Fahrertür lässt sich nicht Öffnen - BITTE SCHNELLE HILFE -

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrertür lässt sich nicht Öffnen - BITTE SCHNELLE HILFE -

      Hallo an alle.....

      Ich habe ein Problem, wir haben beim Golf 5 den Chrashsensor an der Fahrerseite wechseln müssen.
      Ihr wisst ja das man dazu allerhand abbauen muss.

      Beim wieder zusammen bauen muss uns ein Fehler passiert sein und der Bautenzug muss irgendwo ausgehackt sein. Nun lässt sich die Tür weder von Aussen noch von Innen öffnen.

      Wie bekommen wir die Fahrertür wieder auf ohne schwerwiegende Schäden zu verursachen.
      Über eine gute Anleitung oder so würde ich mich sehr freuen, da ich diesen Monat noch zum Tüv muss.

      Danke für eure Hilfe !!!!

    • nein schloss war nicht ab. nur die beiden bautenzüge ausgehangen am türgriff aussen und innen.
      das türschloss funktioniert auch über die FB vom geräuch her aber man kann sie nicht mehr öffnen.

    • Habt ihr die beiden Seilzüge wieder eingehängt? Ich wüsste jetzt keine Möglichkeit die Tür auf zu bekommen, ohne etwas kaputt zu machen.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • ja natürlich haben wir sie wieder eingehangen. das war ja nicht das erste mal das wir es gemacht haben.
      was gibt es denn für möglichkeiten um die türzu öffnen deiner meinung nach ?

    • Schwer zu sagen, ich denke man müsste auf jedenfall was kaputt machen. Ich hab nur leider nicht mehr vor Augen wie es da rund ums Schloss aussieht, das wird mechanisch betätigt, oder?
      Evtl kommt man dann da ran mit einem Draht, oder so und kann das Schloss aufziehen. Den Stecker zwischen Tür und A-Säule oder dem am Türsteuergerät hattet ihr nicht auseinander?

      Gruß

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • nein den stecker hatten wir nicht ab oder so.
      wenn ich türschlösser bei google mir anzeigen lasse, müsste es doch möglich sein sie so öffnen zu können!
      das schloss wird mechanisch betätigt.

      mensch das lässt mir alles keine ruhe, da ich diesen monat noch zum tüv muss.

      wie würdest du es denn versuchen die tür zu öffnen ?

    • Ich hab mir eben mal ein paar Fotos angeguckt, wenn ihr wirklich beide Seilzüge eingehängt habt, kann es ja nur daran liegen, dass das Schloss von der ZV nicht freigegeben wird.
      Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht wie ich da jetzt vorgehen würde, ich glaube ich würde mal bei VW anfragen, evtl haben die ja eine Möglichkeit.

      Da das Schloss ja aussen sitzt müsste man wohl das Aussenblech aufscheiden, oder ähnliches. Nicht wirklich eine Lösung finde ich.

      Gruß

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • ich werde mal morgen versuchen mit einem draht vom kleiderbügel ans schloss zu kommen. sollte ich es nicht schaffen, werde ich montag mal zu vw fahren.

      ich werde hier auf jeden fall schreiben wie es weiter ging !

    • DANKE an alle für eure HILFE !

      ja das war der fehler, ich hatte ihn am ende eingehangen und das war der fehler !!!

      ich weiß zwar immer noch nicht warum aber egal.die tür geht wieder auf.
    • zu weit hinten, dann geht es nicht mehr auf oder zu weit vorne dann muss man zwei mal ziehen damit die Tür aufgeht :)
      Was ein paar cm ausmachen können :)

    • ich habe es gemacht wie ein mithelfer hier geraten hat.

      ich habe den türöffner gezogen und mit einem kleinen schraubendreher den bautenzug am türgriff ein wenig lockerer einrasten lassen.

      habe zwar nicht damit gerechnet dases klappt, aber es geschehen doch noch wunder !!!!!