Frage zu TFL Nordamerika-Codierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zu TFL Nordamerika-Codierung

      Gestern habe ich einem Freund einige Spielereien mit VCDS codiert, unter anderem auch das Tagfahrlicht Nordamerika über die Nebelscheinwerfer mit einer Dimmung auf 50%.
      Die Codierung klappt einwandfrei, allerdings ist mir jetzt folgendes aufgefallen: steht der Lichtschalter auf 0, ist das TFL an und das Stand- und Abblendlicht aus - logisch. Steht der Lichtschalter auf Abblendlicht, ist das TFL aus und das Stand- und Abblendlicht an - auch logisch.
      Steht der Lichtschalter jedoch auf Standlicht, bleibt das TFL an, alles andere geht an (Rücklicht, Innenraum, Kennzeichen), das Standlicht vorne bleibt jedoch aus! Ich habe bei mir dieselbe Codierung drin, bei mir geht allerdings das Standlicht an und das TFL aus.
      Habe ich etwas falsch codiert bzw. muss zusätzlich was codiert werden?
      Fahrzeugdaten: Golf GT, BJ 2006, 21 Byte Highline Steuergerät, kein Lichtsensor, kein Xenon.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Was willst du den haben ?
      Nur TFl über Nebler ?
      Damm mach den haken raus bei TFL (Nordamerika Variante)

      Nur den Haken bei TFL über NSW muss drin sein, das langt. (zumindest hat das bei mir gefunzt).

      Mann kann auch die Nebler als Standlicht zusatz coden, das hast du aber nicht reinzufällig gemacht ?

    • Also, haben möchte ich lediglich, dass das TFL über die NSW auf 50 % gedimmt läuft.
      Codiert habe ich folgendes: TFL Nordamerika aktiv; TFL über NSW aktiv. Genau dieselbe Codierung habe ich bei mir auch drin & hier funktioniert alles wunderbar.
      Das einzige, was mir eben ungewöhnlich vorkommt, ist, dass wenn der Lichtschalter auf Standlicht steht, eben nicht das Standlicht an- und die NSW ausgehen, sondern die NSW anbleiben, das Standlicht aber nicht angeht. Und die NSW als Standlicht habe ich nicht codiert, zumindest nicht bewusst ^^ Kennst du die Codierung davon, dann check ich das zur Sicherheit trotzdem mal!
      Also du meinst, ich sollte TFL Nordamerika wieder deaktivieren und nur TFL über NSW aktiviert lassen? Weil bei mir wie gesagt beide Codierungen drin sind & hier alles einwandfrei funktioniert!
      Schonmal vielen Dank für deine Hilfe!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Versuch mal das Nordamerika rauszumachen. Zumindest sollte es ohne problemlos gehen :)

      Das mit dem Standlicht wäre dieses:
      LC,11,0-6,1,Dimmung Standlicht vorne(bei TFL - Byte8, Bit 7)
      LC,11,0-6,1,Dezimalwert (Auflösung: 1%)

    • Habe heut mittag bei meinem mal die Codierung nur TFL über NSW getestet, also ohne zusätzlich TFL Nordamerika. Funktioniert bei mir nicht, die NSW bleiben aus!
      Werde das ganze aber morgen mal bei dem andern Golf testen und auch mal die Codierung für Standlicht über NSW checken, dann sehen wir weiter!
      Aber erstmal vielen Dank DanielR für deine Hilfe =)

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator