8x19 ET 45 auf 225 Reifen mit 50mm H&R Federn passt das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 8x19 ET 45 auf 225 Reifen mit 50mm H&R Federn passt das?

      Fahre einen Golf V 1.9 Tdi Sportline mit 8x19 ET 45 auf 225 Reifen.

      Habe mir nun die H&R 50mm Federn bestellt und wollte wissen ob ich nach der tieferlegung irgendwas am Radhaus machen das es nicht schleift?

      mfg EmpTi

    • Hol dir einen 225er Reifen, der sich ordentlich auf der Felge zieht. Das kann, trotz gleicher Reifenbreite, von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Am extremsten ziehen sich wohl Achilles Reifen, hab allerdings keine Ahnung, ob die was taugen, da es eigentlich Billig-Reifen sind.

      Gruß triky

    • triky schrieb:

      Hol dir einen 225er Reifen, der sich ordentlich auf der Felge zieht. Das kann, trotz gleicher Reifenbreite, von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Am extremsten ziehen sich wohl Achilles Reifen, hab allerdings keine Ahnung, ob die was taugen, da es eigentlich Billig-Reifen sind.


      der andy (mistergolf4) fährt den reifen auch auf seinem gti. im trockenen scheinen die ganz ok zu sein, im nassen wohl eher nich so. du kannst ihn ja mal anschreiben und direkt nach seinen erfahrungen mit dem reifen fragen, falls der achillis für dich in frage kommt :)

      sayonara, Sensei / Christian

    • Hatte eigentlich nicht vor einen "billig" Reifen zu fahren.

      Hab mich grade selber nochmal informiert und eigentlich sollte es passen mir wurde aber auch geraten die Schraube ganz oben rauszumachen und dann die Lasche hochzubiegen werde das dann auch noch gleich dazu machen :D

      Wenns dann noch schleift mal schauen :D

      mfg EmpTi

    • Sagen wirs mal so: Wenn du keine Kurven fährst, hast du keine Probleme :thumbsup:

      Der Unterschied zum Gewinde ist halt, dass sich dein Standardfahrwerk mit Tieferlegungsfedern einfach stärker neigt und es somit durchaus schleifen kann. Aber meiner Meinung nach wirst du da auch keine großen Probleme haben. Wichtig ist halt, dass jeweils die Schraube im Radkasten (auf 12 Uhr etwa) entfernt wird, und die Lasche nach oben gebogen wird.

      Gruß triky