ED 30 Leistungssteigerung durch Chip. Welche Möglichkeiten hat man ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ED 30 Leistungssteigerung durch Chip. Welche Möglichkeiten hat man ?

      Wie das Topic schon sagt interessiert mich welche Möglichkeiten man beim Chippen des S3 - Motors hat.

      Mein ansässiger Chiptuner erzählte mir das man eigentlich nix UNTER 300 PS machen könnte.

      Ich persönlich möchte aber nicht das Maximum aus dem Motor rausquetschen und ihn unnötig quälen ... ich möchte ihm einfach nur ein wenig mehr Leben einhauchen und dabei seine Lebenserwartung wenig bis kaum einschränken.

      Ich frage mich also ... ist es möglich das Fahrzeug von 230 PS auf ... 250-270 PS zu bekommen ? Oder hat man (sobald man an der Elektronik "rumfummeln" lässt) automatisch 300 PS + ????

      Ich habe einfach keine Lust den Spritverbrauch um x Liter zu erhöhren und die Haltbatkeitsdauer gewisser Verschleißteile zu halbieren nur weil ich 300 PS + fahre.

      250-270 PS empfinde ich als vertretbat. Verträgt der Motor bestimmt spielend , die Verschleißteile sind nicht maximal beansprucht und der Spritverbrauch bewegt sich immenroch in einem vertretbaren Bereich.

      Gruß Hupe 8)

      "Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen."
      "Im Prinzip bist Du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam."
    • Hi

      automatisch 300 PS haste natürlich nicht, die können dir quasi deine Wunschleistung anpassen, ob du 250 oder 270 oder auch 300 haben willst.
      Ebenfalls ist das Drehmoment auch wählbar, ob 330, 380 oder 400 Nm usw.

      Beim ED30 kannst du bei jedem anständigen Tuner ohne Probleme auf circa 280 PS mit eine Stufe 1 chippen lassen.

      Ist dann eine reine Software Optimierung. Spritverbrauch verringert sich bei gleicher Fahrweise, jedoch durch den neuen Fahrspass dann doch nciht wirklich^^

      Stufe 2 auf circa 310 PS erfordert min. eine AGA ab Turbo. Ohne Hardware Änderungen hast du sonst die Haltbarkeitsprobleme.

      Das wird dir auch jeder ordentlich Tuner auch ans Herz legen.

      Natürlich kann man den 230 PSler auch locker auf 300 oder mehr PS abstimmen, nur die Haltbarkeit geht natürlich verloren.

      Das gute daran ist ja der ED30/S3 Block, der hat halt schon die verstärkten/grösseren Teile drin. Also keine Sorgen machen bei einer normalen Abstimmung.

      PS.: Such dir aber einen guten Chiptuner aus ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kk77 ()

    • Das ist das was ich hören wollte.

      Mein ansässiger Chiptuner ist schon n vernünftiger Kerl. Die Person mit der ich gesprochen habe ... gehört , Gott sei Dank , nur indirekt zu der Firma und neigt eh grundsätzlich zum übertreiben. :D

      Einige Leute aus dem Ruhrgebiet (Raum Essen usw.) könnten mtb-fahrzeugtechnik.com/ kennen. Dort würde ich dann mit meinem ED 30 hinfahren da ich den Chef / Besitzer usw. persönlich kenne.

      "Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen."
      "Im Prinzip bist Du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam."
    • Wie mein Vorredner schon sagte, stimmt dir ein guter und seriöser Tuner den Wagen genau nach deinen Wünschen ab. Es sollte also kein Problem sein, nur eine moderate Leistungs- und Drehmomentsteigerung zu erzielen, zumindest dann nicht, wenn der Tuner mehr als nur eine "Standart-Abstimmung" zu bieten hat!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfGT-R ()

    • Ne ... auf die hab ich sowieso keinen Bock. Ich werde mein AUto bei MTB verwöhnen lassen ;)

      "Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen."
      "Im Prinzip bist Du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam."
    • Mein Chiptüner^^ des Vertrauens macht auch die Wunschleistung - ebenso Drehmoment (in einem gewissen Bereich). Zu sagen "mindestens 300 Ps" ist doch totaler kappes.
      Es gibt ja auch Eco-Chiptuning, wo vor allem der Verbrauch etwas gesenkt werden soll und man hinterher dann vlt nur 15 Ps mehr hat. Ist also alles machbar. Die großen Tuner wollen glaub meistens nur ihre Standardprogramme aufspielen. Es gibt aber denk genug Tuner die da flexibler sind :)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • beim absoluten serienfahrzeug sind 290ps und ~400nm realistisch

      fängt man dann noch an etwas umzubauen, kommt man irgendwann bei 330ps an, und wenn man lustig ist geht man ans machbare und holt 350ps auf den original turbo raus

      ein original turbo mit bearbeitung schafft dann schon seine 380-400ps

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Stufe 1 bei uns ca. 280 PS

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte