China Doppel-DIN Navis in OEM-Optik

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • China Doppel-DIN Navis in OEM-Optik

      Nunja, da es einen ähnlichen Thread ja schon bei den 5er-Fahrern gibt, warum nicht also hier, weil mitlerweile ja doch schon einige eins verbaut haben :)

      Schade dass man Beiträge im Nachhinein nicht mehr bearbeiten kann ... sonst könnte man ja mal FAQ daraus machen ...

      Hier mal mein Bericht über die letzten 5 Monate mit meinem Audiosources AS-8601...

      Der Lieferumfang sah so aus:

      Das Radio, Fernbedienung, GPS-Antenne, eine eher allgemein gehaltene englisch-sprachige Anleitung und jeeede Menge Leitungen.
      Die Front:

      Die Rückseite:

      Fernbedienung, Adapter für Fakra-Antennen und der ISO-Adapter.

      USB- und Ipod-Kabel, der Adapter dafür sowie die Kabelpeitsche mit Ein- und Ausgängen...

      Nochmal die Kabelpeitsche im Detail...

      Hier haben wir je einen AUX-Eingang für Audio- und Videoquellen, einen Kamera-Eingang, zwei Aux-Video-Ausgänge sowie Audio-Ausgänge v/h und einen Ausgang für den Subwoofer.
      Und die GPS-Antenne:

      Hat einen SMB-Stecker, da lassen sich also auch Dachantennen usw. dran anschließen.

      Das Gerät ist echt ordentlich verarbeitet.
      Da gab es persönlich nur zwei Dinge die mich stören, zum einen verdeckt das Gehäuse teilweise die Entriegelungsbleche, lässt sich aber fix zurechtbiegen, und zum anderen ist die Leitung für die Beleuchtung nicht angeschlossen, und natürlich auch kein Pin für den Stecker dabei.
      Hab mal versucht die verdeckten Entriegelungsöffnungen zu fotografieren...


      Über Radio-Empfang und Sound kann ich mich auch nicht beschweren, letzterer ist nicht schlechter als bei meinem vorherigen Clarion-Radio.
      Aber dass so ein Gerät nichts für High-End Audio-Fetischisten ist, versteht sich ja auch eigentlich von selbst...
      Kommen wir jetzt mal zum MP3-Player...

      Da gab es dann doch so einige Dinge die mich stören ...
      ID3-Tags werden bisher absolut nicht unterstützt, es erfolgt nur die Anzeige der Dateinamen, und das dann auch noch begrenzt auf wenige Zeichen...
      Ein Zufallsmodus ist vorhanden, dieser beschränkt sich aber leider auf den aktuellen Ordner, und setzt sich nach dem Ausschaltens des Radios auch wieder auf den Abspielmodus "Normal" zurück... Allerdings merkt sich das Radio die Stelle des zuletzt gespielten Titels, ideal also für die unter uns welche gerne mal Hörbücher oder längere Mixe im Auto hören...
      Im Hauptmenü sieht es so aus:

      Der Radiomodus sieht so aus:

      Ähnlich wie beim MP3-Player wird hier der Name des Radiosenders auch nicht wirklich angezeigt, nur bei "PS", nicht aber in der Favoritenliste oder so..
      Jetzt kommen wir mal zum Navi-Modus. Da auf dem Gerät ja Windows CE 6.0 läuft ist man relativ ungebunden in der Wahl der Software...
      Bei mir läuft iGo8.
      Das Hauptmenü schaut so aus, hab ein anderes Farbschema gewählt, also nicht über die Überreste vom Original am Rand wundern ;)

      Und im Kartenmodus sieht es dann so aus...

      Obwohl ich die Antenne nur provisorisch an der nächsten Magnetischen Stelle im Amaturenbrett befestigt habe, ist der Empfang doch sehr gut und die Position auf der Karte stimmt mit nur sehr geringen Abweichungen überein.
      Jetzt zur Bluetooth-Freisprecheinrichtung...
      Die Sprachqualität ist ordentlich, allerdings gibt es auch nur ein internes Mikrofon...
      Vom Radio aus kann man auch auf das Telefonbuch zugreifen, und das Radio als "Lautsprecher" fürs Handy benutzen...


      Ich hatte in den vergangenen Monaten keine großartigen Probleme mit dem Gerät.
      Wenn man die Batterie abklemmt gehen einige Einstellungen verloren, und auch so vergisst der MP3-Player manchmal welches Lied beim letzten Abschalten aktuell war, und springt zum Anfang der Speicherkarte.
      Zudem kann ich nicht direkt zwischen den verschiedenen Modi wechseln, z.B. von Radio nach SD, da lande ich immer erst kurz beim "Welcome to VW"-Bild, wo dann auch Steuerungselemente vom USB-Modus sind ...
      Aber das sind alles Dinge mit denen ich leben kann ;)

      Wenn noch jemand Fragen hat, nur zu ;)

      Und jetzt mal eine kleine Zusammenfassung für die Lesefaulen ;)
      Was kostet sowas?
      Der Grundpreis liegt bei $270...
      Wenn man eine 2GB SD-Karte mit Navisoftware (iGo8) dazu haben möchte, zahlt man nochmal $10 mehr.
      Man kann sich aber natürlich auch selber eine 2/4GB SD-Karte kaufen, und die Software woanders besorgen, z.B. im China-RNS-Forum ;) Die bei mitgelieferte iGo8 Version mitsamt Karten waren bei mir rund 2 Jahre alt..
      Die Versandkosten mit DHL lagen bei mir bei $60.
      DVB-T habe ich nicht, kostet soweit ich weiß $40 extra, Doppel-DVB-T nochmal mehr (???)
      Und $12 an Paypal-Gebühren kamen auch noch dazu.
      Bei mir waren es gesamt also $352, entsprach zum Kaufzeitpunkt Mitte November 2010 266€.
      Nachher kam dann noch eine Rechnung von DHL bezüglich der Zollgebühren, waren bei mir etwa 40€.
      Wo hast du das her?
      Ich hab es direkt per Mail (info@audiosources.net) bestellt, Kontakt in Englisch. Soweit ich weiß wird es aber auch bei Ebay(.com) angeboten, wenn auch nicht als Audiosources. Kostet aber einiges mehr.
      Wie lange musstest du auf deins warten?
      Ich hab insgesamt 10 Tage gewartet. 4 Tage von der Paypal-Zahlung bis zum Versand, und ab da dann nochmal 6 Tage, incl. einem Wochenende und einem laut Tracking misslungenem Zustellversuch am Freitag.
      Kann ich damit noch mein MFL und FIS benutzen?
      MFL: Laut Hersteller ja, am Radio sind zwei CAN-Leitungen mit dran. Ich hab kein MFL, kanns somit auch nicht testen :P
      MFA mit FIS: Nein.


      Auch wenn ich mich persönlich jetzt hier auf das Audiosources AS-8601 bezogen habe, der Thread soll allgemein für solche Geräte sein!

    • Eine wirklich verdammt gut Idee mit diesem neuen IVer Thread.

      Ich hoffe nur das der nicht genauso sinnlos zugemüllt wird von den nicht des lesens mächtigen wie der Ver Thread

      Gratulation in die Nachbarschaft ;)

    • War lange auf das Zenec ZE-NC2040 scharf aber da dort die Anbindung zur MFA auch nicht funktioniert fällt es einem schon irgendwie leicht zu einem China Gerät zu greifen.

      Würde mal gerne einen direkten Vergleichstest der China Geräte zu dem Zenec sehen.

      Gruß nightmare