Soundsystem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Soundsystem

      Hallo Leute Bekomme in ca. 4 Wochen meine G 5 mit 2,0 TDI Motor 140 PS bin aber noch am überlegen was ich mit der Anlage machen soll ob ich ein 2,1 System einbauen soll oder lieber ein 3-wege System und ob ich bei dem 3-wege system auch alle Lautsprecher wieder in den orginal löchern verbauen kann oder ob ich z.B den höch töner irgentwo ausen platzieren muss hab in der hin sich noch nicht so viel erfarung wäre cool wenn ihr mir helfen könntet
      Im voraus schon mal Danke.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von triky ()

    • Von einem 2-Wege System ist absolut abzuraten, es sei denn, du möchtest den originalen Platz des TMT in denFußraum umplatzieren, ansonsten kommt kein angenehmes Bühnenbild zustande. Ich selber hab es mit einem Rainbow CSX 265.20 System versucht, da ich die Zeit und Mittel hatte, umzusetzen und war vom Ergebnis mehr als unzufrieden. Da war eine minimalste Leistungssteigerung zu dem Original 3-Wege-System zu verspüren aber auch nur weil das so schlecht ist.

      Es is alles eine Geldfrage, amBesten is es, wenn du ein RCD 300 besitzt, es zu tauschen oder generell meiner Meinung nach das Radio zu tauschen, da das bei mir eine enorme Klangverbesserung ergab. Pioneer, Clarion und Alpine sind sehr begehrenswert. Und einen Subwoofer in den Kofferaum. So hats bei mir angefangen. Hatte fast ein Jahr lang genug spaß :)

      Und dann halt sparen auf ein wirklich gutes Frontsystem mit Verstärker und Dämmmaterial. Entweder Nachrüstsysteme, die bei 300€ anfangen, also was vernünftiges zumindest, oder selbst was zusammen stellen, das passt, ist aber eher abzuraten. Audio System x-ion 200 hab ich seit kurzem zum Beispiel. Spielt ganz gut. Nur das Material hat in meinem Fall 600€ gekostet. Zu bedenken ist, dass dies das Mindeste sein sollte meine Meinung um vernünftigen Sound in die Kiste zu bekommen. Wenns zu teuer ist würd ichs lassen und nur die Türen dämmen und Radio und Sub. Könnte ja reichen.

      Es gibt auch die Möglichkeit die originalen Plätze der Lautsprecher anzupassen bzw. zu versetzen. Das werde ich als nächstes machen. Möchte aber jetzt nicht zu weit abschweifen. Ich hoffe für den Anfang geholfen zu haben. :)

    • Lesen, Marsch, Marsch!!!

      [Golf 5] Anleitungen zum Radioausbau und alles was mit Hifi im G5 zu tun hat

      Das wird dir für den Anfang mal einen groben Überblick verschaffen, da erstmal die Lautsprechersysteme, die auf den Golf abgestimmt genannt werden. Und benutz mal die Suchfunktion, da wird sich auch noch einiges auftun.

      Bei 3-Wege-Golfsystem geht alles in die Originaleinbauschächte. Was du machen solltest (nicht musst) und Vorsicht eigene Meinung:

      -Radio auf was vernünftiges, einstellbares tauschen
      -Türen dämmen
      -3-Wege-System
      -Endstufe

      Damit wäre guter Sound schonmal möglich =) Auch ohne das neue Radio könnte man da schon ein bißchen was machen, allerdings sind dann die Einstellmöglichkeiten nicht so groß.

      ROFL, du hast LOL gesagt!

    • ich würde empfehlen bei frank miketta das haussystem entsprechend deines budgets und anspruchs zu nehmen.
      dazu das dämmpaket. wenn dein golf das rns 510 hat, dann kannste dem frank das schicken und er baut dir nen optischen ausgang hin und alles ist butter.