Golf 4 1.4l Motorschaden ???

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 4 1.4l Motorschaden ???

      Hallo Leute,

      ich hab ein großes Problem :(
      Erstmal vorweg : Golf 4 1.4l 16v vor ca. 2000km Neuer Zahnriemen, Spannrollen, Wasserpumpe etc.(vielleicht tut es ja was zur sache)
      Folgendes Problem habe ich.
      Im 1 Zylinder ist die Zündkerze voll Öl. Er raucht Blau aus dem Auspuff & verbraucht mal locker 1,5l Öl auf 1000Km. (15 w40) Castrol.
      Mein Luftfilter ist auch etwas verölt ( vor ca. 1000Km neuen Luftfilter, Zündkerzen, Pollenfilter etc. )
      Ich Fahre auf der Autobahn 160Km/h etwa = 4500-4800 U/min plötzlich hab ich keine Leistung mehr gehabt im 5Gang 120Km/h Spitze und nicht mehr als 3000U/min. Es hat im Motorraum geklackert aber richtig laut ? Ventile ??? Ich fahr also von der Autobahn direkt ab und hab im 3 Gang nicht mal mehr die 60Km/h geknackt -.- Ich hab mich dann hingestellt der Motor war für ca. 5min aus ich Starte den Motor neu alles wieder Ok. Volle Leistung, Kein Klackern mehr, alles war wieder in Ordnung.

      Ich hab jetzt mal ein wenig rumgeschaut.
      Ich hab jetzt ein wenig schiss das ich evt ein Kolben Kipper / Klemer hatte.
      Was Könnte es noch sein ? Ventielschaftdichtung ? Kolbenring kaputt ? Kurbelwellenentlüftung ?
      Hatte jemand schon mal so ein Problem??? ;(;(;(;(
      PS: Es hat als ich den Motor abgestellt hab für ca. 5sek Gezischt, als wenn er irgendwo (Kurbelwellenentlüftung evt?) Druck abgebaut hat.

      Danke nie wieder 1.4 16v !!!!!!!!

    • So jetzt weiß ich schon mehr.
      Hab ihn mal in die Werkstatt gesteckt.
      Die Kurbelwellenentlüftung war dicht. Daher kam das Zischen der Golf ist als ich auf der Autobahn war in den Notmodus gesprungen.
      So er hat die Zylinder geprüft und hat festgestellt das der Zylinder 3 nur ca. 6Bar anstatt 8 hat das könnte folgende Gründe haben 1. Die Nockenwelle hat gefressen und muss ausgetauscht werde. Ca.200Euro Nummer 2. Die Kolbenringe in Zylinder 3 sind Futsch und müssen erneuert werden. Er sagte das es sich kaum noch Lohnen würde, besser wäre eine Austauschmaschine von Vw ( Nicht Schrottplatz oder ebay). Aber um das genau Feststellen zu können muss der Kopf runter -.- Daher kommt auch der Benzin verbrauch von 10,11 Litern und ein Öl verbrauch von locker 1.5L Also vielleicht hilft das ja jemanden hier noch weiter.

      Was meint ihr Reparieren lassen oder Austauschmaschine oder Gleich anderen Motor rein zB 1.6

      Ich werde mir auf jedenfall bald ein neues Auto kaufen. Würde aber gerne beim Golf 4 bleiben gefällt mir soo gut.

      1.6l / 1.8l/ 2.0l / 1.8T /1.6 TDI / 1.9 TDI Was könnt ihr Empfehlen ( mir geht es nicht nur um super Leistung PS!! sondern einen guten Motor der was für länger ist und nicht wie mein 1.4 16v nach 6 Monaten sich verabschiedet.

      Danke ;)

    • Bj 12.1998

      Also das Schwitzen was du ansprichst sagt mir der Werkstatt mensch, das wäre eine Dichtung oberhalb der Zündkerze eher eine Dichtmasse und da würde er ÖL Schwitzen.
      Ich muss sagen ^^ich hab den noch nie sauber gemacht also kann ich das noch nicht bestätigen.
      ;)

    • samesimilia schrieb:

      1.6l / 1.8l/ 2.0l / 1.8T /1.6 TDI / 1.9 TDI Was könnt ihr Empfehlen ( mir geht es nicht nur um super Leistung PS!! sondern einen guten Motor der was für länger ist und nicht wie mein 1.4 16v nach 6 Monaten sich verabschiedet.
      Ich würde mich immer noch über eine Antwort auf diese frage freuen ;) danke
    • Ah okay ;) der hat auch gut Leistung bei geringem Verbrauch.
      Möchte nur nicht wissen was der an Steuern kostet. 270€ Bestimmt zahle im Moment 91€ für meinen
      aber auch diese 270€ nehme ich in kauf.

      Was mich noch interessieren würde, was sagt ihr zur Laufleistung was dürfte er so drauf haben.
      Hab schon mal ein wenig rum gesucht in der Preisklasse in der ich suche ca. 4000€ haben so zwischen 140TK und 220TK.
      Also über 200TK würde ich keinen kaufen aber so 140TK was denkt ihr noch ok oder lieber Finger weg ?

      Danke

    • Beim 1,9TDI würde ich Abstand vom 150PS Motor nehmen. Der ist dafür bekannt das er desöfteren mal Probleme macht.
      Oft empfohlen wird der 130PS Motor - dieser hat jedoch nur mit DPF die grüne Plakette. Müsste also schon Nachgerüstet werden. Es gibt einen 101PS Motor (MKB: AXR) der auch ohne DPF die grüne Plakette hat. Der hat mich ca. 270€ Steuern gekostet.

      Bezüglich der Laufleistung - kommt leider immer drauf an wie der Motor behandelt wurde. Wie immer halt ^^ Meiner hatte über 178tkm drauf und lief noch wie ne 1. Erster Turbo usw..alles Top.
      Bei einem mit 140tkm kann man meiner Meinung nach nicht viel falsch machen. Den Turbo sollte man sich mal anhören bei der Probefahrt ob man von dort aus schon was hört. Ein ruihger Leerlauf sollte drin sein.
      Beim 101PS Motor sollte auch die Kupplung bei der Probefahrt mal richtig unter Last stehen um zu schauen ob sie rutscht.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup: