Leistungskick beim TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungskick beim TDI

      Hallo,

      ich hab ein nebulöses Problem:
      Mein 2.0 TDI PDF ist von Oettinger gechipt.

      Manchmal (und leider kann ich das nicht genauer eingrenzen) habe ich folgenden Eindruck:
      Normalerweise zieht mein Golf, wenn ich das Gas durchtrete, so unter 2.000 Umdrehungen mehr oder minder gesittet los. Hin und wieder ist es jedoch so, dass es scheint, als wenn beim Gas treten sofort die gesamte Leistung anliegt. Also sehr ruckartig auf einmal mehr Leistung als normalerweise da ist. Klingt erstmal gut, aber irgendwie beunruhigt es mich doch.
      Beim Freundlichen ergab eine Fehlerauslesung keine Feststellungen. Kennt das Problem jemand, oder kann es jemand nachvollziehen?

      Gruß,

      Sven

      Vorne
      Wech
    • Hi,
      kommt mir auch so vor, ist aber bei mir witterungsabhängig....Fehlerspeicher ist auch leer. Aber evtl. ist es auch Einbildung....

      Ach ja, meiner ist auch gechipt!

      MfG
      Sebastian

      VCDS oder VAG K+Can programmierung im Raum HB/HH/ROW/STD/CUX ? - PN!
    • Jaa! Witterungsabhängig habe ich auch gegeglaubt zu beobachten. ?(
      Neustart hab ich auch schon versucht, bringt aber nix. Ich dachte es hat sich vielleicht ein Regler oder sowas "verhaspelt".

      Der Meister beim Freundlichen meinte auch, das kann nicht sein... Aber ich kenn doch mein Auto. 60 Tkm lassen einen jede kleine Veränderung spüren.

      Wo hast du chippen lassen?

      Gruß,

      Sven

      Vorne
      Wech
    • Bei Turboperformance...evtl. tritt man ab und zu unbewusst mehr aufs Gaspedal? hmmm....ich tu`s als Einbildung ab :D

      MfG
      Sebastian

      VCDS oder VAG K+Can programmierung im Raum HB/HH/ROW/STD/CUX ? - PN!
    • Es gibt hier auch schon einen Thread bei dem nach dem Einabu der HiFi Anlage, die "Gasannahme" merrklich träger wurde... Oo

      Daher würd ichs auch als Einbildung abtun.. Der Turbolader muss eben erstma auf Touren kommen damit was da is :) Und das macht er sicher nicht plötzlich einfach so unter 2000 rpm. Auch nciht wenn die Software optimiert ist.

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • Davon mal abgesehen das ich von der Standard oipti von Oettinger nichts halte.
      Sollte euch durchaus bekannt sein, das der Wagen/ Lader erst LD aufbauen muss.
      Je nach Umdrehung, Gang, Fahrweise etc. und eben den bereits vorhanden LD kann er Subjektiv anders kommen.