Gewindefahrwerk perfekt einstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewindefahrwerk perfekt einstellen

      hi leute

      ich hab jetzt mein H+R Monotobe Gewindefahrwerk (30-60mm) in meinen golf 5 gti eingebaut.
      ich hab 225/35/19 er drauf mit 8J und ET45
      habt ihr vielleicht einen Tipp wie hoch ich das Gewindefahrwerk machen muss, so das es noch gut aussieht und ich trotzdem keine Probleme beim fahren oder beim typiseren bekomme?
      zurzeit habe ich hinten 1cm nach oben geschraubt und vorne 1,5cm und ich hoffe das ich noch ein wenig tiefer gehen kann.
      lg

    • ja ich weis das ich es versuchen könnte.
      aber ohne Hebebühne ist es ziemlich anstrengend und deshalb habe ich gehofft das einer von euch die gleichen Komponennten hat und sich bereits näher damit beschäftigt hat.
      würde mir viel arbeit dadurch ersparen
      ausserdem weis ich nicht was der Typisierer dann davon hält
      danke

    • Hi, fahre die gleiche Kombi wie Du, hab Radmitte bis Kotflügelkante vo/hi 320 cm. Hinten ist das FW ganz unten, vorne habe ich noch ca. 1cm Restgewind, wobei es li/re unterschiedlich ist. Kannst ja mal in meine Fahrzeugvorstellung schauen, vielleicht hilft's Dir was. Keine Ahnung ob das so in Österreich erlaubt ist. Vorne mußt Du so bördeln und die Kante rausstellen, Innenradhaus muß auch nachgearbeitet werden. Tja, einfach nur draufschrauebn ist bei der Kombi nicht.

      Gruß Oli

      Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht..........
    • danke für die Antwort.
      Ich fahr jetzt seid einigen Tagen und ich muss sagen ich hab vorne keine Probleme.
      vorne ist das Gewinde 1,5cm nach oben geschraubt und diese Schraube hab ich auch entfernt.
      Das Blech wo diese Schraube drin war hab ich schön nach oben gebogen und mit dem Innenradhaus hatte ich soweit auch noch keine Probleme.
      also bist du dir sicher das ich da noch bördeln muss?
      lg

    • Soll Leute geben, die nur die Lasche umbiegen und keine Probleme haben. Ist mir allerdings unerklärlich, bei mir hat's gestriffen wie die Sau. Hängt aber auch vom Reifen ab, wenn Du nen sehr schmalen fährst ( z.B. Achilles ) könnte es vielleicht??? gehen.
      Bei mir aber auch dann nicht.

      Gruß Oli

      Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht..........