Frage zur Batterie - 2.0 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zur Batterie - 2.0 TDI

      Da dies mein erster Beitrag in diesem Forum ist, sage ich erstmal Hallo an alle :)

      Da scheinbar meine Batterie langsam den Geist aufgibt, war ich heute im Inet auf der Suche nach einer Neuen.
      Zur Zeit habe ich eine Varta mit 61Ah (siehe Bild).


      Uploaded with ImageShack.us

      Mich hat erstens gewundert, dass bei meinem alten Passat 3BG 1.9 TDI eine mit 80Ah verbaut war und im Golf "nur" 61Ah bei größerem Motor?!

      Was mich als nächtes verwundert hat, waren die Abmessungen. Hab mal kurz die Varta abgemessen mit den groben Maßen B 175mm, L 240mm und H 180mm. Wie gesagt nur grobe Maße.
      Wenn ich dann aber im Internet nach fahrzeugspezifischen Batterien geschaut habe, waren die alle in der Länge bei 278mm und bei der Höhe teilweise auf 190mm. Hatten alle auch eine höhere Kapazität von 70Ah und höher.
      Es ist zwar noch Platz im Batteriekasten, aber ich bin mir nicht sicher, ob eine Batterie die 3-4cm länger ist mit den Kabeln an der Seite noch rein passt.
      Vielleicht kann mir auch einer sagen, warum ich nur so eine kleine Batterie drin habe? ?(

      Ich hab mich dann im Internet schlau gemacht, welche Batterien gut abschneiden und bin bei der Moll M3 plus K2 gestoßen.
      Auf der Webseite des Herstellers habe ich mir dann die Zuordnungsliste runtergeladen und festgestellt, dass die Modelle 83056 und 83058 in den Golf passen. Die haben zwar die ungefähren Abmessung meiner jetzigen Batterie (bzw. H 190mm bei der 58 ), aber eine noch geringere Kapazität von 56Ah bzw. 58Ah.

      Durch die Suchfunktion und an anderen Stellen im Internet bin ich leider nicht zu 100% schlau geworden.
      Hoffe ihr könnt mich etwas aufklären und mir Unterstützung geben beim Kauf der richtigen Batterie für meinen Golf.
      Will nicht länger bei jedem Anlassen die Angst haben, dass er nicht anspringt.

      Ich danke euch schonmal im Voraus!!! ^^

    • Für diejenigen die es interessiert und die vielleicht das gleiche Problem haben.
      Ich war heute bei meinem Freundlichen und sein Computer sagte ihm, dass solche Batterien standardmäßig im Golf verbaut werden und ich unbesorgt die Batterie von Moll nehmen kann. Die paar Ah weniger machen scheinbar nur wenig aus.

      Warum die anderen Hersteller allerdings so "große" Batterien anbieten, konnte er mir leider aber auch nicht sagen -_-
      Wenn einem vielleicht doch nochmal was einfällt, kann er gerne hier reinschreiben.