Entstehung von Lackpickeln mit Steinschlag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Entstehung von Lackpickeln mit Steinschlag

      Hallo,

      ich habe meinem Golf diese Woche eine Aufbereitung gegönnt.

      Nach der Aufbereitung habe ich das Ergebnis natürlich mal ganz genau unter die Lupe genommen. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich an verschiedenen Stellen natürlich normale Steinschläge befinden, an´vereinzelten Stellen sind mir allerdings auch kleine Lackpickel aufgefallen, die oben ein ganz kleines Loche wie von einem Steinschlag haben.

      Kann mir jemand erklären, wie diese Pickel entstehen?

      Danke vorab.

    • Kaufi schrieb:

      hört sich für mich eher nach dem thema staubeinschluss beim lackieren dan der dann aufgegangen ist durchs polieren. ist die Kiste mal nachträglich lackiert worden?


      Nur die Haube wurde mal neu lackiert. Aber da besteht das Problem nicht. Der Rest ist Originallack. Mir ist es auf dem Dach aufgefallen.
    • Das selbe hab ich bei meiner Heckklappe gehabt.
      Aber mit ein bißchen Fleiß und Geduld hab ich es wegbekommen.
      4-5 mal vorsichtig,in Abständen,poliert und danach mit schwarzen eingefärbten Lackaufbereiter die offenen Poren geschlossen.
      Wenn man ganz genau hinschaut sieht man es noch,aber nicht wenn man mit der Hand drüber streichelt.
      Mein :) sagte mir auch das da nichts nachlackiert wurde,doch mein Lacker hat den "Braten" geschnuppert und festgestellt, das der Hintern mal
      neuen Lack bekommen hat.