Wer fährt alles 215er Reifen auf einer 8,5x19 Felge?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wer fährt alles 215er Reifen auf einer 8,5x19 Felge?

      Moin,

      hab mir die RS4 Nachbauten bestellt in der Dimension 8,5x19 ET45 und wollte 215er Reifen aufziehen.

      Daher meine Frage, ist so eine Reifen-Felgen Kombination überhaupt zulässig? Wie schaut es von der Optik her aus gegenüber 225er Reifen?

      Hat es einer in seinem 1.4 TSI verbaut? (zwecks der Achslasten)

      Danke im Voraus

      - Max

    • Also ich fahre 225er Reifen und bin zufrieden. Ich muss sogar die 225er fahren zwecks Achslast.

      Aber natürlich kannst du auch nen 215er montieren. Musst nur auf die Achslast achten. Also wenns von der Achslast passt

      und es auch so im Gutachten bei deinem aufgeführt ist dann gibts keine Probleme.

      Der 215er sieht natürlich geiler aus weil er sich zieht.

      Gruß Jacob

      Gruß Jacob :thumbsup:

    • Deine Achslast darf 1030kg nicht überschreiten, da es den 215er nur mit Loadindex 85 gibt.

      Gruß Oli

      Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht..........
    • hi, ich fahre auf meinem TSI 215/35/19 auf 8,5x19 und es sieht super aus. deutlicher unterschied zu den 225er aber du solltest auch bedenken das die felge schon ganz schön raussteht, also der felgenrand. ist halt ein schmaler reifen auf ner breiten felge.
      mit der achslast passt gerade so bei meinem 140PS TSi


      gruß basti

    • ....weil es Jungs gibt, die es schön finden, wenn ein relativ schmaler Reifen auf eine breite Felge gezwungen wird und so die Reifenflanke schräg zur Felge steht. Und noch besser finden es die Jungs wenn dabei das Felgenhorn fast frei steht ! :whistling::whistling:

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • schau dir unser gti video an, ab 0:58 bitte, daher sieht ein 215er besser aus :thumbsup:

      youtube.com/watch?v=BD5HwrF9LsU

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Können dir halt Karre stillegen wegen erlöschen der Betriebserlaubnis und was das für dein punktekonto heißt kannste ja mal googeln. Sollte es allerdings deine Achslast hergeben ist es kein problem aber bei dir geht's leider genausoweig wie bei mir da der Diesel echt schwer ist musst du auf jedenfall 225 fahren


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • neo2802 schrieb:

      hi, ich fahre auf meinem TSI 215/35/19 auf 8,5x19 und es sieht super aus. deutlicher unterschied zu den 225er aber du solltest auch bedenken das die felge schon ganz schön raussteht, also der felgenrand. ist halt ein schmaler reifen auf ner breiten felge.
      mit der achslast passt gerade so bei meinem 140PS TSi


      gruß basti



      Danke erstmal :thumbsup:

      hast du den großen TSI oder den kleineren bzw. ganz kleinen?

      Kriegt man es trotzdem eingetragen wenn in den papieren von den Felgen steht, dass man nur 225er - 255er draufmachen kann? Evtl. per Einzelabnahme?
      ich mein es ist schon komisch, dass bei manchen 8,5x19 felgen 215er Reifen zulässig sind und bei machen nicht in der ABE. Wenn es die Achslast erlaubt, dann solls doch egal sein :whistling:


      PS über das Áussehen darf man sich nicht streiten, manche mögen es, manche eben nicht..

      EDIT:

      sorry habs überlesen hast den 140ps TSI, aber was steht in deiner ABE sind die Felgen für 215 reifen geeignet? :D

      - Max

    • ich fahre auch immer sehr schmale reifen auf breiter felge (215er reifen auch einer 9er felge geht übrigens auch :thumbsup: ) ich habs immer so gemacht das ich eine Reifenfreigabe vom Hersteller hatte für die felgenbreite und die achslast(kannst du bei fast allen herstellern online anfragen) und halt das Felgengutachten. Das ganze lässt man sich dann per einzelabnahme eintragen und dann darfst du dich vollkommen legal an der schönen optik erfreuen.

      Also kurz und knapp wenn die reifen fürs gewicht,geschwindigkeit und Felgenbreite freigegeben sind kannst du sie dir auch eintragen lassen

    • GTMax schrieb:

      neo2802 schrieb:

      hi, ich fahre auf meinem TSI 215/35/19 auf 8,5x19 und es sieht super aus. deutlicher unterschied zu den 225er aber du solltest auch bedenken das die felge schon ganz schön raussteht, also der felgenrand. ist halt ein schmaler reifen auf ner breiten felge.
      mit der achslast passt gerade so bei meinem 140PS TSi


      gruß basti



      Danke erstmal :thumbsup:

      hast du den großen TSI oder den kleineren bzw. ganz kleinen?

      Kriegt man es trotzdem eingetragen wenn in den papieren von den Felgen steht, dass man nur 225er - 255er draufmachen kann? Evtl. per Einzelabnahme?
      ich mein es ist schon komisch, dass bei manchen 8,5x19 felgen 215er Reifen zulässig sind und bei machen nicht in der ABE. Wenn es die Achslast erlaubt, dann solls doch egal sein :whistling:


      PS über das Áussehen darf man sich nicht streiten, manche mögen es, manche eben nicht..

      EDIT:

      sorry habs überlesen hast den 140ps TSI, aber was steht in deiner ABE sind die Felgen für 215 reifen geeignet? :D


      WEnn die Felgen nur für 225er freigegeben sind, dann bekommst du nen 215er auch nur per Einzelabnahme eingetragen.
      Dazu solltest du dir dann ne Reifenfreigabe besorgen.
      Gruß Thomas