Schlüsselgehäuse tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schlüsselgehäuse tauschen

      Hallo,

      da mein Schlüssel leider schon etwas demoliert ist möchte ich diesen "erneuern". Der Funkcontainer wurde bereits getauscht dabei gleichzeitig auf US Panic umgerüstet. Jedoch ist meine Frage hauptsächlich an den oberen Teil des Schlüssels gerichtet.

      Ist es möglich auch das Gehäuse zu tauschen an dem der Schlüsselbart hängt? Oder muss ich mir ein "neues" (nicht gebrauchtes) Vorderteil bestellen wo der Bart wieder durch den Splint eingesteckt wird was ebenso codiert werden müsste (Wegfahrsperre).


      Gruß
      Marius


      VW Gesindel

    • Hey du kannst den Schlüssel komplett auseinandernehmen. Auseinanderbau ist ziemlich einfach. Mit ein bisschen Gedult wirst du es auch schaffen=) Sprich du hast ca. 10 Einzelteile dann auf dem Tisch liegen. Habe das genau HEUTE gemacht xD
      Habe meinen Funkschlüssel in PIANOLACK lackiert und siehe da, das Ding funkelt richtig hammer. Kann ja mal n Bild einfügen =)

      Sry für die schlechte Handyquali, aber ich denke man erkennt schon das der Schlüssel funkelt xD Ist ja Glanzschwarz=)


      SOO HOFFE KONNTE DIR WEITERHELFEN...

    • Das ist keine Schlechte Idee mit dem lacken :D.

      Ich frag mich nur wie geht das obere Teil ab? Habe etwas "Bammel" das etwas bricht, da ich nicht weiß was da noch so an Technik sitzt.
      Denn das das obere auch nur gesteckt ist wie der Funkcontainer ist sichtbar nur es sitzt meiner Meinung nach auch viel strammer!


      Gruß
      Marius


      VW Gesindel

    • mal kurz gefasst:

      ganzer schlüssel
      >durch ziehen oder vorsichtiges hebeln haste das tastenfeld und den schlüssel einzeln
      >das untere teil (tastenfeld kannste einfach nur auseinander nehmen, wieder durch hebeln oder einfach auseinander ziehen
      >oberer teil(mit schlüssel) emblem vorsichtig raushebeln (dadrunter eine kreuzschraube) herausdrehen und schon lässt sich auch dieses teil auseinandernehmen (vorsicht schlüssel ist mit einer gespannten feder verbunden)
      >somit hast du fast alle einzeilteile
      >dann kannst du noch den sender herausnehmen und die batterie (zum austauschen z.B.)

      so das wars erst mal hoffe kommst damit klar=)

    • Umbau erfolgreich abgeschlossen :thumbup:. Jedoch muss ich nochmal den "Schwenkarm" an dem der Schlüsselbart fest ist bei Gelegenheit tauschen, denn der hat die meisten Macken, jedoch bekomme ich den Splint nicht raus.

      Mir ist aufgefallen das in beiden Oberteilen eine Kapsel war / ist. Ich nehme an, dass es sich dabei um die Wegfahrsperre handelt aus diesem Grund habe ich diese natürlich aus meinem Schlüssel übernommen.


      Gruß
      Marius


      VW Gesindel