Federweg bei Serienfahrwerk und Gewindefahrwerk gleich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Federweg bei Serienfahrwerk und Gewindefahrwerk gleich?

      Hallo Leute,

      Ich müsste wissen ob mein Auto mit einem Gewindefahrwerk (von z.B. H&R oder Bilstein) bei VOLLER Beladung genausoweit einfedert wie mit dem originalen Fahrwerk?

      Ich frage desshalb, weil ich mit meiner AHK bei voller Zuladung die Kugel mind. 350mm Abstand zum Boden haben darf! Dies kann ich mit meinem originalen FW prüfen indem ich mein Fahrzeug voll belade und dann mal den Abstand vom Kugelkopf zum Boden messe.....

      Ich will auf keinen Fall ein Gewinde verbauen welches dann bei voller Beladung weiter einfedert als das Serien FW! Das wäre eine Katastrophe, denn dann dürfte ich nicht mehr mit AHK fahren oder das Gewinde würde mir garnicht typisiert werden.

      Ich hoffe Ihr wisst was ich meine und könnt mir weiterhelfen.

      Danke schon mal
      lg
      Mario

      :thumbup: