann auf MicroSD ausgeiwchen als H und lade die nun mit nem USB Adapter, was aber bei dem Gerät mit nur einem SD Slot nichts bringt.

    • testen kann ich leider noch nicht da ich mein auto noch nicht habe :(

      aber ich hoffe es kommt zu keinen problemen ich möchte ja nur gewöhnliche mp3 tracks hören mehr nicht
      die 8gb werden eh nicht voll bei mir also ist sie auch nicht zu voll gepackt denke ich mal(max 4gb daten)

      hoffe es funktioniert einiger massen schnell, der transfer

      mein rechner zuhause erkennt sie reibungslos.

      GTI ich komme....

    • alles schön und gut....aber soweit ich weis unterstützt das rcd510 die sdhc karten. kann aber deren geschwindigkeit nicht voll ausnutzen....sollte also auch mit einer class4 sd-karte alles locker klappen.

      gruss martin

    • Ich hatte probleme mit der Klasse 4. Danach habe ich den Tipp bekommen eine Klasse 8 Karte zu kaufen und seid dem habe ich gar keine probleme mehr.
      Mit der Klasse 4 hatte ich öffters mal hänger

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen