Zwei Fragen zum Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zwei Fragen zum Motor

      Hallo Leute,

      ich habe einen Golf 5 R32 erworben. Bj 2006.

      Dazu hab ich jetzt zwei Fragen die mir erst mit der Zeit aufgefallen sind.

      Ich hatte vorher einen BMW. Den wenn ich den im Stillstand laufen lies war der relativ ruhig. Man dachte fast der Motor sei aus.
      Wenn ich so mit dem Golf an der Ampel steh habe ich wie soll ich es beschreiben...leichte Virbrationen. Das heißt jetzt nicht, dass ich in nem Massagesitz sitze, aber man merkt halt das der Motor läuft was ich vorher nicht hatte :D Vllt bin ich auch nur etwas empfindlich und es ist einfach die Kraft des Motors.

      Das zweite wäre die Kupplung....wenn ich Sie komplett durchtrete klackt es leise. Kenn ich so auch nicht. Das Klacken ist jetzt nicht schlimm und laut, fällt mir halt auf.

      Jetzt wollte ich wissen ob das normal ist und ihr das an euren Autos auch habt.

      Zur Laufleistung sei gesagt es sind erst 38000km auf der Uhr. Auto ist nicht verheizt und gehörte vorher einem absoluten Liebhaber.

    • ... Dann machmas halt jetzt öffentlich =) ..habs dir per PN auch schon geschrieben:

      also ein leichtes vibrieren hab ich auch, das scheint normal zu sein (oder wie VW es immer so schön ausdrückt: Stand der Technik^^)

      Das der Schalthebel vibriert, könnte jedoch auch an einem defekten 2-Massenschwungrad liegen... das wurde bei mir kürzlich auch erst getauscht..(KM Stand ca. 50.000km) VW hat allgemein an den 2-Massenschwungrädern ganze 6 mal !! nachgebessert !!

      Probier doch mal, ob wenn du im Stand (Leerlauf) den Fuß leicht aufs Brems- oder Kupplungspedal legst, ein .. ich nenns mal "frequentes Klopfen" spürst (Motor sollte dabei warm sein nach ca. 20 km fahrt)... das is oftmals unter anderem ein Inditz für einen defekt des 2-Massenschwungrades.

      Das Teil sitzt zwischen Kupplung und Getriebe, und soll die Vibrationen dämpfen.

      ACHTUNG! Das Ding is bis oben hin voll mit Fett, es is schon vorgekommen, das aus defekten Schwungrädern Fett ausgetreten und auf die Krümmer gespritzt is.. die Folge sollte klar sein.. R32 komplett ausgebrannt!
      Einem Freund hatts das ding im BMW 330ci E90 zerlegt, ein Teil des Schwungrades hat dabei die Getriebeglocke durchschlagen !!! Damit is also nicht zu spaßen! Nicht auszudenken was passiert wenn das Teil in Richtung Fahrgastzelle flitzt.

      Hab in dem Thread davon ein Bild eingestellt: Klick (Seite 2, Beitrag #24).

      Der Austausch is leider nicht ganz billig... VW rechnet offiziell mit ca. 16 - 20 Stunden Arbeit (bei unserm VW-Betrieb kostet eine Arbeitsstunde 119€)
      Das Schwungrad selber + Kupplung (die macht man normalerweise mit, da Verschleissteil und eh mit raus muss) liegen bei ca. 1000€ - 1500€ inkl. Märchensteuer (nimms vom Hersteller LUK! und nicht original VW, nur weil das VW Logo da nicht eingestantzt is kommts teurer.. is aber Haargenau das selbe Teil).

      Also am besten selber machen (wenn du kannst) oder Privat irgendwie... sonst wirds extrem teuer.

      Wennst noch Fragen hast, immer her damit!

      Übrigens wegen dem Klacken beim ein-und auskuppeln is bei mir auch so.. evtl. das Ausrücklager??

      2-Massenschwungrad und Kupplung sind bei mir wie gesagt neu..

    • Also ich war heute beim Freundlichen.

      Habe mir dabei auch gleich die Messwertblöcke 208 und 209 auslesen lassen.
      Die sehen sehr gut aus. Beide bei einem Grad.

      Die angeblichen Vibrationen sind laut des Freundlichen ganz normale Motorpower.

      Das klacken beim Berühren der Bremse oder Kupplung kann ich nicht nachempfindne. Klar merkt man da das der Motor läuft, aber so darf das denke ich auch sein wenn der Wagen an ist.

      Was mir allerdings nicht gefallen hat war die Kleinigkeit, als mein Auto in deren Datenbank aufgenommen war sofort eine Rückrufaktion aufgepoppt ist. Meiner hat angeblich Zündspulen die getauscht werden müssen.

      Weiß jemand von Euch was genau mit den Zündspulen nicht gestimmt hat?

    • Chev schrieb:

      Was mir allerdings nicht gefallen hat war die Kleinigkeit, als mein Auto in deren Datenbank aufgenommen war sofort eine Rückrufaktion aufgepoppt ist. Meiner hat angeblich Zündspulen die getauscht werden müssen.

      Weiß jemand von Euch was genau mit den Zündspulen nicht gestimmt hat?


      Ist momentan eine große Aktion bei vielen R32 und GTIs, dabei werden die Zündspulen kostenlos getauscht. Gibt ein Thread zu diesem Thema, schau mal hier.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator