Hat jemand mit Sunew 225 / 40 ZR 18 - 92W Erfahrung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hat jemand mit Sunew 225 / 40 ZR 18 - 92W Erfahrung

      Hey brauche mal Informationen.
      Hat, kennt jemand den Sunew 225 / 40 ZR 18 - 92W
      Reifen????
      Wie sind die für den Golf??
      Ist halt ein billiger Reifen taugt er was??

    • Wie sind die für den Golf?? - schlecht, genau wie auf nem Polo, Scirocco oder Passat
      Ist halt ein billiger Reifen taugt er was?? - nein ;)

      Tu dir und deiner eigenen Sicherheit einen Gefallen und verzichte auf so einen Müll. Die taugen höchstens was für Burnouts oder ne Driftsession, aber nicht für den Alltag.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • sowas taugt für die mülltonne...

      bitte nicht deine gesundheit / dein leben und die gesundheit / das leben anderer gefährden indem du an den wichtigsten teilen sparst. :S

    • Generell müssen bei mir die Reifen immer von Marken kommen z.B. Pirelli, Bridgestone, Dunlop, Continental, Michelin, Goodyear,...
      ich orientier mich immer an Empfehlungen vom ADAC und bin damit immer gut gefahren.

    • Da du wohl nicht sehr viel ausgeben möchtest, würd ich mindestens einen Falken Ziex ZE-912 (ca. 100€/Stück) nehmen, wobei du hier auf Nasser Fahrbahn schon Nachteile zu den Premiummarken spüren wirst. Ein ruhiges Gewissen kannst du z.B. mit Dunlop SP SPORT 01 (ca. 130€/Stück) haben.
      Fahr zum Reifendealer deines Vertrauens und lass dich beraten - und sag dazu, dass die fürn GTI sein sollen und nicht um 1x pro wochen durch die 30er Zone zum Rewe zu fahren. :D

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • also ich fahre auf meinem Golf die Bridgestone Potenza. Die kann ich dir nur empfehlen die haben im trocknen richtig guten grip. Im regen hab ich se bis jetzt noch nicht an die grenzen gebracht,.

      Gruß Akin

    • Ich hatte selbst schon billige Breitreifen aufm IVer weil der Vorbesitzer von Markenreifen nichts gehalten hat. Bei Trockener Fahrbahn gehts, haben halt keine Tolle Haftung. Wenns Nass wird wirds nahezu lebensgefährlich, Rutschen bei kleinsten Kurvengeschwindigkeiten. An ne Notbremsung o.ä. wollte ich garnicht denken, die sind direkt Runter geflogen!

      Für den Winter empfehle ich Continental (Ich fahre aufm GTI selbst den Testsieger)
      Im Sommer den originalen Dunlop Sport Maxx GT und auch der ist TOP bei Nässe.

      Zu dem billigreifen den ich erleben durfte ein Unterschied wie Tag und Nacht. Kann den Andern nur beipflichten, Finger weg von Billigreifen, gerade beim GTI !!

    • Wer bilig kauft, kauft zwei mal heisst es so schön... Bei deiner Motorisierung empfehle auch ich nicht auf Sparflamme bei Sicherheitsrelevanten Teilen zu kochen.
      Dazu kommt auch noch der Verscheiss...ich denke mal das keiner der billigen Reifen an die Verschleißwerte eines Michelin, Conti, Pirelli oder Dunlop kommt. Es sei denn sie sind so knüppelhart das sie sich auch dementsprechend fahren.
      Ich selber hatte mal Billigreifen auf meinem 3er GTI die mal bei nem Satz Felgen dabei waren. Diese waren von der Firma Maxxis und fuhren sich wie Hund. Trocken noch OK aber bei Nässe grauenhaft. Darüber hinaus hatten sie auch noch ein Abrollgeräusch als wären die Radlager total im Sack.


      Schau ab und zu mal in der Bucht oder hier im Marktplatz, manchmal sind da neue oder neuwertige Markenreifen dabei, da spart auch ein wenig, und sicherlich nicht am Falschen Ende wie mit Billig und Billigstreifen.

    • Also ich fahre jetzt seit kurzem Kumho Elsta LE Sport in 225/35 R19.

      Die haben im ADAC als empfehlenswert abgeschnitten und bis jetzt hab ich nur gutes zu berichten. Sind auch relativ günstig für die große und das wichtigste ist, sie haben sehr gute Testergebnisse bei trocken und ebenfalls bei nasser Fahrbahn.

      Einziges Manko ist eventuell der etwas hohe Verschleiß....aber das wird sich dann noch mit der Zeit zeigen!

      Also als Tipp, vor dem Reifenkauf immer mal beim ADAC Reifentest reinsehen.

      Mein Alter Golf 5 Mein GT Sport 2.0 TDI

    • Einmal Billigreifen, NIE wieder...

      hatte letzte Saiso die ATR Sport drauf...auf trockener Fahrbahn nicht die besten aber OK, jedoch bei Nässe der letzte Müll...haben sich gefahren wie Sommerreifen bei Schnee!!! Ein riesen Unterschied zu meinen Toyos davor!

      Jetzt bin ich auf Vredestein Ultrac Sessanta unterwegs, bester Reifen den ich bis jetzt hatte!

      (Größe je, 225/35-19)

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface! Codiere im Raum Berlin, TF und LDS...alles andere nach Absprache! Codierungen, Fehlerauslesen etc...

    • der sunew ist ein top reifen wenn man ihn auf oma`s polo hat und jeden tag die 2 km zum einkaufen und zum hausarzt fährt :thumbup: ansonsten einfach vergessen und wenigstens ein reifen aus dem mittleren preissegment nehmen... ich fahre den kumho ecsta 225/35-19, bin aber nur bedingt zufrieden... bei trockener strasse ist er top, bei nässe geht er so aber was ich bemängele sind die abrollgeräusche :thumbdown: er ist für meine begriffe sehr laut... ich würde ihn nicht wieder kaufen :thumbdown: mein nächster wird ein dunlop sportmaxx :love:

    • ...und den Tipp mit Gebrauchtreifen kaufen würde ich auch mit Vorsicht genießen. Man weiß nie wie Der oder Die mit den Reifen umgegangen sind. Auch wenn sie äußerlich gut aussehen, können sie schon viele Randsteine hoch und runter gerammelt worden sein. Wenn neue Reifen dann richtig NEU !! :thumbup:

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .