Umbau auf 6er MuFu Lenkrad u Lenksäulenstg Index CH - Erhalt der GRA?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Umbau auf 6er MuFu Lenkrad u Lenksäulenstg Index CH - Erhalt der GRA?

      Nabend :).

      Mein Umbau auf das Golf 6 MuFu Lenkrad steht bald bevor.

      Verbaut werden soll zudem das Lenksäulensteuergerät mit Index "CH", damit die MuFu Tasten halt brauchbar sind.
      Da ich eine GRA im Fahrzeug habe soll es möglicherweise mit dem STG Probleme geben. Sprich, die GRA kann evtl nicht funktionieren.

      Hat Jemand Erfahrung damit? Stimmt es? Wenn ja, welche Möglichkeit hat man, die GRA zu erhalten?

      Gruß, Pascal
      tfnr.sh
    • hi,
      kann dir zum 6. lenkrad nichts genaues sagen..aber hab ein 5er gti-lenkrad verbaut mit MUFU-Tasten und dann ging bei mir gar nix mehr nichmal hupe..dann hab ich ein passendes steuergerät gekauft..jez geht eigt. alles also hupe, schaltwippen, auch teilweise die MUFU-Tasten aber halt nur teilweise weil ich nur die MFA hab und keine MFA+...und ja zu GRA die is bei mir dafür jez flöten gegangen..sprich funktioniert nicht mehr -.-..da ich diese aber fast nie benutze is mir das erstmal egal!

      hoffe ich konnte dir bissl weiterhelfen :)

      Grüße

    • Hi!

      Danke für deine Antwort! Also deine GRA funktioniert nicht mehr? Ich fahre eigentlich recht oft mit GRA. Möchte die daher auch bei behalten.

      Welches LenksäulenSTG hast du denn verbaut?

      Gruß, Pascal
      tfnr.sh
    • ne leider nich..erkennt zwar wenn man die tasten drückt zeigt aber an GRA defekt..also wenn mans mit vag-com anschließt..eigenartig -.-
      bin schnell raus in den regen gerannt um die packung zu holen vom steuergerät :D..also hat die TN 1K0 953 549 AL :)

    • Also, in unserem alten 5er aus 11/06 habe ich auch das MFL-GTI-LR mit Schaltwippen nachgerüstet. Verwendet habe ich das LsStG mit der TN 1K0 953 549 BK und nach entsprechender Kodierung hat alles bestens funktioniert, auch die bereits vorhandene GRA.

    • Eine kurze Frage

      Hatte vorher das Standart Lenkrad ohne MFT, jetzt habe ich das aus dem 6er GTI drinne mit MFT.
      Reicht es wenn ich mir den Kabelsatz vom 6er hole ?

      Geht dann die Hupe ?? ( MFT brauche ich nicht )
      Die Hupe soll nur gehen


      Ja oder nein ??


      Gruß

      Gruß
      Jatze

    • habe gedacht wenn ich auf die MFT verzichte, dass man kein neues LSTG brauch ;)

      Würde ja das Lenkrad auch mit einem tauschen ;)

      Oder kann ich die Hupe noch auf einen anderen Weg zum laufen bekommen ??

      Gruß
      Jatze

    • ne normal nich..die ganze elektronik läuft normal über das Lenksäulensteuergerät also entweder tasten und hupe gehen, oder tasten und hupe gehen nicht..so is es zumindest beim 5er GTI-Lenkrad, wird aber sicherlich beim 6er genauso sein!

      wenn du keine MFA+ hast gehen die Tasten sowieso nur teilweise ;)

    • Method_cya schrieb:

      ja bei MFA+ is ja perfekt, kaufst dir ein Lenksäulensteuergerät und das mfa kabel, einbauen und alles läuft!


      Bei Nachrüstung von deinem Golf 6 MuFu Lenkrad braucht er wie schon gesagt das STG CH, und wenn deine Angaben im Avatar stimmen (Baujahr 04) dann brauchst du höchstwahrscheinlich auch noch ein neues Diagnoseinterface (Gateway - wie auch für RNS bzw RCD 510).

      Was du mit dem MFA Kabel meinst weiß ich zwar nicht, aber wenn der Lenkradkabelsatz fürs MuFu Lenkrad dabei war, dann braucht er keine zusätzlichen Kabel

      PS: Und auch mit MFA+ funktionieren nicht alle Tasten

      Und zum eigentlichen Thema:

      Wie schonmal gesagt Pascal,
      ein Bekannter hat das Golf 6 MuFu Lenkrad im Scirocco nachgerüstet, seine GRA funktionier einwandfrei...