2.0 TDI 110 PS ,gut oder schlecht ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0 TDI 110 PS ,gut oder schlecht ?

      Moin, ihr VIer !
      Ich muß demnächst auf nen Diesel umsteigen und habe vom :) einen VI 2.0 TDI 110 PS angeboten bekommen.
      EZ 2010 mit 50000 KM für 13900 € und wenig Austattung (Klimaautomatik, 5türig,silber und noch ein paar Kleinigkeiten).
      Ist der Preis in Ordnung und wie sieht es mit dem Motor aus ?
      Verbrauch,Zuverlässigkeit,Beschleunigung (genauso gut wie ein 105 PSer?),Endgeschwindigkeit ?
      Ich weiß, ist nen Diesel, aber ein bißchen sollte er schon vorwärts gehen :rolleyes:
      Bis nächste Woche Dienstag muß ich mich entschieden haben und
      deshalb bitte ich euch,so viele Meinungen wie möglich abzugeben.
      Danke schon mal im vorraus !

      Gruß tsiler

    • Also zum Preis kann ich nicht viel sagen, da ich mich aktuell überhaupt nicht damit beschäftige. Ein Blick bei mobile.de & Co. wird dir sicher gut weiterhelfen.

      Zum Motor kann ich dir folgende Infos geben:
      Mein Dad hatte vorher nen 1.9 TDI 105 PSler in seinem Golf 5. Dann hat er sich nen Golf 6 bestellt mit 2.0 l und 110 PS.
      Er war äußerst zufrieden mit dem Motor. Guter Durchzug (für nen Otto Normal Fahrer) und geringer Verbrauch. Er hat den Wagen immer um die 5l / 100km gefahren. Er hat lediglich den 6. gang vermisst, den er vorher in seinem Golf 5 hatte.
      Hatte den Wagen 1,5 Jahre bevor er zum Zwietwagen für Muddi degradiert wurde und gegen nen 2.0 TDI mit 140 PS für ihn ersetzt wurde. Würde beim nächsten Mal nicht zwangsläufig wieder den 140er nehmen.

      Der 110 PSler ist ein guter Vernunftsmotor.

    • Der Verbrauch hört sich ja super an :thumbup:
      Ich brauche aber noch ein paar Infos über die Zuverlässigkeit.
      Denn ich fahre demnächst im Jahr ca. 35000 km und da sollte er mich nicht "hängen" lassen.
      Danke dir erstmal, whoareyou3004 !

    • Also der Wagen hat aktuell ca. 50tkm gelaufen und er war noch nicht ein Mal in der Werkstatt (außer Inspektion).
      Und so wie mir der Wagen vorkommt, wird sich das auch so schnell nicht ändern. Der fährt sich wie am ersten Tag!

    • Dank dir :thumbup:
      Aber jetzt brauch ich noch jemand,der wenigstens 100000 km mit dem Wagen gefahren ist.
      Denn 3 Jahre sollte er weingstens halten.

    • Die TDI´s aus dem Hause VW sind doch grundsätzlich ziemlich gute Maschinen oder?
      Hatte nen A3 1,9TDI mit 110PS, der hatte 255.000km gelaufen und motormäßig war nie was dran und ging nach wie vor ab wie Sahne, wenn der keine rote Plakette gehabt hätte würd ich den heut noch fahren :)

      Verbrauch kann ich auch nur bestätigen, bin den teilweise unter 5l/100km gefahren.

    • Thunder300 schrieb:

      was für fragen stehen den noch offen
      ich habe den selben und habe bald 80tkm drauf also ich glaube ich kann dir helfen

      Der 2.0 TDI 140 PS hat ja bekannte Probleme mit den Zylinderköpfen.
      Und der 110 PS ?
      Wann ist eigentlich der ZR-Wechsel bei dem Motor fällig ?
    • Also ich war bis jetzt nur 2 mal in der werkstatt und das war zur inspektion
      ich glaube 100tkmist der zahnriemen dran aber um dir genau zusagen bei wieviel müsste ich nochmal nachgucken

      Edit: alle 150tkm Zahnriemenwechsel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Linx ()