Ex-Raucherauto Rauchfrei machen? :D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ex-Raucherauto Rauchfrei machen? :D

      Tagchen,
      ja ich weiß zu dem Thema findet man auch sonst wo im Internert Tipps, aber ich wollt euch eigentlich einfach mal Fragen mit was für Tipps/Tricks whatever man ein Ex-Raucherauto am besten von diesem Gestank befreien kann?...^^
      Feebrezz und wie das zeug sonst noch heißt hat bei meinem bisher noch nichts gebracht -_-

      Danke schonmal, hoff mir kann jemand nen guten Tipp geben :)

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • oder du machst es von innen mal gründlich sauber, auch die Polster und Sitze. Vielleicht mal einen Aufbereiter fragen und nimmst zum Schluß dieses Stripercent von Chemical Guys für ein paar Euro und erfreust dich dauerhat an dem neuen Duft. Echt feines Zeug. Frag mal Stephan von SW-Cars, der weiß ganz sicher Rat.

      Schönen Tag

      Gruß
      Stefan

    • Danke schon mal für die Tipps :)

      Hat jemand vielleicht noch ein Hausmittelchen? xD

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Ich würde sowas nicht in die Hand nehmen, sondern einmal Gründlich aufbereiten lassen.
      Kostet einmal geld, dafür Freude und nicht nach 1 - 2 Wochen schonwieder irgendwas einsprühen.

      Grüße Charlie

    • Klar gibt es Hausmittelchen :thumbsup:

      Erst Auto innen komplett aussaugen inklusive die Scheiben reinigen.Danach tust du die Sitze mit handelsüblichem Teppisch-Polster nass mit einem Tuch wischen,damit der ganze Geruch auch aus den Sitzen draussen ist!Wer weiss was sich da noch so schönes in den Sitzen und Teppisch verbergen tut;-)

      Wenn du dies alles getan hast,holst dir eine kleine Schüssel und machst die mit Essig den du für Salat usw. benutzen tust voll.Legst die schüssel dann in den beifahrer fussraum.Der Essig entzieht dir die miesen gerüche aus dem Auto.ICH WEISS DER ESSIG RIECHT UNANGENEHM ABER MUSS SEIN.....Das lässt dann halt für 2 Tage im Auto,am besten machst du das am wochenende.Zu letzt so mache Ich das holst dir eine packung Kaffee muss nix teures sein reicht von lidl und co.schneidest die packung längst auf und legst die zwischen fahrer und beifahrersitz besser gesagt da wo die handbremse halt ist.Der kaffee enzieht dir die ganzen gerüche auch von dem essig und du hast einen schönen aromatischen Duft wie im Kaffeeshop im Auto:-)

      Habe dann den Kaffe für ca 1 Woche im auto drin gelassen und habe es dann Entsorgt.

      Hoffe konnte dir weiter helfen,Gutes gelingen ^^

      MFG VW Jetta 2,0

    • xD danke das hört sich doch schon mal ganz gut an xD...



      Essig und Kaffee...xD..

      gut ich probiers mal dieses we aus, hast du den Kaffee dann in der Mittelkonsole liegen lassen oder bist du in der Zeit einfach nicht mit dem Auto gefahren?^^...soll ich noch die Fenster auf machen wärend der Aktion oder lieber geschlossen? (ka, damit die gerüche vielleicht besser entfernt werden?^^)

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • statt nach dem essig kaffee ins auto zu stellen kannst du auch danach einfach paar Streichhölzer im Auto zünden.
      ansonsten riecht das auto vermutlich nach kaffee, ich mag den geruch sehr gern, aber ist nicht jedermanns sache.

      hab ich neulich in ner autosendung gesehen, hat dort anscheinend wunderbar funktioniert.

    • Um Geruch zu verbreiten kannst du auch nach dem Essig eine Duftdose wie z.B. von California Scents oder ein Duftspray wie das Chemical Guys Stripper Scent nutzen, wenn du natürlich Kaffeearoma magst, ist da die günstigste Alternative.

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • gegen den gestank vom essig kann man auch einfach nen paar " 4-6 stück " streichhölzer im geschlossenen wagen anzünden.sie brauchen nur kurz brennen und dann am besten in nem glas wasser usw ausmachen und das nächste nehmen. Das wirkt wirklich wunder !!! KEIN SCHERZ !!!

    • Cyphes1511 schrieb:

      gegen den gestank vom essig kann man auch einfach nen paar " 4-6 stück " streichhölzer im geschlossenen wagen anzünden.sie brauchen nur kurz brennen und dann am besten in nem glas wasser usw ausmachen und das nächste nehmen. Das wirkt wirklich wunder !!! KEIN SCHERZ !!!

      zum streicholztipp: doppelt hält besser. :D
    • Ich war gestern bei einem aufbereiter und der hat mir gesagt das er es erst mit so tropfen probiern wird und wann das nicht hilft gibt es dafür eine extra maschine
      verraussetzung ist natürlich das du das auto vorher reinigst

      weiss einer von euch wie man den neuwagen geruch wieder bekommt gibt es da en duft baum oder so heut zu tage ist ja alles machbar


      gruss

    • Nutzfahrzeughalter schrieb:

      Die meisten Methoden, gerade die mit den Streichhoelzern, beseitigen den Gestank nicht, sondern ueberstinken ihn nur.
      Wer staerker stinken kann, hat gewonnen.

      man soll zwar nicht alles glauben was man sieht, aber lt. tv-bericht neutralisiert schwefel (streichhölzer) den geruch des essigs (der schwefel überdeckt ihn nicht nur).
      dort wollte jemand seinen gebrauchten verkaufen und der spätere käufer saß im auto und hat geruchstechnisch absolut nichts bemängelt.

      meines wissens ist aber auch eine professionelle ozon-behandlung sehr gut. kostet natürlich ne stange geld.