warum keine billig Fahrwerke kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • warum keine billig Fahrwerke kaufen?

      Mahlzeit,

      folgendes, man ließt immer "kauf dir keine billigen Fahrwerke (gewinde) für 400Euro oder so".
      Meine Frage: Warum nicht? Sind die qualitativ so schlecht? Können die brechen oder sind die sehr schwammig?
      Nicht, dass ich mir ein solchen kaufen wollte, aber mich interessiert gerade einfach mal, was genau das Problem mit solchen "billig fahrwerken" ist.

      lg

    • Billige Fahrwerke können alle möglichen Fahler haben, beginnend bei miesen Dämpfungskennlinien (Dämpfung die nicht zum Fahrzeug passt) über Knack- und Poltergeräuschen bis hin zu Brüchen oder sehr kurzer Lebensdauer. Da es ein sicherheitsrelevantes Bauteil ist sollte man hier nun wirklich nicht sparen, dann lieber mehr Geld für Bilstein, H&R, IS Racing, Eibach oder KW ausgeben. Bei den günstigen Herstellern sind wohl nur FK und Vogtland zu empfehlen.
      Man muss nur einmal drüber nachdenken, wo der Preisunterschied zwischen Billig- und Markenfahrwerken liegt. Es ist nicht nur das schlechtere Material, es ist auch das fehlende Know How, kaum Entwicklung/Erprobung und kaum Qualitätskontrolle.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • ich habe mir damals ein normales gewindefahrwerk von fk gekauft und es gab nie probleme. aber diese ganzen billig-fahrwerke ich auch nicht kaufen. irgendwo bleibt ja die qualität auf der strecke und geschenkt gibts je eigentlich nix :)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Das ist jetzt wieder eines dieser Themen, wo du keine 100%ige Antwort kriegen wirst. Kannst ja mal die Suchfunktion benutzen, da wirst du jede Menge solcher Themen finden.

      Im Forum gibts genügend, die auch ein AP oder DTS fahren, was nach der bis hier vorherrschenden Meinung ja auch zu den billigen Fahrwerken gehört. Und die Fahrer derjenigen haben damit auch keine Probleme und sind zufrieden. Auch bei den teuren Fahrwerken kann mal ein Montagsmodell dabei sein.

      Fakt ist, je billiger etwas ist, da muss ja folglicherweise bei den Bauteilen gespart werden. Irgendwoher muss der preisliche Unterschied ja kommen. Und letzten Endes sind alle Meinungen subjektiv. Bostik hat z.B. ein AP drin gehabt oder hat es noch und war damit zufrieden, soweit ich das noch richtig in Erinnerung habe. Man kann für alles positive und negative Meinungen finden. In Foren wirst du aber eher die negativen Meinungen finden, da sich niemand irgendwo anmeldet um zu sagen, wie gut etwas ist, sondern meistens, um nachzufragen, warum irgendwas nicht in Ordnung ist.

      ROFL, du hast LOL gesagt!