Serienstoßdämpfer vorne links ölfeucht. Womit ersetzen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Serienstoßdämpfer vorne links ölfeucht. Womit ersetzen?

      Hallo liebe Forengemeinde,

      war gerade beim Tüv und da hat mir der nette Prüfer mitgeteilt, dass mein Stoßdämpfer vorne links fällig ist. Ist das normal bei einem 5 Jahren alten Golf V, der nichtmal 95000 auf der Uhr hat. Der Wagen wurde etwa 80% auf der Autobahn gefahren und das immerhin 3 Jahre von meinem Opa.
      Fakt ist, nun muss ich den/die Dämpfer wechseln.
      Ich denke, dass die Dämpfer bei VW ne Menge kosten. Kann man da evtl. andere Hersteller empfehlen?
      Ich möchte eig. weder tiefer noch sportlicher fahren, sondern nur einen adäquaten Ersatz für die jetzigen Dämpfer.

      Außerdem brauche ich hinten neue Bremsbeläge. Gibt es da Empfehlungen? Geht es irgendwo günstiger als bei VW?

      Lg alex

      P.S.: Da mir das geschriebene oben sehr nach Sparfuchs klingt nochmal folgendes: Ich habe die Befürchtung bei VW zu viel für zu wenig Leistung zu zahlen. Und daher bin ich auch bereit mehr als das was Originalteile kosten zu bezahlen, wenn damit verbunden die Qualität wesentlich besser ist. Ich suche als nicht nach billig sondern nach sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von al3x0r ()

    • hi, also wenn du qualität und haltbarkeit suchst fällt mir sofort KONI ROT ein... lebenslange garantie im dem verbauten fahrzeug :thumbup: die sind natürlich auch etwas sportlicher als seriendämpfer aber man muß sie ja nicht zudrehen =) preis für alle 4 dämpfer ca. 460 euronen bei ibäh ;)

    • al3x0r schrieb:

      war gerade beim Tüv und da hat mir der nette Prüfer mitgeteilt, dass mein Stoßdämpfer vorne links fällig ist. Ist das normal bei einem 5 Jahren alten Golf V, der nichtmal 95000 auf der Uhr hat.

      Je nach Fahrweise ^^ .

      Von den Stoßdämpfer,könnte ich dir Sachs oder Monroe empfehlen.

      al3x0r schrieb:

      Außerdem brauche ich hinten neue Bremsbeläge. Gibt es da Empfehlungen?

      Kurz und knapp, TRW.
      Hab die auf der VA verbaut :thumbsup: .

      Gruß Dennis

    • Danke für die Antworten. :)

      Ich schau mir das gleich mal bei Ebay an.

      FSI83 schrieb:

      al3x0r schrieb:

      war gerade beim Tüv und da hat mir der nette Prüfer mitgeteilt, dass mein Stoßdämpfer vorne links fällig ist. Ist das normal bei einem 5 Jahren alten Golf V, der nichtmal 95000 auf der Uhr hat.

      Je nach Fahrweise ^^ .

      Von den Stoßdämpfer,könnte ich dir Sachs oder Monroe empfehlen.


      Naja und genau da ist der Knackpunkt. Ich bin immer recht gemäßigt gefahren. Habe schön überlegt, ob vielleicht knapp 30.000km Oldenburg - München und die schlechten Autobahnen dazwischen etwas viel waren.
      Naja sei es drum. Kannst du da auch spezielle Modelle empfehlen? Ich habe mich mit der Materie noch so überhaupt nicht beschäftigt und bin daher
      absoluter Laie.

      Könnte die Tatsache, dass ich die Seriendämpfer hinten drin lasse, negative Folgen haben?

      FSI83 schrieb:

      al3x0r schrieb:



      al3x0r schrieb:

      Außerdem brauche ich hinten neue Bremsbeläge. Gibt es da Empfehlungen?

      Kurz und knapp, TRW.
      Hab die auf der VA verbaut :thumbsup: .


      Wo bestellt man die am besten? Gibs da einschlägige Shops, die zu empfehlen sind? Vielleicht sogar Forenhändler?

      Gruß Alex
    • al3x0r schrieb:

      Könnte die Tatsache, dass ich die Seriendämpfer hinten drin lasse, negative Folgen haben?

      Wenn es der TÜV nicht bemängelt hat,nein.Aber es wäre ratsam,die in einer Werkstatt kontrollieren zu lassen.


      al3x0r schrieb:

      Wo bestellt man die am besten? Gibs da einschlägige Shops, die zu empfehlen sind? Vielleicht sogar Forenhändler?


      Da ich in einer freien Werkstatt arbeite,kauf ich keine Teile aus dem Internet.Dafür haben wir unseren Autoteileladen in der Nähe,über den wir unsere Teile beziehen.

      Mein Tipp,fahr zu einer freien Werkstatt,und lass dir ein Angebot machen.

      Gruß Dennis