Wenn ich einen Liter tanke habe ich dann auch einen Liter im Tank?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wenn ich einen Liter tanke habe ich dann auch einen Liter im Tank?

      Habt ihr euch auch schon mal gefragt, besonders in den heutigen Zeiten der Wucherspritpreise,
      ob ihr wirklich die Menge tankt die an der Zapfsäule angeschlagen wird oder ob da vieleicht mal 2% fehlen?
      Ich meine es stellt sich ja niemand mit einem genau geeichten Litermaß an die Tanke um das zu überprüfen.
      Und einmal im dunklen Tank verschwunden kann man da auch nichts mehr überprüfen.
      Selbst wenn nur 1% fehlen würde hätten die doch gleich ein Million plus zu verbuchen oder irre ich mich?

      Gruß

      Stefan

    • GolfVPirelli schrieb:

      Ich meine es stellt sich ja niemand mit einem genau geeichten Litermaß an die Tanke um das zu überprüfen.

      Eichamt !?
      Zapfsäulen werden in regelmäßigen Abständen überprüft, mit einer Eichplakette versehen und verplombt. Soweit ich weiß gibt es Toleranz nur nach oben, nicht aber nach unten.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Laut dem Kollegen, der für Tankstellen zuständig ist liegt die Toleranz bei 0,03%. Wird aber auch vom Eichamt regelmässig überwacht.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Unter der Erde wo die Tanks sind ist es immer Kalt. Da hast du sogar einen Vorteil wenn das Benzin in deinen Tank kommt und es sich aufgrund der Außentemperatur aufwärmt und ausdehnt.

    • Kaufi schrieb:

      Milo333 schrieb:

      Unter der Erde wo die Tanks sind ist es immer Kalt.

      relativ. im winter herrschen je nach spritsorte so um die 6 grad. im sommer geht das aber auch gern mal hoch bis auf 15 grad.


      der temperaturunterschied wird volumenmäßig wohl nichtmal nen einen halben Liter ausmachen denke ich also bei nem normalen tank mit 55l
      und zu sowas wird das eichamt und auch sonst keiner was sagen können weil witterungseinflüsse
    • Hatte mich vor Jahren deswegen schonmal mit dem Eichamt in Verbindung gesetzt da mich das Interessiert hatte.
      Also Antwort bekam ich nur das sie meinen Namen, Adresse usw. wollen um die Frage beantworten zu können. AUf nachfrage meinerseits was das für einen Sinn haben soll kam nie wieder etwas. Macht für mich heute noch keinen Sinn warum die echt alle Informationen von mir haben wollte und hab mich dann auch geweigert diese einfach so rauszurücken.
      Weil auch per e-mail kann man beantworten wie die Vorschriften in diesem Falle sind

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Also das wird vom Eichamt halbjährlich kontrolliert, wir ham auch anner firma noch ne tanke mit daran, daher kenn ich mich ein wenig aus.


      Tolleranz liegt bei 0.3% nach oben, bei weniger sprittausgabe wird die säule sofort gesperrt und muss repariert werden, erst dann darf die säule wieder freigegeben werden (auch durchs eichamt)

      Das war die Aussage des Beamten..