Vom Händler nue EINEN Zündschlüssel und keinen Code zum Nachbestellen bekommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vom Händler nue EINEN Zündschlüssel und keinen Code zum Nachbestellen bekommen

      Hallo, Leute:
      ein Bekannter hat hier in Spanien (Madrid) einen Gebrauchtwagen Golf 2.0 Tdi Sportline erworben. Der Vorbesitzer soll mit dem Zweitschlüssel auch den Code verloren haben. Wie kommt man jetzt an einen Zweitschlüssel? Ohne Code will der Händler hier mehr als 200 euro haben.
      Ich habe schon Anfang April an Kundenservice info@auto-zentrum-nuernberg-feser.de geschrieben, die melden sich ab er nicht.
      Gibt es keine Möglichkeit anhand des existierenden Schlüssels an den Code zu kommen?
      Ist der in Nuernberg unter der Fahrgestellnummer registriert?

      Besten Dank im Voraus

    • Der Bekannte soll zu dem Händler in Spanien gehen und Ersatzschlüssel oder einen Code fordern.

      Warum sollte dir das Das Autozentrum Feser in Nürnberg (?) weiterhelfen?
      Du hast weder das Auto, noch den Schlüssel, noch einen Code wie ich das verstehe....

      Bei sowas ist jeder ZU RECHT vorsichtig. Da so gefundene Autoschlüssel z.B. nicht kopiert werden können.
      In Nürnberg wird er nicht registriert sein, da es ein spanisches Auto ist.

      Frage mich auch wie der Händler überhaupt die Schlüssel anbieten kann für 200€.

    • Der Händler kann und darf es gar nicht anbieten...wie soll das gehen....zumindest rechtens gehen

      du musst dort anfangen zu fragen wo das Auto herkommt und das ist der Händler in Spanien wie mein Vorposter schon geschrieben hat


      Schönen Abend noch

    • Jop, ab nach Spanien. In Deutschland wird man deinem Freund nur schwer helfen können. Aber ich hätte ehrlich gesagt auch ein flaues Gefühl im Magen gehabt an Stelle deines Freundes...

      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • Erstmals allerbesten Dank, eXtremo, FurNace und Roumeo, für die prompte Antwort.

      Ihr habt alle Recht, aber die Sachlage ist nicht so illegal wie sich das anhört:
      Sache ist:
      das Auto ist ursprünglich aus Deutschland , 2004 Erstanmeldung, dann irgendwann nach Spanien exportiert, dort weiterverkauft worden und der letzte Besitzer(nicht mein Bekannter) hat den Ersatzschl., an dem sinnigerweise der Code hing, verbaselt (so die Aussage des Händlers der den Wagen im Febr. 2011 an meinen Nachbarn verkauft).
      Mein Bekannter hat natürlich Angst, irgendwann ohne seinen einzigen Schlüssel dazustehen, denn das Ding kann ja auch mal kaputt gehen, und denkt sich, dass er als rechtmässiger Besitzer des Autos UND des Hauptschlüssels (wo der Code ja doch drin ist) doch wohl an einen Ersatzschlüssel kommen kann.
      Und da die Aussage des Händlers: ja, geht, kostet +/- 200 Euro, denn du hast ja den Code nicht.

      Un DA spricht der gute Spanier mic, die deutsche Bekannte an, ob ich nicht in Deutschland recherchieren kann, wie das läuft. Er hat sich so gedacht, dass in Nuernberg unter Angabe der Fahrgestellnummer alle Daten erscheinen und er kann ja die Autopapiere usw vorlegen.
      Wenn man den Code hat, verlangt der Händler hier nur rund 80 euro, das ist das Thema, es geht nur um den Preis.
      Aber ich dachte mir schon, dass das nicht so einfach ist.

      Ich entschuldige mich nochmal dass der erset Post irreführend war und weiss nicht ob jemand jetzt noch eine Idee hätte

      (also, das erstmals deutsche Auto ist JETZT in Madrid gemeldet, steht auch in Madrid, der Besitzer ist Spanier und der Händler auch - und der der den Code verschlampt hat auch)
      nochmals Danke dass ihr euch so viel Mühe macht

    • Also ICH hätt ja weniger Angst ohne Schlüssel dazustehen, als vielmehr ohne Auto aber mit Schlüssel dazustehen.. Wer sagt das der Schlüssel nich in der Schatulle des Vorbesitzers liegt :)

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.