golf 5 gti - gelber Schleim im ÖL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • golf 5 gti - gelber Schleim im ÖL

      hallo ihr

      mir ist bei meinen 200ps gti aufgefallen das man beim ÖL-Nachfüllstutzen und beim ÖL Messtab einen gold-gelben Schleim erkennen kann
      ropad.at/schleim.jpg
      Der Schleim düfte seid einigen Monaten vorhanden sein.
      Vor ein paar Wochen war das Auto beim Service und Pickerl machen beim VW Händler in Graz, leider hab ich damals verpasst zu fragen ob die wissen was das ist. Die haben dort aber auch Ölwechsel usw gemacht und haben von dem Schleim nichts erwähnt.
      Ich hab das Auto vor einem Jahr gekauft mit 70000km und seitdem nur castrol 5-w30 edge ÖL rein getan und immer super 98er getankt, was der Vorbesitzer gemacht hat weis ich nicht.
      Meistens fahr ich Kurzstrecken (5km) und so einmal in der Woche fahr ich weitere Strecken (30-80km).
      Weis einer von euch wo der Schleim herkommt, ob er Motorschädlich ist und wie man das Zeug entfernen kann bzw wieviel das kostet?

      lg weissi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von weissi191 ()

    • fahr mal mehr als 5km...warum fährt man mit auto 5km??
      das ist kondenswasser, was in verbindung mit öl diesen gelben schleim bildet....auf dauer wohl schädlich fürn motor...

      fahr nicht 5km, weil dann wird der motor nicht heiß! Vorallen warum fährt man täglich mit ein gti nur 5km???da genügt auch ein fahrrad :thumbsup:

    • armer GTI....Kurzstrecke ist tödlich. ich meide jede kurzstrecke, und wenn es doch mal sein sollte, lasse ich ihn 15min weiter laufen. geht ja nicht nur um das öl bei dir....kat wird nicht richtig warm und und...naja musst du selber wissen. wenn kurzstrecke, dann alle 10.000 km öl raus, oder sogar nur 7.500 km.

    • Bei Kurzstrecke un dem Longlife-Öl is das völlig normal.
      Dazu gibt es auch schon Threads... ansonsten schaust du dazu mal im golf5gti.com.


      Fahr mal längere Strecken un stell auf Festintervall mit gutem Öl a la 0W-40 um.

      Gruß Thomas
    • das ist doch garnix, du hast ja noch unterdruck im ventieldeckel
      fahre mal wie ich mit überdruck im ventieldeckel, dann sieht das nämlich so aus bei 5km täglich bei -10 bis -20 ° und nie mal eine lange strecke

      s3.imgimg.de/uploads/SAM0665b0215a3ejpg.jpg

      und nein der motor ist nicht kaputt, wers genau wissen will dem erklär ich es ( und es wurde auch alles geprüft )



      keine sorgen machen, ist alles normal so ;)

      achja, ich musste fahren, unfall mitn winterauto :thumbdown:

      und hier noch eine kleine geschichte



      der öldeckel des fahrers
      golf5gti.com/upload/avatars/utool_f_1269842533_22807.jpg

      vw sagt kopfdichtung defekt und ersetzt diese, kurz darauf motorschaden wegen spänen im zylinder
      vw ersetzt den ganzen motor

      kurze zeit später wieder exakt das gleiche bild am deckel mit neuen motor :rolleyes:

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Wichtig ist nur eines.
      Das Wasser nicht falsch "ausdampfen"
      Das geht schief. Wer nämlich hier nur mal ein paar Kilometer auf die Autobahn fährt und dann Vollgas gibt, macht ziemlich viel kaputt. Bei den heutigen moderne Motoren geht das nicht mehr so schnell wie bei denen von vor 10 Jahren.
      Zu dem Thema fuhren wir vor langem eine Testreihe. Probant war ein Twincharger gewesen der kurz vorm ÖLwechsel stand. Wir zogen vor dem Start einer 400km langen Autobahnfahrt eine ÖLprobe. Nach Ankunft wieder. Diese Proben kamen ins Labor.
      Ergebnis: Es waren nicht mal 50% Wasser ausgedampft

      [customized] - NWT powered

    • Hi

      Hatte bei meinem 1,6er die Tage auch Schleim am Öldeckel. Hatte longlife Öl drin und fahre jeden Tag 2 km Kurzstrecke da ich in den letzten Monaten zu faul war um mit dem Rad zu fahren :( Natürlich waren auch mal längere Strecken dabei aber der Schleim entstand.

      Habe nun auf 15 tkm Intervall und 5w40 gewechselt.

      Was kann ich nun noch tun um dem Motor gutes zutun? Die Kurzstrecke vermeide ich nun, aber ich denke es ist nicht gut wenn ich nun direkt auf die Autobahn fahre und 20 km Vollgas fahre, oder?

      hypuh

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • ölwechsel alle 10.000km machen, zündkerzen und luftfilter alle 20.000 - 30.000

      dann freut er sich etwas :D

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Und wann kann ich guten Gewissens mal wieder auf die Bahn und etwas schneller fahren?

      Die Kurzstrecke werde ich in ZUkunft vermeiden :)

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • hypuh schrieb:

      Und wann kann ich guten Gewissens mal wieder auf die Bahn und etwas schneller fahren?

      Die Kurzstrecke werde ich in ZUkunft vermeiden :)

      SO gesehen, kannst du jederzeit ab auf die Bahn. Nur du solltest da dann nit direkt Knallgas geben.
      Erstmal schön langsam warm fahren un mit der Zeit immer was mehr.

      Das mit der Vermeidung der Kurzstrecke is gut.
      Gruß Thomas