Kosten Beifahrerairbag deaktivieren???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kosten Beifahrerairbag deaktivieren???

      Hallo zusammen.
      Ich möchte meinen Beifahrerairbag deaktivieren lassen.Hat jemand schon erfahrungen gemacht bezüglich des Preises den der freundliche dafür nimmt?
      Danke im vorraus
      Micha

    • Darf man mal Fragen, warum Du so ein wichtiges Sicherheitsmerkmal deaktivieren möchtest? Wissen das Deine zukünftigen Beifahrer?

    • Genau, wenn du einen Kindersitz auf dem Beifahrersitz installieren willst MUSST du das Beifahrerairbag deaktivieren!
      Viele Autos haben dafür sogar schon eine Vorrichtung, beim Golf IV aber nicht (soweit ich weiss, evtl. gibt es ja eine Modellreihe bei der es sowas schon so gibt!).

      Es gibt aber ein Relais, das muss man dazwischen schalten, das Teil kann man bei VW bestellen, kostet so ~6€ oder so!

    • Jetzt wo Ihr das sagt, fällt es mir auch ein. Das wäre ne Möglichkeit. Kindersitze gibt es doch aber auch für die Rücksitzbank, oder?

    • Lassen wir uns überraschen.

      Wenn der Freundliche wirklich freundlich ist, sollte das doch eigentlich schnell mal so gehen. Ansonsten nehmen der ja immer was, sobald er das Diagnose-/Einstellgerät mit Deinem Auto verbinden ... oder wenn er das Gerät aus dem Regal holt.

    • So,nur um klarheit zu schaffen.
      ja er soll deaktiviert werden,weil da (bald) ab und zu ein kindersitz auf dem beifahrersitz platz finden wird.die in diesem fall beifahrerin besteht sogar darauf das der sack da bleibt wo er ist :)
      weis auch das der sitz nach hinten kann,(habe bereits ein kind) möchte aber, wenn ich mal alleine mit meinem nachwuchs fahre,ihn lieber vorne haben.

    • Nur so nebenbei - wenn du andere Personen außer deine genannte Beifahrerin transportierst, musst du diese auf den ausgeschalteten Airbag hinweisen. - sonst bis du bei einem Unfall der gearschte. ;)

      Gruss

      dennis

    • Naja das ist mir alles schon klar.trotzdem möchte ich das teil ausschalten lassen.bin eh nicht so der freund von airbags und meine frau erst recht nicht.soll ja auch nur vorrübergehend sein

    • So, kommando zurück.
      Habe mir mal die mühe gemacht und die tel.-nummer meines freundlichen rausgesucht und nachgefragt.die meinten mit 150-200€ !!! wäre ich dabei.mir ist fast der hörer aus der hand gefallen.
      Begründung:Muß eingetragen werden(wusste ich ja) und da muß ein wiederstand zwischen airbag und steuergerät so das das steuergerät erkennt das da noch ein airbag ist,aber durch den wiederstand nicht aufgeht.also nix mit mal eben diagnosegerät oder so.
      Finde ich ein wenig übertrieben oder was meint ihr?
      eintragung max 40€ und ca. 150 € für so ein billigen wiederstand(+arbeit).dann laß ich's glaube ich lieber und schnalle meinen zukünftigen nachwuchs hinten bei seinem bruder an.
      P.S. das gleiche zahle ich ungefähr nochmal,wenn ich ihn wieder aktivieren lassen wolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thunderbird1333 ()

    • Original von thunderbird1333
      So, kommando zurück.
      Habe mir mal die mühe gemacht und die tel.-nummer meines freundlichen rausgesucht und nachgefragt.die meinten mit 150-200€ !!! wäre ich dabei.mir ist fast der hörer aus der hand gefallen.
      Begründung:Muß eingetragen werden(wusste ich ja) und da muß ein wiederstand zwischen airbag und steuergerät so das das steuergerät erkennt das da noch ein airbag ist,aber durch den wiederstand nicht aufgeht.also nix mit mal eben diagnosegerät oder so.
      Finde ich ein wenig übertrieben oder was meint ihr?
      eintragung max 40€ und ca. 150 € für so ein billigen wiederstand(+arbeit).dann laß ich's glaube ich lieber und schnalle meinen zukünftigen nachwuchs hinten bei seinem bruder an.
      P.S. das gleiche zahle ich ungefähr nochmal,wenn ich ihn wieder aktivieren lassen wolle.


      @Boozer

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil :P:D

      Gruss

      dennis