Cross Polo 6R 1.2 TSI (77kW/105PS) - Kaufberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Cross Polo 6R 1.2 TSI (77kW/105PS) - Kaufberatung

      Hi Leuten,

      mein eltern wollen sich einen neuen zweitwagen kaufen und überlegen sich einen Cross Polo 1.2 TSI zu kaufen.
      Die Cross Variante aus dem Grund, weil man dort bequem ein und aussteigen kann.
      (ich habe einen behinderten Bruder, für den ist das wichtig)

      Jetzt wollte ich mal eure meinung zu dem auto hören, da er bei AS oder Mobile nicht mehr drin steht poste ich mal nen screenshot den ich gemacht habe als er noch drin stand ;)

      achja der wagen ist ein EU-Reimport, aber da es ein Neuwagen ist, gehe ich mal nicht davon aus, dass das kein manko ist oder?



      Uploaded with ImageShack.us

      wäre echt cool, wenn ihr das angebot für mich mal bewerten würdet ;)

      MfG. Chrischan

      MfG. Chrischan

    • die eu fahrzeuge haben weniger bzw schlechtere ausstattung teils, fehlende airbags zb

      von sowas würde ich persönlich generell die finger lassen

      bestell lieber einen neuen, 10 - 12% rabatt sind drin wenn man gut verhandelt, bei einen vorführer sogar noch deutlich mehr

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • hi,

      kannst du denn speziell für dieses Angebot eine aussage treffen,
      gerade was die airbags angeht, denn das ist ja schon wichtig... nicht das da auf einmal ein paar fehlen..

      Das Problem ist, dass das jetztige zweit auto meiner eltenr den geist aufgegeben hat und sie so schnell wie möglich einen neuen brauchen, deswegen ist einen neuen bestellen eben schlecht, mit wartezeiten bis zu 6 monaten.

      MfG. Chrischan

      MfG. Chrischan

    • einfach bei vw.de den konfigurator nutzen und dann auf serienausstattung schauen und vergleichen mit dem was der hat

      also soviel ist mal sicher, der hat eigentlich nix an ausstattung

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Moin,

      ich war grade mal so frei und habe im Konfigurator bei VW geguckt wegen den Airbags, da heißt es "Kopfairbagsystem für Front- und Fondpassagiere inkl. Seitenairbags vorn" und da in deiner Anzeige steht das Kopfairbags verbaut sind, gehe ich davon aus das er auch Seitenairbags hat.

      Kann mich nicht vorstellen, dass nur weil es ein EU Fahrzeug ist, keine Seitenairbags verbaut sind.

      Am besten mal hinfahren und angucken.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • GTISuperS schrieb:

      die eu fahrzeuge haben weniger bzw schlechtere ausstattung teils, fehlende airbags zb



      Das war vor ein paar Jahren mal so. Mittlerweile kann man das nicht mehr pauschalisieren.

      Mein Vater hat sich einen Golf 6 Highline als EU Neufahrzeug gekauft (das war das erste Mal für ihn).
      Das Auto hat 100% die gleichen Ausstattungsmerkmale wie ein "deutscher" Golf.
      Unterschied: knapp 6000,-- Euro gespart!
    • Also es gibt im Detail bestimmt Unterschiede, welche das sind, muss man individuell schauen. Ziemlich sicher kannst du dir sein, dass die Safelock Sicherung fehlt, da dieses Feature in vielen EU Ländern verboten ist. Die Safelock Sicherung ist bei deutschen Modellen aktiv sobald man das Auto verriegelt und soll sicher stellen, dass wenn ein Einbrecher die Tür einen Spalt anhebelt, er sie nicht einfach durch zweimaliges Ziehen am Öffner innen entriegeln kann. Denke mal ist eher uninteressant für viele Käufer, aber gerade in Gegenden mit höherer Kriminalität sollte einem das bewusst sein.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Hi,

      vielen dank für eure einschätzungen,
      ich habe den wagen jetzt mal so, wie er dort angegeben ist konfiguriert auf der VW Homepage und komme genau auf 21.000€

      also 3.000€ über dem verkaufspreis dort, wenn man dann vllt 12% bei VW bekommen würde dann wären es 18.400€, aber man müsste dann dem entsprechend auf den Wagen warten.

      Ich habe zu meinem Vater gesagt, er solle sich jetzt noch bei anderen VW Autohäusern Cross Polos anschauen und sich auch mal ein unverbindliches angebot für einen Neuwagen einholen.
      Morgen wird erstmal das alte auto meiner mom (renault modus) bewertet und dann wird entschieden, ob dieser zunächst verkauft wird.

      Mfg. chrischan

      MfG. Chrischan