Rieger Teile selber lackieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rieger Teile selber lackieren?

      Hi Peoplez,

      ich hab mir überlegt meine Rieger Teile selber zu lackieren (Seitenschweller, großer Heckansatz und ne Frontspoilerlippe).

      Letzen Sommer hab ich mal in unseren BMW beim Rückwärtsfahren nen fetten Kratzer in die Unterseite beider Türen auf einer Seite gefahren (an nem Stein) und die Türen und Seitenschweller (die waren auch noch schwarz) hab ich dann mit meinem Dad zusammen selber geschliffen, grundiert und lackiert. Ist eigenltich soweit ziemlich perfekt geworden.

      Wir haben so nen Luftkompressor mit ner Lackierpistole.

      Jetzt zu meinen Fragen:

      • Schaffe ich ein gutes Ergebnis auch an gänzlich unlackierten Teilen?
      • Welcher Grundierer ist bei ABS -Teilen zu verwenden, wie wird er aufgetragen (Spraydose oder Spachtel oder wie funzt das?) und wo bekomme ich den her?
      • Wo bekomme ich den Lack her? Soll ich den bei neinem Lackierer holen, sollte der evtl. nen Farbangleich machen, oder ist das nicht nötig? (Farbe ist Satin-Silber-Metallic, BJ 10/1999)
      • Welche Schleifpapiere brauche ich alles, welches ist wo und wann zu verwenden?
      • Wie führe ich die einzelnen Arbeitsschritte durch?
      • Wieviele Schichten Lack, bzw. Klarlack muss ich auftragen?


      Es wäre evtl. ne Anleitung oder ne kurze Beschreibung von Jemandem, der das schon mal gemacht hat, ganz hilfreich.

      Ich wills auf jeden Fall mal probieren, wenns nix wird, dann kann ich ja immer noch zum Lackierer gehen und das von dem machen lassen ;)

      Vielen Dank schonmal :)

      MfG
      Brainbug :)
    • lack von vw bzw beim lacker nach nummer anmischen lassen, aber ich hab bei vw 56euro ür einen liter unilack bezahlt und ich denke das geht

      bei silber würde ich die finger davon lassen, denn du bekommst schon allein die gleiche farbe nicht hin, das schaffen viele lacker noch nicht mal :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()

    • RE: Rieger Teile selber lackieren?

      ja wenn ich beim lackierer meinen silbernen farbton hole, was soll da dann schief gehen von der farbe her??

    • Silber soll die schwierigste Farbe sein die's beim lacken gibt.
      Hab auch schon vom Lacker gehört das die da keine ausbesserungsarbeiten machen sondern blos das ganze Teil neu lacken, da wird das schon ni ganz ohne sein wenn das ein Mann vom Fach sagt. :)

    • probieren kannst du's ja mal drüber lacken kannste ja immer noch ma machen lassen,
      aber ganz ohne wirds schon ni sein grade bei Sonnenenstahlung wirds bestimmt schwer werden das man keinen Lackunterschied erkennt.

    • also ich würde es trotzdem gerne mal probieren.
      Kann mir jemand vielleicht die einzelnen schritte mit schleifpapierstärke und grundierart usw. erklären??
      halt die fragen im ersten post beantworten ;)
      wäre spitze