Erfahrungsberichte Eibach Sportline Federn 45/20 für GTI/GTD??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrungsberichte Eibach Sportline Federn 45/20 für GTI/GTD??

      Hi,



      da ich mir nun endlich Federn gegönnt habe und diese bald einbauen werde, wollte ich gerne mal von GTI oder GTD-Kollegen wissen, welche Erfahrungen ihr mit den Eibach-Federn gemacht habt. Wie ist die Tiefe, gab es Schwierigkeiten beim Einbau oder bei der Eintragung, mit welchen Felgenkombinationen ihr die Federn fahrt und ob gar Karassoeriearbeiten nötig sind.



      Freu mich über jeden Kommentar! ;)

    • Ja, kann mir auch vorstellen, dass ein normaler Golf ungefähr so tief kommt. Obwohl Eibach diese Werte für den GTI angibt, bezweifle ich jedoch, dass es so tief runter geht, daher auch meine fragen, ob wer Erfahrungen speziell im GTi gemacht hat.

    • Also beim Schalter mit 022-01 Federn (sind die für die Achslast vom Schalter) kommt er wirklich press runter. Er sollte zwar nit schleifen, aber vorn wirds schon richtigrichtig Eng, das ist schon brutal beim GTI. Ich bin immernoch am überlegen, da meiner mit 022-02 (für DSG) zwar Vorn nicht so extrem runterkommt, es für Federn aber schon heftig ist und es in manchem Parkhaus zu Problemen kommen könnte.
      Jedoch höre ich über Fahrverhalten nur positives, soll sich nicht viel ändern, nur etwas straffer werden was z.B. die Seitenneigung angeht, aber nicht zum hoppeln neigen.

      Im GolfVIGTI Forum gibt es dazu Seitenlange Themen, u.a. mit vielen Bildern.

    • @stF32: Danke für die Tipps, hab mich jetzt mal eingelesen... ;)



      Puh...ist ja mal ein riesiger Thread, aber konnte viele Erkenntnisse sammeln...auf jeden Fall ist die Entscheidung für mich richtig!