Nachfüllen von Nicht-LongLife-Öl bei LongLife-Service

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nachfüllen von Nicht-LongLife-Öl bei LongLife-Service

      Hallo,

      ich habe mir von einem "Tankwart" an der Shell-Tankstelle (läuft da als "Männchen für alles" rum und gibt sich für einen Experten aus) für meinem im LongLife-Service stehenden Golf V 1.6 einen Liter Nicht-LongLife-Öl nachfüllen lassen (VW 502 00) anstatt LongLife-Öl (VW 503 00). Ich habe ihm gesagt, ich hätte null Ahnung und er solle mir sagen, was für ein Öl ich brauche. Ich habe ihm auch erzählt, dass ich LongLife-Service hätte. Er hat es trotzdem nicht gecheckt. Naja, kann man ja verstehen: Golf bzw. VW fahren ja nur ganz wenige und da kann sich ja nicht jeder Experte mit auskennen. ;) Nun meine Frage: Ich gehe doch recht in der Annahme, dass nun mein kompletter LongLife-Service flöten ist und ich nun verfrüht zum Service muss, oder? Ich war übrigens vor 20 000 km das letzte mal zum Service. Und dort muss dann doch nicht nur das Öl gewechselt werden, sondern auch alle anderen Instpektionsarbeiten, oder? Weiter habe ich die Frage, ob ich jetzt schon einen Schaden am Motor haben, weil ich LongLife-Öl mit Nicht-LongLife-Öl gemischt habe?

      Was für ne Sch........Man kann sich wirklich auf nichts und niemand mehr verlassen heutzutage. Sorry, wenn ich das so schreibe......

    • So gesehen, hast du nun kein reines Longlife-Öl mehr drin.
      Daher solltest du mit dem nächsten Service nit allzu lange Warten.

      Grundsätzlich is es nit so gut verschiedene Öle zu mischen.

      Wegen den anderen Servicearebeiten kommt es auf deine Laufleistung un die anstehen Arbeiten an.
      Nen SChaden am Motor wirst du davon nit sofort bekommen.
      Jedoch würde ich dir eh raten auf Festintervall un ein gutes Öl umzustellen. Dadrüber freut sich dein Motor ;)

      Gruß Thomas
    • Ok, danke. Habe mich nochmal weiter in meinem Bordbuch bzw. im Internet informiert. Ist ja im Prinzip alles gar nicht kompliziert. Umso unverständlicher finde ich, dass so wenige über die ganze Thematik Bescheid wissen. Jedenfalls kenne ich keinen in meinem Bekanntenkreis, der sich mit der Thematik auskennt und der Shell-"Tankwart" anscheinend ja auch nicht ansatzweise. Dabei ist Ölnachfüllen ja wohl ähnlich wie Reifen aufpumpen eine Tätigkeit, die absolut gängig ist und man als Autofahrer können sollte.

      Werde jetzt nen kompletten Ölwechsel bei VW vornehmen lassen nächste Woche. War ja eh schon 20 000 km alt das Öl. Die 16 Euro für das "falsch" nachgefüllte NichtLongLife-Öl verbuche ich mal als Lehrgeld. Dann kann ich jetzt ja wieder neu entscheiden, ob ich weiter LongLife nutzen will, oder nicht. Aber ganz unabhängig davon werde ich alle 15 000 km bzw. einmal im Jahr nen Ölwechsel vornehmen. Und, am wichtigsten: Werde mir das leere Ölgebinde vom der VW-Werkstatt mitgeben lassen bzw. gleich ne volle Reservedose, damit ich demnächst Bescheid weiss, wenn ich Öl nachgeben muss.

    • OHA :cursing:

      Was es alles gibt. Grundsätzlich ist das jetzt mal gar nicht gut, da 2 verschiedene Viskoklassen und Additiv-Pakete vermischt sind.
      Also schleunigst raus damit, und ein gescheites Öl rein. Am besten im Festintervall.

      [customized] - NWT powered

    • X/ ...sorry aber einen Tankwart zu vertrauen und ihn auch noch Öl nachfüllen zulassen ist auch ganz schön blauäugig. Das ging in den 60ziger und 70ziger Jahren ,wo es noch " Fachpersonal aus Leidenschaft " gab und es relativ Latte war was man in den Motor schüttet. Aber doch nicht heute ! Die heutigen Motoren verzeihen sowas nicht bzw verlangen nur gutes Öl. Also wie hier schon mehrfach gesagt raus damit und nicht an der Tanke sondern bei VW. Und wenn dir deine Garantie lieb ist , erzähle denen nichts von der Sache mit der Tankstelle !! :whistling:
      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .