Radlager bei 65 Tkm defekt...???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radlager bei 65 Tkm defekt...???

      Hallo,
      ich wollte einmal nachfragen ob ihr auch schon die erfahrung machen musstet das die Radlagen hinten nach 65 Tkm gewechselt werden mussten??

      Man(n) kauft Autoteile, die man(n) nicht braucht, mit Geld, das man(n) nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man(n) nicht leiden kann.
    • Also meine vorderen Radlager wurden nach 120.000 gewechselt und die hintern vor kurzem bei 150.000.

      Vorher hatte ich keine Probleme mit den Radlagern!

      Woran es liegt, dass Radlager kaputt gehen, weiß ich aber nicht :huh:

      Aber wie gesagt -> meine erst bei 120.000 bzw. 150.000...


      Viele Grüße!

    • Hatte mein Baby erst vor kurzen zu einer größeren Reperatur in einer VW Fachwerkstatt. Da wurden die radlager, Türschloss rechts und ein verstellmotor der Klima gewechselt...

      aber mir kann niemand verraten wieso bei der Km zahl schon die Radlager defekt sind...

      Man(n) kauft Autoteile, die man(n) nicht braucht, mit Geld, das man(n) nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man(n) nicht leiden kann.
    • Die Theorie sagt, dass Kugellager gegen Stöße empfindlich sind.
      Je nach Fahrweise, Fahrwerk, Untergrund.... können die Lebensdauer von Radlagern beeinträchtigen.
      Die Praxis sagt jedoch wie oben erwähnt, dass diese normal großzügig durch "Leistungsreserven" dimensioniert sein sollten/sind.
      aber auch hier bestätigen auch Ausnahmen die Regel ;)

      mfg
      dani

    • Ja naja Ich ware das Auto ja nicht seit Anfang an mit Fahrwerk. VW hatte die Lager usw auf Kulanz gewechselt nur finde Ich es trotzdem komisch und deshalb wollte Ich mal nachfragen ob jemand anderes schon erfahrungen damit gemacht hat... 8)

      Man(n) kauft Autoteile, die man(n) nicht braucht, mit Geld, das man(n) nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man(n) nicht leiden kann.
    • Meine wurden per Gebrauchtwagengarantie gewechselt mit geringer SB.
      Nach ca. 118.000 Kilometer wenn ich die Rechnung raushole :P

      Ich find das echt bissl früh bei dir, aber hängt ja auch immer von der Fahrweise ab und die Straßenverhältnisse wie die bei euch sind, ggf. bei deinem Vorgänger.

      Grüße Charlie

    • Wenn man es etwas genauer nimmt, sprechen wir hier allgemein von Kegelrollenlagern an Fahrzeugen.
      Kegelrollenlager sind normalerweise mit die unempfindlichsten Wälzlager die es gibt, sie können Axiale- als auch Radiale Kräfte aufnehmen.

      Dennoch kann natürlich Materialermüdung auftreten, besonders hervorgerufen durch...
      -Regelmäßige Stoßbelastung
      -Feuchtigkeit
      -Zu wenig Fett im Lager -> mehr Reibung -> mehr Hitze
      -Lange Standzeiten
      -Werkstoffermüdung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RECORDS ()

    • Naja habe ja jetzt erstmal neue drin, wir werden sehen wielang diese nun mitmachen.

      Naja die Straßenverhältnisse gehen hier in der umgebung eigentlich noch. Nur ich schätze mal das es an dem Fahrwerk und den 19" Felgen liegt. 8)

      Man(n) kauft Autoteile, die man(n) nicht braucht, mit Geld, das man(n) nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man(n) nicht leiden kann.
    • Hey,

      Also ich hab jz 85k runter, und meine hinteren beiden Radlager mussten die letzen 2k gewechselt werden..

      ich hab jz echt keine ahnung warum die kaputt werden, denn ich hab weder tieferlegung noch übergroße felgen drauf(17" ^^)

      mfg

    • Diese Lager koennen auch 500.000Km und laenger halten. Moeglicherweise hat der FZ- Hersteller in einigen Faellen mal zu guenstig eingekauft. Ich habe allerdings die Vermutung, dass viele Lager nur auf Verdacht getauscht werden, weil die Leute auf der Fehlersuche sind und es einfach damit probieren. Vermutlich werden so einige der getauschten Lager eigentlich gar nicht defekt sein.

    • najo meine waren wirklich hin... man hat es gehört... war schon extrem laut beim fahren, und die straßenlage hat auch etwas nachgelassen^^ also meine dürften ned auf "Verdacht" getauscht worden sein

    • Radlager,sind auch nicht für die Ewigkeit ausgelegt.
      Auf diesem Teil sitzen die ganzen Kräfte und die Last des Fahrzeugs.

      Gruß Dennis