RH ZW3 VA 8,5x17 HA 9,5x17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RH ZW3 VA 8,5x17 HA 9,5x17

      Hallo @ all

      Habe die Möglichkeit, günstig an oben genannte Felgen zu kommen und bin ja wie ihr wisst, schon seit längerem auf der Suche nach "schönen" Felgen.

      Nun hat mir jemand ein Angebot unterbreitet, was ich eigentlich nicht abschlagen kann !

      Für vorn RH ZW3 8,5x17ET48
      Für hinten RH ZW3 9,5x17 ET 42
      Da die Felgen, aber einen 112 Lochkreis haben, sind Adapterscheiben dabei.
      Vorn 25mm
      Hinten 30mm

      Sprich ich komme auf eine effektive ET beim Golf IV:
      VA 8,5x17 ET23
      HA 9,5x17 ET12

      Passt das drunter oder muß ich dann die Kotflügel ziehen ?? Sollte ich ziehen müssen, was ist die max minimale :D ET die drunter passt, ohne Kotflügelweiten ??
      Dann besorge ich mir nämlich einfach andere Adapterplatten und der Sommer kann kommen :D

      MfG Frank

      Gruß Frank

    • Ich fahre 9x17 rundum (vorne ET 27, hinten ET22) und da geht garnichts mehr bzw. steht der Reifen schon über, aber Gott sei Dank wird das Profil noch abgedeckt :))

      Vorne:



      Hinten:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Irgendetwas stimmt mit deinem Satz aber nicht, kann das sein? An welchem Wagen war der Satz denn verbaut? Nicht an einem Vierer-Golf, oder? Denn die 8,5x17 hat normalerweise ET48 und mit den 20mm Adapterplatten eine effektive ET von 28. Und für die 9,5x17 hinten gibt es nur ein Festigkeitsgutachten, wirst an einer Einzelabnahme also nicht vorbeikommen und die Adapterscheiben auch in einer anderen Stärke kaufen müssen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • NANU doch wieder offen ??????

      Hallo Axel

      Habe die Suchfunktion benutzt, mache seit Tagen nichts anderes, dank DSL flat halten sich die Kosten im Rahmen, nur meine Frau will als zum Rechtsanwalt :D ,
      weil seit Wochen nur noch Felgen auf unserem Rechner sind, oder ich laufend davor hocke und alle möglichen Felgenkombis versuche in Erfahrung zu bringen !!!

      Habe mir aber schon gedacht, dass es eng wird,
      mit der ET, dann muß ich mir halt 20er Platten besorgen, damit sollte es drunter passen.
      VA ET 28
      HA ET 22

      Noch habe ich sie ja nicht, kann ja noch schief gehen X(

      Gruß Frank

      Gruß Frank

    • HA ET22 wird ohne Karosseriearbeiten sehr eng werden und wie gesagt, musst die Kombi per Einzelabnahme eintragen lassen, da es für die ZW3 in 9,5x17 für den Vierer-Golf kein Gutachten von RH gibt (nur ein Festigkeitsgutachten womit du die Felgen dann per Einzelabnahmen eintragen lassen musst). Und was die SUCHE angeht, hab meinen Text wieder gelöscht da ich von 18 Zöllern ausgegangen bin, du aber nach 17 Zöllern gefragt hast ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Hallo, also ich selber fahre hinten auch eine 9.5x17 mit einer ET von 21 und das ist verdammt eng. Also wenn du keinen guten TÜVprüfer kennst dann mußt du ziehen. Ich war 3 oder 4 mal beim TÜV/Dekra und alle wollten es nur eintragen wenn ich es ziehen lasse. Aber da ich in einer Autowerkstatt arbeite und mit dem Dekra mann gut klar komme :D hat er beie auge zugedrückt und es mir per Einzelabnahme eingetragen.

    • Mal wieder nachoben holen und Frage habe :-)

      Hallo ihr lieben :)

      Das mit den Felgen, hat nicht geklappt ;(
      Hätte mich auch gewundert, aber hätte ja klappen können :evil:

      Heute waren 19°C angesagt und meine Wintersocken sind mit diesen Temperaturen "total" überfordert X(
      Jetzt habe ich endgültig die Schnauze voll, vom dauernden Suchen und werde mir deshalb, morgen oder übermorgen neue ZW3's bestellen, allerdings auch nur in 17" .
      Kommen wir nun zur Frage :]

      Vorne sollen ja 8,5 x 17" drauf nur welche Reifengöße weiß ich noch nicht, 215 oder 225, was halt besser kommt :D Vorschläge, Bilder ??????

      Hinten wollt ich eigentlich eine 9,5 x 17" verbauen, habe aber oben gelesen, gibt's nur ein Festigkeitsgutachten, somit Einzelabnahme erforderlich, was kostet sowas bei den Dipl. Ing's vom TÜV ??? Oder soll ich besser, doch nur ;( eine 9,0 x 17" verbauen ??? Evtl. mit einer 235 Pelle, oder sieht das nur mit einem 245 gut aus, brauche nicht umbedingt einen Felgen(Kanten)schutz, aber die Kinder (um es mit GC777's Worten zu sagen) sollen auf dem Sportplatz spielen und nicht in meinen Radhäusern :D

      angenehme Nachtruhe :)
      Gruß Frank

      PS : Die 9,5er Felge kostet nur 21 €nen mehr, deshalb bin ich eigentlich ganz nass auf die *smile*

      Gruß Frank

    • Was Räder angeht sollte man auch unbedingt auf die neusten TÜV Reglungen etc. achten...Stichwort "Abdeckung"!

    • Hallo tyrik

      Ausgerechnet, hatte ich :

      8,5 x 17" ET 48 (ohne Adapter)
      9,0 x 17" ET 42 (ohne Adapter)
      215 - 40 ZR17 Dunlop SP9000
      245 - 35 ZR17 Dunlop Sp9000

      ohne Montage und Adapter 1664,00 €

      Alle Reifenhändler hier in unserer Nähe, wollen für oben genanntes schon 1800 Euronen haben zzgl. Adapter und Montage bla bla.

      STG Tuning

      Gruß Frank

      Sollte jemand noch einen günstigeren Laden wissen ?
      Spare gern, aber der oben genannte ist bei uns in der Nähe, kann also beim Aufziehen und Auswuchten dabei sein und sie gleich mitnehmen 8)

      Gruß Frank