Nach Chippen merkwürdige Gasannahme..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nach Chippen merkwürdige Gasannahme..

      Guten Abend Zusammen,

      vielleicht kann mir Jemand helfen. Folgendes: Mein Golf ist vor kurzen gechippt worden und vor kurzem fing es an, dass wenn ich im 4. oder 5. Gang unterem Drehzahlbereich auf Vollgas gehe, dann ist es so als wenn der Wagen mit der Leistung nicht klar kommt oder nicht weiß wohin damit. Ein leichtes Rubbeln und stottern ist zu vernehmen. Jetzt fängt es auch schon in den unteren Gängen an, vornehmlich wenn er noch etwas kalt ist und ich dann etwas stärker aufs Gas gehe.

      Was kann das wohl sein? Der LMM oder macht die Kupplung langsam schwach?

      Über Info würde ich mich freuen.

      Gruß
      Stefan

    • Ein paar Daten wären nicht schlecht. Wieviel gelaufen? Erste Kupplung? Was für eine Leistungssteigerung?

      Ansonsten natürlich erst mal Fehlerspeicher auslesen, Kupplung kann durchaus rutschen, die 1,9er TDIs streuen ja schon mit ihrer Serienleistung gerne etwas über die angegebenen 250NM und da ein MQ 250 verbaut ist, kann dies gerade nach einer Leistungssteigerung ordentlich auf die Mütze bekommen.
      Wie kommt es dir denn subjektiv vor, dass eher der Motor selbst Leistung verliert oder die Leistung im Antriebsstrang verpufft. Ich meine beim Rutschen der Kupplung kann man ja beobachten wie kurzzeitig die Motordrehzahl etwas hochschlägt.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Hi,

      ein paar Daten:

      Laufleistung: 148.000 KM
      Kupplung ja die ist noch die Erste
      1,9er TDi mit 105 PS serie und jetzt ca. 135 PS

      ja, ich kann erkennen dass die Drehzahl kurzzeitig nach oben schnellt und dann wieder nach unten geht. Ist das ein typisches Zeichen für die Kupplung, wenn die hops geht? Wenn er richtig warm gefahren ist, dann ist das Problem eher geringer bis gar nicht mehr vorhanden.

      Gruß
      Stefan

    • Typisches Rutschen der Kupplung ;)

      Sie geht davon nicht gleich kaputt, der Verschleiß ist einfach höher.

      Ich denke mal, dass du da noch ein gewisses Gefühl im rechten Fuß aufbaust :D Musst halt im Kaltzustand etwas aufpassen, dass es nicht zu oft passiert.

      Gruß triky

    • ReXcore schrieb:

      ähm, wie wärs dann mit wagen warmfahren, bevor man rumheizt?........... :rolleyes:


      ähhhm, wer hat gesagt dass ich rumheize wenn er noch kalt ist? Wie gesagt, man merkt es schon beim Beschleunigen bis 3000 touren.

      Ich werde es morgen nochmals genauer beobachten.

      Weiß Jemand was man so für eine neue Kupplung veranschlagen müsste?

      Gruß
      Stefan

    • Also ich würde im kalten Zustand nie bis auf 3000 touren gehen :huh:


      Klingt für mich auch eindeutig nach Kupplung - vor allem in Verbindung mit dem Drehzahlmesser.

      Ich fahre meinen immer bis max. 2200 U/min wenn der noch kalt ist. Das sollte dann auch der Grund sein, warum der bei Dir ordentlich rubbelt. Der Diesel geht nunmal nur bis 5500 U/min und der rote Bereich im Drehzahlmesser fängt auch schon bei 4500 an und 3000 touren sind da schon ordentlich hoch, vor allem wenn er noch kalt ist.

    • Moin,

      also das mit den 3000 Touren war nur ein Beispiel woran ich es am ehesten merke. Sicherlich fahre ich auch nicht ständig bis 3000 Touren an. :)

      Also gut, dann wird es wohl die Kupplung sein. :(

      Kann hier Jemand vielleicht Posten wie groß der Aufwand ist um so eine Kupplung zu wechseln und was da gemacht wird? Nur damit ich mal eine Vorstellung davon habe.
      Habe auch mal gehört, dass VW bei einigen Baujahren wegen fehlerhaften Kupplungen was auf Kulanz gemacht hat, waren glaube ich die älteren Baujahre. Weiß da Jemand was?
      Gibt es irgendwo eine Homepage oder sowas, wo man sich besser informieren kann? Ich habe leider überhaupt noch keine Ahnung vom Kupplungtausch.

      Gruß
      Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefano30 ()