Felgen eintragen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen eintragen...

      Hallo

      Ich wollte eben meine BBS CK014 eintagen lassen, bin gescheitert und am verzweifeln. Ich habe die Felgen gebraucht hier im Forum gekauft und es waren keinerlei Unterlagen dabei. Auf der Seite von BBS bin ich auch nicht wirklich fündig geworden. Ich habe zwar etwas gefunden was mit CK014 in 8x19 ET44 und Golf V GT zu tun hat, aber das war wohl nur eine Anlage zu einem Gutachten (was ich nicht habe) und das reicht zum Eintragen nicht aus. Ich habe dann einfach mal im www nach der in der Felge eingestanzten Nummer gesucht und lediglich ein Festigkeitsprüfbericht gefunden KLICK. Kann ich damit meine Felgen eintragen lassen und wäre das mit einem Gutachten nicht einfacher? Woher bekomme ich ein Gutachten, wenn BBS mir schon keins zum downloaden anbietet?

      Ich könnt grad sowas von kotzen, das glaubt mir kein Mensch....

      Gruß Majo

    • Und wozu hat BBS denn dann dieses tolle Gutachten Downloadcenter, wenn ich da nicht die Unterlagen herbekomme die ich brauche? 8| Außerdem raffe ich was anderes auch nicht. Laut dem Festigkeitsprüfbericht ist es eine 8x19ET44 Felge. Aber die in der Felge eingestanzte Nummer stimmt mit KEINEM Gutachten überein, was man auf BBS.com für den Golf bekommen kann... :cursing:

      Gruß Majo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von majo74 ()

    • deshalb sag ich ja: am besten mal Anrufen und nachfragen...man solls kaum glauben aber manchmal kann ein kurzer Anruf alle Unklarheiten beseitigen und das Internet ist eben doch kein Allheilmittel ;)

    • Also ich bin ganz einfach mal ganz schnell auf die Seite von BBS gegangen und habe das gefunden:
      217.160.41.106/bbs/gt_a3.cgi?ck|CK014

      Da steht dann 1k und schwupps war das Gutachten da

      217.160.41.106/gutachten/ck/ck014_vw_golf_1k.pdf

      War nicht schwer und hat auch nicht weh getan da mal genauer zu schauen :!:

      Das ist nicht schwer mit dieser HILFE
      Ich habe eingegeben:
      CK014 in 8x19 ET44 Gutachten -> und schupps stand es an erster Position.

      Aber wie schon geschrieben, es gibt auch in der heutigen Zeit ansonsten noch das Telefon, oder auch Handy genannt, mit dem man auch noch andere Sachen machen kann wie Musik hören :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()

    • oooohhhhmmmmmmmmmm...

      danke superspeedy, genau mit diesen unterlagen bin ich beim tüv prüfer gewesen und er hat mich wieder heimgeschickt. wenn du mal genauer liest, ist das nur die ANLAGE VW23 zum nötigen gutachten. und diese anlage alleine reicht wohl nicht aus um die felgen einzutragen. außerdem ist die nummer die in meiner felge eingetranzt ist die aus DIESEM Prüfbericht und stimmt nicht mit DIESER Nummer überein...

      deswegen meine ganzen fragen, die mir weder google noch mein musikhörhandy beantworten kann.... 8|

      Gruß Majo

    • Dann anrufen oder nen anderen Prüfer suchen, denn in dieser Anlage steht das drin was er wissen muss.
      Es ist eine Anlage die sich speziell auf die Eigenschaften für den Golf V beruft, denn das was man da zu sehen bekommt wird in dem Gutachten selbst nicht drin stehen gehe ich von aus.

      Anlage heisst Ergänzung, das wissen die meisten Prüfer wohl nicht so wirklich und diese bezieht sich auf den 1K

      Meiner Meinung nach hätte diese Anlage zum dem eigentlichen Gutachten völlig ausgereicht um die Felgen eingetragen zu bekommen!

      BBS anrufen, die Gutachten Nummer steht ja in der Anlage, und dann lässt du dir die Faxen oder was auch immer, oder bei der Prüstelle einfach mal mit dem Cheffe sprechen.
      Wenn BBS sagt der Prüfer hat sie nicht mehr alle aufm Zaun, dann fährst Du zu ihm, rufst dann bei BBS an und lässt die das mal mit dem klären, die erzählen ihm dann schon was eine Anlage ist.
      Willkür eines Prüfers o.A. denke ich mal.

      Das Interessante ist dann noch das oben rechts in der Ecke TÜV SÜD steht

      Aber gut, es steht auch im letzten Satz das die Anlage ohne Gutachten nicht gilt, in meinen Augen halt nicht notwendig, weil ja eh alles in der Alage steht was dich und deinen Wagen betrifft

      **************************+

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()

    • das der prüfer nicht mehr alle latten am zaun hat habe ich auch schon vermutet. baut der prüfer normalerweise die felgen ab um die nummer zu kontrollieren und zu vergleichen? sonst könnte ich ja mit irgendeinem gutachten irgendeiner BBS 8x19ET44 felge (diese daten sind ja auf der forderseite eingestanzt) kommen und mir die CK014 eintragen lasen, oder?

      diese nummer auf der rückseite macht mir irgendwie kopfschmerzen...

      Gruß Majo

    • kurzes update:

      ich habe eben bbs angerufen und mir das gutachten per mail zuschicken lassen. mit diesem gutachten und der anlage die ich bei bbs runterladen konnte war das eintragen völlig problemlos. der gute mensch von bbs meinte, das der prüfer seine arbeit zu 100% gewissenhaft erledigt hat. die meißten prüfer würden auch eintragen ohne das gutachten (nur mit der anlage), aber korrekt wäre eben die vorgehensweise "eintragen nur mit dem gutachten".

      also meine felgen sind drauf und eingetragen und ich bin glücklich das ich eben die saison offiziell eröffnet habe :)

      Gruß Majo

    • Gratuliere, dann hat das Teletuten ja doch noch was geholfen.

      Wie geschrieben, eigentlich bräuchten die das eigentliche Gutachten nicht,aber es steht halt drauf.
      Man könnte aber auch da sicherlich die Augen zudrücken.

      Aber es hat sich ja jetzt erledigt.

      Hast Du denn mal gefragt warum die das Gutachten selbst nicht anbieten auf ihrer Seite :?::!:

    • @cougar
      aber hallo ^^

      Superspeedy schrieb:

      Hast Du denn mal gefragt warum die das Gutachten selbst nicht anbieten auf ihrer Seite :?::!:
      nein, habe ich nicht... aber er hat die selben wörter benutzt wie du: "da steht nichts drin, was der prüfer zum eintragen benötigt." ich vermute mal, das wird der grund sein... naja, bbs würde sicherlich kein zacken aus der krone brechen, wenn die die komplette dokumentation zu einer felge zum download zur verfügung stellen, aber was solls. ein anrufl und innerhab von 15 minuten war alles per mail erledigt...

      Gruß Majo

    • ....sei froh das BBS die Gutachten kostenlos anbietet. :thumbup: Da gibt es genug Firmen die nur gegen Euronen eine Gutachtenkopie rausrücken. Auch das "Sorgentelefon" von BBS ist großartig. Viele Felgenanbieter wollen nur verkaufen und so läuft dann auch der Service. :thumbdown:

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .