Öldruckkontrolleuchte blinkt

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Öldruckkontrolleuchte blinkt

      Hallo und Servus an alle,

      Habe ein Öldruckproblem mit meinem Golf 4 1,4 16V Baujahr 98.

      Ich habe mir den Golf vor 14 Tagen mit einem leichten Schaden gekauft. Beim Kauf habe ich mich auch mehr auf den Schaden konzentriert als auf den Motor. Der Wagen war über den ganzen Winter gestanden und beim Kauf habe ich ihn überbrückt, mal laufen lassen, alles ok soweit.

      Nach der Instandsetzung des Unfallschadens habe ich die Batterie das erste mal richtig geladen, den Golf mal richtig laufen lassen. Somit fing mein Problem an. Im Standgas kein problem. Sobald ich Gas gegeben habe hat die Öldruckkontrolle geblinkt und ein Warnton ist los gegangen, aber kein klappern oder sowas. Also habe ich den Öldruckschalter erneuert, aber immernoch. Sobald ich Gas gebe piepst und blinkt die Kontrollleuchte.

      Heute habe ich ihn erstmal im Stand warm laufen lassen. Vielleicht ist ja auch einfach nur schlechtes Öl bzw wegen der langen Standzeit über Winter etwas Ölschlamm oder sowas, aber hat auch nichts genützt. Dann habe ich noch die Ölpumpe erneuert, damit gleich noch Zahnriemen und Ölwechsel.

      Und er Blinkt und piepst was das Zeug hält sobald ich Gas gebe, kommt dazu das er das Klappern angefangen hat.

      Der nächste Gedanke war, das die neue Pumpe vielleicht erst mal ein paar Schluck öl braucht, damit sie mal richig pumpt. also habe ich mal bewußt zwei Liter Öl mehr nach geschüttet, aber er blinkt und piepst und klappert immernoch.

      Kann mit jemand helfen, oder kennt jemand das Problem schon aus Erfahrung,

      Vielen Dank im Vorraus an alle.

      mfg

      Ahmet