[Frage-G4]RH Doppelspeiche C

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • [Frage-G4]RH Doppelspeiche C

      Moin!!
      Ich muss vorab sagen, daß ich absoluter Felgen-Noob bin und nicht wirklich Ahnung von der ganzen Materie habe.
      Ich war gerade beim Reifenhändler, um mir für meinen Golf ein paar Alus anzuschauen. Die richtig geilen Felgen liegen ausserhalb meiner finanziellen Möglichkeiten und so habe ich die "Doppelspeiche C"-Felgen von RH in die nähere Auswahl genommen.
      bueroraeume-koeln.de/bildholen3.aspx?id=3
      7Jx15 ist die Größe. 195iger Reifen sollen da wohl drauf. Mehr muss nicht sein. ;)

      Bin ich mit den Felgen ganz gut beraten? Oder taugen die nix? Mir ist klar, daß es bessere gibt, aber mehr gibt mein Geldbeutel nicht her.
      Gruß, Moris

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kolja ()

    • Hmmm, je grösser die Felge, um so einen geringeren Querschnitt die Reifen -> teurer, weniger Comfort. Das Auto liegt dadurch zwar besser auf der Strasse, aber da macht wohl meine Freundin nicht mit. ;)

    • also ich hatte 15" ab werk drauf die dinger waren grausam ;) absolut keine seitenführung in der kurve.
      die 16" die ich dann im letzten sommer drauf gepackt
      hab, das war schonmal ne riesen verbesserung!
      und zu 16er fährste beim IVer ja immerno ballonreifen ;) da ist noch genügend komfort vorhanden und preislich dürften die auch nicht so viel teurer sein.

    • also ich würde mal behaupten das man zwischen 15 und 16 Zoll im Komfort keine unterschiede merkt ... was hast du denn für ein Fahrwerk drin? Wenn ich das so les dek ich mal standart VW, da kannste dir sogar 17" draufpacken und es ist noch weich. Fahr selber 18" mit 35er Querschnitt und 50mm Tieferlegung, selbst da würd ich noch von Restkomfort sprechen.
      Also hau 17er drauf, bzw minderstens 16er, obwohl ich das quatsch finden würde

    • Jo, Fahrwerk ist VW-Standard. Da wuurde und wird nix dran gemacht.
      Ich würde mir gerne 17"-Dinger draufmachen, aber woher das Geld nehmen, wenn icht stehlen?? Vielleicht spare ich noch ein wenig.
      Hat jemand ein paar genaue Felgenbezeichnungen für Doppelspeichenfelgen für <500€ für den kompletten Satz (incl Reifen) ? Ich suche mich dumm und dusselig, et gibt ja quasi endlos viele...
      danke Euch!

    • tij-power.de <--- keine RH-felgen im katalog?? oder bin ich blind?
      ich bin auch für Felgen anderer hersteller offen, nur sollten es halt doppelspeichenfelgen sein. hat jemand genaue marken- und produktbezeichnungen?? danke.
    • Müssen es Doppelspeichen-Felgen sein? Was hälst Du denn von den 16" GTI Felgen? Mit 205/55 16 ist der Querschnitt nicht zu niedrig und Du hast mit schönen Felgen auch noch viel Restkomfort. Gebraucht bekommst Du die zu nem relativ guten Kurs.

      Hier ein paar Bilder in einer Auktion:
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…me=STRK%3AMEBWA%3AIT&rd=1

      oder hier am Wagen:
      frank.grueber.bei.t-online.de/Golf%20IV/Golf1.jpg (ist powergrübi seiner und wohl tiefergelegt)

      (Ich habe mit der Auktion und dem Verkäufer nix zu tun. Es soll nur zum Betrachten der Bilder dienen!)

    • Danke schon mal für die Links. Werde ich meiner Freundin mal vorstellen. Ich persönlich habe einige Felgen gesehen, die aber meiner Freundin zu "prollig und protzig" sind. Ist nämlich "leider" unser Auto. ;)
      Ich werde ihr die GTI-Felgen mal unter die Nase reiben. ;)

      Edit: Welche Reifenbreiten kann man auf den GTI-Felgen fahren?
      Edit2: Benötigt man bei den Felgen irgendwelche Adapter? Oder einfach Felge ab, Felge dran??

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kolja ()

    • zu Edit: 205/55er sind Serienmässig drauf. Ob da noch was anderes passt, weiss ich jetzt nicht. Müsste man sich mal das Gutachten von VW holen.
      zu Edit2: Felge ab, Felge dran! Der Lochkreis ist jedenfalls gleich und der Rest passt auch. Musst (je nachdem, was in deinem Schein drinsteht) nur mit dem Gutachten und Deinem Auto zum TÜV (sollte keine Probleme machen) und dann wird die Rad/Reifenkombination in Deinen Fahrzeugschein und -brief eingetragen.