Golf 3 75 PS

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 3 75 PS

      servus...

      ich hätte da mal ne frage... und zwar bin ich kurz davor, mein erstes, eigenes auto zu kaufen :) mein netter versicherungsmensch hat mir ein relativ gutes angebot ausgedruckt... und zwar einen golf 3 mit 75 PS für knapp 57 € im monat... jetzt wollt ich wissen, ob ich für 1000 € nen brauchbaren bekomme und auf was ich dann alles achten sollte... sprich TÜV, verschleißteile erneuert, 8 fach bereift, usw. oder aber ob ich dann doch etwas mehr investieren sollte und wenn ja, wie viel... und ob einer mit 75 PS überhaupt gescheit zieht, da der 3er ja nicht unbedingt ein leichtgewicht ist :'D

      vielen dank schon mal im voraus :)

    • Hallo,
      im Prinzip hast du schon alles wichtige genannt. Schau, dass du einen mit möglichst wenig (echten...) Kilomentern findest. Dass der Service nicht im Rückstand ist und du noch möglichst lange TÜV hast.
      Soo große Erwartungen darfst du bei dem Budget halt nicht an den Fahrzeugzustand stellen.
      Viel Erfolg bei der Suche.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • danke erstmal für die antwort :) allzu große erwartungen stell ich auch nich dran... sollte halt solang nicht auseinanderfallen, bis ich genug geld für n besseres und vor allem neueres auto angespart hab...
      jetzt mal angenommen, ich finde einen mit ca. 150.000 km für 1000 €... ist das realistisch oder sollte ich da schon misstrauisch sein? mein gefühl sagt mir zwar eher letzteres aber wenn jemand erfahrung mit so einem gemacht hat, wärs schon nicht schlecht...
      wie ist das denn nun mit dem gewicht-/leistungsverhältnis? und ab welchem baujahr sind rost und die kinderkrankheiten kein sehr großes thema mehr? fragen über fragen... :'D

    • 75PS ist für die Kiste schon ausreichend. Als erstes Auto auch auf jeden Fall. Bedenke auch: Mehr Hubraum = Mehr Steuern!
      Zum Preis/Leistungsverhältnis, kann man schlecht was allgemeines sein. Du wirst bestimmt welche mit 150t echten km, aber auch welche mit 250t echten km finden.
      Schau einfach auf den allgemeinen Zustand des Wagens, sieht der von innen schon ziemlich runtergeritten aus und aufm Tacho stehen 120t km, lass die Finger davon.
      Schau auch, was demnächst so ansteht: Reifen (Alter/Profil), Ölwechsel, Zahnriemen, TÜV, Bremsen etc.
      Probefahrt ist auch wichtig. Klapperts an allen Ecken und Kanten?
      Mit Rost, Dellen, Schrammen wirste wohl leben müssen bei so einem Auto. ;)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • was sind denn so die anhaltspunkte im innenraum? lenkrad und pedalerie, oder?
      ich hab mal gehört, die kupplung kann man dadurch testen, dass man den zweiten gang einlegt, handbremse anzieht und bei laufendem motor die kupplung kommen lässt... wenn das auto relativ schnell ausgeht, ist die kupplung gut... stimmt das soweit?
      über rost seh ich großzügig hinweg :) eventuell mach ich auch eine kontrollierte rostzucht auf... sprich ne ratte aus dem gölfchen :'D dellen und schrammen sind auch nicht weiter schlimm... wir ham lackierer und karosseriebauer im haus, dies dann ganz günstig rausmachen, wenn ich mich n bissel einschleim :D dürfte als frau wohl kein problem sein x) und wenn nicht, fahr ich halt damit rum... auch kein thema :D

    • Sitzbezüge und Schaltsack geben auch Aufschluss über die Laufleistung. Oder wenn auf dem Zetten für den nächsten Service noch 50000km ausgewiesen werden ist da auch was faul. Joa Kupplung kannste so testen. Oder einfach mal an der Ampel flott durchstarten. Wenn er durchzieht ist sie in Ordnung, wenn der Motor aufheult und du kaum vom Fleck kommst, ist sie runter.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • ah ja... danke dir :) wenn ich ein potentielles modell gefunden habe, werde ich einfach mal auf der probefahrt bei mir im geschäft vorbeischauen und meinen gesellen belästigen... dann schau ich mir mit ihm zusammen mal die unterseite an... kann ja nix schaden... und wenn der sagt, es is ok, dann kauf ich das auto :)
      also vielen dank nochmal... du hast mir sehr geholfen :) schönen tag noch :)